Seite 1 von 1

Kinder im Internet kontrollieren

Verfasst: Freitag 15. Juli 2016, 23:02
von Pilsi
Hallo alle zusammen,
ich habe keinen passenden Thread zu dem Thema gefunden, deswegen erstelle ich einen neuen. Bei mir entstand eine Frage: Wie steht ihr zur Kinderkontrolle im Internet?? Zurzeit gibt es viele Möglichkeiten

Code: Alles auswählen

http://whatsappmitlesen.de/handy-der-kinder-mit-whatsapp-hack-app-kontrollieren
, um zu prüfen, was das Kind im Internet macht (um ihn von Gefahren zu schützen, nicht bloß aus Interesse). Ich habe meine Freunde aus Russland gefragt. Sie sind total dagegen, da das Vertrauen in der Familie an der ersten Stelle steht. Und wie es unter den Deutschen? Würde jemand auf solche Weise ihr Kind kontrollieren oder doch nicht?
MfG Pilsi

Moderator: Link rausgenommen. Wer trotzdem schauen möchte, einfach Copy& Paste in die Adresszeile.

Re: Kinder im Internet kontrollieren

Verfasst: Freitag 15. Juli 2016, 23:39
von zimdriver
... Kollege, hast du dich eigentlich schon vorgestellt? Oder bist du hier nur reingestolpert, weil woanders nichts Interessantes war?

Re: Kinder im Internet kontrollieren

Verfasst: Freitag 15. Juli 2016, 23:54
von Magdeburg-Moskva
Nein, er hat inflationär sinnarme Beiträge geschrieben, um beim Verlinken etwas seriöser zu wirken.

Bitte ab in die WErbekiste damit.

Re: Kinder im Internet kontrollieren

Verfasst: Samstag 16. Juli 2016, 00:55
von bella_b33
Pilsi hat geschrieben:wie es unter den Deutschen? Würde jemand auf solche Weise ihr Kind kontrollieren oder doch nicht?
Wenn das Kind kein Troublemaker ist, seh ich dafür keinen Anlass. Bei schweren Problemfällen stünde das für mich aber ausser Frage.

Re: Kinder im Internet kontrollieren

Verfasst: Samstag 16. Juli 2016, 14:06
von Dietrich
Also wenn ich mir die verlinkte Webseite so ansehe, dann springt mir in jedem Satz die Grammatik ins Gesicht, dass dies nicht von einem Deutschen sondern sehr wahrscheinlich von einem Osteuropäer geschrieben wurde.
Und wenn das dann auch bei quasi sämtlichen Kommentaren so weitergeht.... dann würde ich sagen:

Absolut nicht seriös.(*)

Deshalb in Werbung spezial damit.

(*) Nicht wegen "Osteuropäer" sondern weil z.B. auch ein Impressum fehlt und hier ebenfalls in der gleichen Art uns Weise "Werbung" gemacht wird.
Wer natürlich gerne trotz der gerade beschlossenen Gesetze von einer (wahrscheinlich) in Russland programmierten App seine WhatssApp-Nachrichten mitgelesen haben möchte: Mal ran!

Re: Kinder im Internet kontrollieren

Verfasst: Samstag 16. Juli 2016, 19:07
von bella_b33
Dietrich hat geschrieben: Wer natürlich gerne trotz der gerade beschlossenen Gesetze von einer (wahrscheinlich) in Russland programmierten App seine WhatssApp-Nachrichten mitgelesen haben möchte: Mal ran!
Vor allem ginge es bei Whatsapp sowas von einfach, sich ins Gespräch mit ein zu klinken, wenn man das Telefon auch nur 1 Sekunde in die Hand bekommt....ganz ohne Zusatzprogrammchen.