Moskau - Europas größte EBus-Flotte

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11843
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien

Re: Moskau - Europas größte EBus-Flotte

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 5. Januar 2022, 23:30

Genau...der Energiemix in RU ist nu nicht so schlecht....wo doch Atomkraft selbst in der EU zur umweltfreundlichen Energie zählt, jetzt :lol:
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3847
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Moskau - Europas größte EBus-Flotte

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 6. Januar 2022, 03:10

bella_b33 hat geschrieben:
Mittwoch 5. Januar 2022, 23:30
..wo doch Atomkraft selbst in der EU zur umweltfreundlichen Energie zählt, jetzt :lol:
Haben uns doch die Franzmänner tatsächlich schon wieder in den Hintern getreten ... :lol: 5 gegen 23, klingt fast so, als ob wir die Teile wieder aktivieren müssten. ;)
Auch das russ. Gas ist richtig übel, wegen Methan und so, zum Glück bekommen wir jetzt amikanisches ... kannst du dir wirklich nicht ausdenken ... [gaehn]

-ah-

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3847
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Moskau - Europas größte EBus-Flotte

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 6. Januar 2022, 03:29

Nikolaus hat geschrieben:
Mittwoch 5. Januar 2022, 20:43
Prioritaet erhaelt mit Sicherheit natuerlich die Entwicklung von Batterien mit hoeherer Kapazitaet und Nutzungsdauer.
Da sind wir ja auf einem guten Weg. Angefangen hat es mit 30 Wh/kg (die alten Nickelteile), jetzt mit den 18650ern LiIo ist man bei ca. 150Wh/kg, LiPos sind bei 250Wh/kg und die Neuen 4650er aus Grünheide sollen nochmal 5x mehr Leistung bringen. Tesla gibt ja noch nicht viel preis, aber in den Foren rechnet man auf Grund von Fotos des Model Y mit ca. 900 einzelnen Akkus, das ergäbe ein 125 kWh Akku. 40% kleiner als der jetzige, aber 300km weiter, also ca. 800km Reichweite. Und die Entwicklung geht weiter ...
Unerwartet fuer mich war im Film, dass die Batterien schon ausgemustert werden, wenn sie noch 80%-ge Restkapazitaet erreichen.
80% klingt erstmal noch viel, aber umgerechnet sind das bestimmt schon 1500 Zyklen, oder 150.000 km, oder ca. 8 Jahre. Das ist im Prinzip auch das Ende der Garantieleistung der Hersteller.
Wenn man die jetzt auseinander nimmt, sind die meisten Zellen noch in Ordnung und taugen noch für ein 2. Leben z.B. als Zwischenspeicher in einer Ladesäule. Nach meiner Erfahrung mit über 500 auseinander genommenen Laptopakkus (selbes Prinzip wie beim Auto, nur weniger ;) ) sind nur 30% Schrott, d.h. in immer kürzeren Abständen Nachladen und die Akkus sind auch sehr schnell wieder leer, und irgendwann schaltet das BMS den Akku dann halt tot. Beim Laptop, wenn auch ärgerlich, verschmerzbar, aber im Auto will man das nicht wirklich erleben. ;)

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11843
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien

Re: Moskau - Europas größte EBus-Flotte

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 6. Januar 2022, 10:53

Axel Henrich hat geschrieben:
Donnerstag 6. Januar 2022, 03:10
Auch das russ. Gas ist richtig übel, wegen Methan und so
Ja ist es auch, ganz ganz furchtbar! Meine 3 Wandthermen arbeiten seit 4, 7 und 12 Jahren problemlos....in dem Gas sind sicher kleine Wichtel, die das
alles nebenher in Schuss halten.
[welcome] :lol:

Gaspreis seit 2009 hat sich bis jetzt ziemlich genau verdoppelt, es gibt immer so 2 kleinere Erhöhungen pro Jahr. Wir haben bei 2,69rub/m³ angefangen und sind jetzt irgendwo Mitte 5rub angekommen.
Axel Henrich hat geschrieben:
Donnerstag 6. Januar 2022, 03:10
kannst du dir wirklich nicht ausdenken
Nee, das klappt nicht....und dabei hab ich schon recht wilde Phantasien :lol: :lol: :lol:

Viele Grüße
Silvio
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"

Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“