mit der simson duo nach vladiwostok

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von manuchka » Montag 25. Februar 2013, 23:08

SO schätze ich dein Vorhaben auch (immer noch) ein...
Du erntest, was du säst.



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3671
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 21. März 2013, 12:09

@ Kai,

habe gerade den russischen Artikel zu deiner Reise gelesen ...
Da du den Start deiner Reise fuer den 15.4. anvisierst, wuerde mich nochmal interessieren, wie du das nun mit dem Visa geklaert hast?

Hier der russ. Artikel:
"всю Европу и Россию на мотоколяске для инвалидов"

Die Bildunterschrift ...
Для своего путешествия Кай выбрал необычный транспорт – кресло-каталку времен ГДР
... finde ich ja Klasse: "кресло-каталку" ... :lol:
Выезд назначен на 15 апреля. Кай Багус отправится в путь из своего дома во Фрайбурге и проедет через южную Германию, Австрию, Венгрию, Румынию, Молдову, Украину и Россию. Путешественник обещает добраться до самого Владивостока, заглянуть на пару дней в Монголию и отправиться обратно.
Da ich die Strecke ... Ungarn, Ukraine, Russland ... auch kenne , meine ich nach wie vor, dass der Zeitpunkt fuer die Reise zu frueh angesetzt ist - Winter, Wetter, Strassenschaeden. Ein Forumuser hier hatte einen kleinen(!) Teil der Strecke mit einem Twingo gemacht und auf Grund des Strassenzustandes gemeint: "nie wieder" ...
Для своего путешествия Кай выбрал транспорт, мягко говоря, необычный. Пересечь пол-Европы и доехать до Сибири он собирается в… кресле-каталке "krause duo", какие выпускали во времена ГДР. "Отличная конструкция, всегда мне нравилась, к тому же водительские права не нужны!"
"Всегда мечтал побывать в Сибири! Могу себе представить, какая там красотища, – мечтательно говорит он. – Ну да, я слышал, что в России дорожное движение немножко сумбурное, но я думаю, все будет в порядке !" Немного ускорить свой путь Кай решил на отрезке Владивосток-Москва: он проедет его на поезде по Транссибу.
Wie zu lesen ist, faehrst du rueckwaerts mit der Bahn, wie lange planst du ungefaehr insgesamt in Ru zu bleiben, hast du schon Tickets fuer den Zug, wie kommt die DUO zurueck? Halt uns bitte auf dem laufenden.

TIA!

-ah-

Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 786
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von Anelya » Donnerstag 21. März 2013, 13:20

Axel Henrich hat geschrieben:

Da ich die Strecke ... Ungarn, Ukraine, Russland ... auch kenne , meine ich nach wie vor, dass der Zeitpunkt fuer die Reise zu frueh angesetzt ist - Winter, Wetter, Strassenschaeden. Ein Forumuser hier hatte einen kleinen(!) Teil der Strecke mit einem Twingo gemacht und auf Grund des Strassenzustandes gemeint: "nie wieder" ...

....

Wie zu lesen ist, faehrst du rueckwaerts mit der Bahn, wie lange planst du ungefaehr insgesamt in Ru zu bleiben, hast du schon Tickets fuer den Zug, wie kommt die DUO zurueck? Halt uns bitte auf dem laufenden.

TIA!

-ah-
Tickets mit dem Zug zurück werden ja noch nicht im Verkauf sein, so schnell kommt er bestimmt nicht in Vladivostok an. Allerdings stelle ich mir diesen Teil recht einfach vor: Die Duo als Fracht anmelden, verladen lassen, und gut ist. Die Strecke ist ja mit diversen Zügen viel befahren, da findet er bestimmt eine Möglichkeit, die Duo mitzunehmen. Wieviel das kostet (wird ja wahrscheinlich nach Volumen berechnet), weiß ich allerdings nicht.

Ich wünsche ihm auf jeden Fall viel Glück - wenn ich daran denke, dass es auf der Straße von Irkutsk an den Baikalsee noch Anfang Juni (!) heftig stürmte und schneite, dann kann man ihm nur die Daumen drücken, dass ihm das Wetter und der Verkehr und überhaupt alle wohlgesonnen sind.

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3671
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 1. Mai 2013, 10:40

Kai mit seiner DUO ist seit 21.4. unterwegs:

https://www.facebook.com/duoaufreisen
Kai ist seit gestern unterwegs !! Alle Fans können sich bei unserem GPS Ausstatter Enaikoon kostenlos einloggen und Kai's aktuelle Position verfolgen.

Zugangsdaten: duoaufreisen@gmail.com Passwort: Kaibagus2013

Hier der direkte Link zum Login:
https://sso.enaikoon.de/?locale=de
-ah-

Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von GastroService » Mittwoch 1. Mai 2013, 11:52

..und ist schon gut voran gekommen :)
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3671
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 2. Mai 2013, 13:12

GastroService hat geschrieben:..und ist schon gut voran gekommen :)
Yep, inzwischen in Rumaenien. Was ich dabei noch interessant fand, er hat ein ...
3-Monatsvisum, vom 1.5. - 27.7., also 88 Tage.

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11274
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 2. Mai 2013, 14:01

Axel Henrich hat geschrieben:3-Monatsvisum vom 1.5. - 27.7., also 88 Tage.
Eigenartiges Zeitfenster...

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8826
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von m1009 » Donnerstag 2. Mai 2013, 23:12

Wird schon passen. :roll:
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3671
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 2. Mai 2013, 23:36

m1009 hat geschrieben:Wird schon passen. :roll:
Na mal schauen ... wie er berichtet, hat er ziemliche Schwierigkeiten bei Steigungen mit dem "Geschoß" ... :roll: Vollgepackt mit Haenger ..., die Kupplung (Motor ist ja wohl der selbe wie bei der Schwalbe?!) ist nicht unkaputtbar.
Gewicht der Schwalbe um die 80kg - Duo bei 150kg +150kg Nutzlast ... + Haengerbtrieb.
Ich habe schon ne Kupplung beim S50 mit Haengerbetrieb geschrottet ... innert 1000km ... ;)

-ah-

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8826
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: mit der simson duo nach vladiwostok

Beitrag von m1009 » Freitag 3. Mai 2013, 00:22

Axel Henrich hat geschrieben:
m1009 hat geschrieben:Wird schon passen. :roll:
Na mal schauen ... -
Passt.... in der Zeit, wo er in D ist, um ET zu beschaffen, kann er ein neues Visum fuer die naechsten 3 Monate beantragen... ;) ....

Egal... Viel Glueck, weil das kann er brauchen....
Denken ist wie googeln, nur krasser!



Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“