Russtralia

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Antworten
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7476
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Russtralia

Beitrag von m1009 » Donnerstag 17. Januar 2013, 04:34

In 17 Tagen von Melbourne nach SPb.....

http://www.touareg-russtralia.com/home/
Keiner kommt hier lebend raus.



Benutzeravatar
Daten-Salat
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2011, 02:55
Wohnort: in Oberhessen

Re: Russtralia

Beitrag von Daten-Salat » Samstag 19. Januar 2013, 05:21

Phantastisch!
Danke für den Link.
Sowas würde ich gern mitmachen, aber nur im Konvoi.
Und möglichst vor meinem 70. Geburtstag.

Gruß: Armin

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10387
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russtralia

Beitrag von bella_b33 » Samstag 19. Januar 2013, 08:55

Daten-Salat hat geschrieben:Phantastisch!
Danke für den Link.
Sowas würde ich gern mitmachen, aber nur im Konvoi.
Und möglichst vor meinem 70. Geburtstag.

Gruß: Armin
Hallo Armin,
Aber nicht mit dem Alpina B8!!! Dann verhau ich Dich! *kleiner Scherz* ;)
Das ist ja nun quasi durch ganz Russland.....und je weiter östlicher man ist, umso schlimmer auch die Straßen. Ich hatte auch hier, im westlichen Russland, trotz sehr vorsichtiger und vorrausschauender Fahrweise, schon 1-2 Aha Erlebnisse, die mir eigentlich den Kauf eines Geländewagens ans Herz gelegt haben sollten.

Sehr interessanter Report, ich les das mal, wenn ich Zeit hab. Wenn ich indonesien sehe, das weckt alte Erinnerungen. Laos scheint sich nicht viel von Vietnam zu unterscheiden(obwohl die Vietnamesen sagten, das in Laos alles nochmals deutlich ärmer wäre). Ich war längere Zeit in beiden Ländern....nicht unbedingt dort, wo man Touristen trifft. Unvergessliche Zeit!

Viele Grüße,
Silvio


P.S. Bis zum 70. sinds bei mir noch 37 Jahre und 26 Tage.............verdammt, die Uhr läuft! :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Daten-Salat
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2011, 02:55
Wohnort: in Oberhessen

Re: Russtralia

Beitrag von Daten-Salat » Samstag 19. Januar 2013, 22:32

bella_b33 hat geschrieben: Aber nicht mit dem Alpina B8!!! Dann verhau ich Dich! *kleiner Scherz* ;)


Hallo Silvio,
bei mir sind's leider nur etwas mehr als 4 Jahre.

Und der Alpina B12 (nicht B8 - das ist die E36-Serie) hat Ende Dezember schon ein paar Knutschflecke von einem roten Peugeot und von guten deutschen Leitplanken bekommen, so dass es auf ein paar Steinschläge in Indochina auch nicht mehr ankommt. Gewöhnlich planen wir 18-Tage-Touren, und Australienkenner haben wir auch; das könnte also klappen, aber ich fürchte, der Nachahmungstrieb bei meinen Spezis hält sich in engen Grenzen. Ich muss schon bitten und betteln, zwei Kaukasus-Plaungen machen zu dürfen.

Übrigens kein Personenschaden, aber trotzdem habe ich die Haue schon von meiner Frau bekommen. In dieser Hinsicht bist Du also arbeitslos.

Beste Grüße:
Armin

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10387
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russtralia

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 20. Januar 2013, 10:53

Daten-Salat hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben: Aber nicht mit dem Alpina B8!!! Dann verhau ich Dich! *kleiner Scherz* ;)


Hallo Silvio,
bei mir sind's leider nur etwas mehr als 4 Jahre.

Und der Alpina B12 (nicht B8)
Ah, siehste. Darauf hab ich gar nicht geachtet! Jetzt hab ich mich, als wirklicher BMW Fan mal wieder tierisch blamiert....egal, einer muss in die Fettnäpfers treten. Bei meinem 3er(E46) hieß er ja dann B3 und B3s. Daher dachte ich eigentlich, daß es beim E31 B8 heissen sollte(weil halt 8er BMW), aber heisst ja auch nicht beim 5er B5 ;).

Mein Beileid zum Blechschaden! Kommt doch aber sicher wieder alles in Ordnung, oder?

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Russtralia

Beitrag von zimdriver » Sonntag 20. Januar 2013, 10:56

But we were lucky and crossed China (5 700 km) only in 54 hours!
... die Route ist gut, aber die Hast nur durch den Rekord und die Sponsoren zu erklären.

Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“