Geblitzt ohne Kennzeichen

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9965
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von bella_b33 » Freitag 1. April 2016, 12:31

Moin Bande,
Wie kann es sein, daß die Polizei bei Zulassung eines Neufahrzeuges schon Blitzer von der Überführungsfahrt vorlegen kann? Kennzeichen waren keine dran und es war dunkelste Nacht. Nicht daß mich die 500rub interessieren, es geht mir nur um das Wie.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3605
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 1. April 2016, 12:38

Nanotechnologie? :shock:
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7035
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von m1009 » Freitag 1. April 2016, 13:06

Berufsreisende sollten sie kennen, die Mini-Convoys aus Richtung Moskau. Ohne Kennzeichen und "pedal to the metal"... Weil es ist ... egal...

Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von Alex KA » Freitag 1. April 2016, 14:24

Das wird von Robotern gescannt, Laserscanner können Fahrzeug in der Nacht dreidimensional ab-scannen, und sein Typ erkennen, außerdem vielleicht Wagen selbst schickt seine Daten an diese Systeme, bei neuen Fahrzeugen könnte es der Fall sein

Hier im Kopf eines Roboters so ein Scanner eingebaut:

https://www.youtube.com/watch?v=rVlhMGQgDkY

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7035
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von m1009 » Freitag 1. April 2016, 14:52

Und Schweine koennen Pfeifen!



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von zimdriver » Freitag 1. April 2016, 15:02

Alex KA hat geschrieben:Das wird von Robotern gescannt, Laserscanner können Fahrzeug in der Nacht dreidimensional ab-scannen, und sein Typ erkennen, außerdem vielleicht Wagen selbst schickt seine Daten an diese Systeme, bei neuen Fahrzeugen könnte es der Fall sein

Hier im Kopf eines Roboters so ein Scanner eingebaut:

https://www.youtube.com/watch?v=rVlhMGQgDkY

... eingebaute Bettwanzen eben, wahrscheinlich von deutschen Zulieferungen, die mit der Deutschen Bahn nach Russland geliefert wurden ...

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von zimdriver » Freitag 1. April 2016, 15:03

bella_b33 hat geschrieben:Moin Bande,
Wie kann es sein, daß die Polizei bei Zulassung eines Neufahrzeuges schon Blitzer von der Überführungsfahrt vorlegen kann? Kennzeichen waren keine dran und es war dunkelste Nacht. Nicht daß mich die 500rub interessieren, es geht mir nur um das Wie.

Gruß
Silvio
... Gesicht? Kurz vor Deiner VIP- Siedlung? Was hast du dir denn gegönnt, das dich so schnell durch die Nacht bringt?

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3605
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 1. April 2016, 15:13

Wer reitet so spät durch Wind und Nacht? Es ist der Silvio, es ist gleich acht.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von Bluewolf » Freitag 1. April 2016, 15:37

Zu Russland kann ich diesbezüglich nichts sagen, aber es gab auch schon in Deutschland Fälle, in denen Autoverkäufer telefonisch andere Personen aus den verschiedensten Gründen über die Übernahme eines Fahrzeugs informierten, z. B. um einen Unfallbetrug oder eine Schieberei einzuleiten. Den Fahrtweg abzuleiten sollte dann nicht das Problem sein. Aber in deinem Fall? Ohne Verschwörungstheorie?

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1368
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Geblitzt ohne Kennzeichen

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Freitag 1. April 2016, 16:42

Das wurde mit ISKRA-VIN-RFID gemacht (ИСКРА ИНТС РФИД). Ein RFID-Chip im Fahrzeug sendet die VIN (vllt. noch andere Daten) an das ISKRA Messsystem. Durch Datenabgleich kommt dann eine Ordnungsstrafverfügung. Bei der Variante ISKRA-PERSO-RFID (ИСКРА РФИД ЛИЧНО) tritt an die Stelle des Kfz-RFID der in die Person im Zuge der Oligophrenie-Schutzimpfung eingepflanzte personenbezogene Chip. In Russland übermittelt der die СНИЛС und die ИНН, zusätzlich 60 Zeichen Familien-, Vor- und Vatersname und 6 Ziffern Geburtsdatum. Es gibt auch die Variante ohne Namen, da ist der Chip so groß wie beim Hund, den der Tierarzt einpflanzt. Das ist eine Entwicklung vom Челябинский НИИ Кометологии и транспортной логистики. Es wurde bereits den deutschen Behörden vorgestellt. Man ist auch hier am größeren Chip wegen der besseren Datenintegrität interessiert, zumal unser Personenkennziffersystem recht jung ist. Eine Übernahme der DDR-PKZ wird nicht erwogen. Ebenso das BW-PK-System ist außen vor. Schwachpunkt ist aber die Änderung bei Namensänderung, etwa durch Heirat, Scheidung, neuen Pass. Schaar und BSI haben keine Bedenken, da die in einem 64-Bit-System verschlüsselt sind und nur durch befugte Stellen am 01. April ausgelesen und ggf. verändert werden können. Auf keinen Fall dürfen Doppelte Chips eingesetzt werden, etwa doch mit der PK bei Antritt des Wehrdienstes . Offen ist die Frage, was mit Personen mit ausländischen Chips geschieht. Dies wird aber in der Machine Readable Human Identification Media and Standardization Section der ICAO im MOment besprochen.

Questions left?



Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“