Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11382
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Norbert » Freitag 19. Januar 2018, 12:27

Neuester Schrei der Versicherungen: Ich habe gestern vier Versicherungen eine Internet-Autohaftpflicht (eOSAGO) ausprobiert:

* Bei RESO ist das Captcha so schwer, dass man es unmöglich erraten kann (habe es etwa 20 Minuten versucht)
* Bei Ingostrakh kommt ganz am Ende eine Fehlermeldung und man solle es doch über das zentrale Versicherungsportal der Branche machen.
* Bei Rosgosstrakh kommt keine Fehlermeldung und dennoch ein Link zum zentralen Versicherungsportal der Branche - "nicht dorthin wechseln" bricht einfach alles ab.
* Bei Tinkoff geht der Button "Оформить полис" nicht und bei Tinkoffinsurance kommt ein unbekannter Fehler.

Diese Lücke, die Schikane in den Versicherungsagenturen online zu umgehen, wurde also erfolgreich geschlossen. Unglaublich - diese Masche bei RESO liest man seit August (!) in diversen Beschwerdeformen, aber die Regulierung unternimmt schlicht gar nichts. Obwohl es offensichtlich ist.

Bei Tinkoff hat mir der Chat empfohlen, alle Dokumente zu mailen, sie schicken dann einen Vertreter vorbei. Mal schauen, ob das dann klappt.



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2032
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von m5bere2 » Freitag 19. Januar 2018, 13:08

Norbert hat geschrieben:* Bei RESO ist das Captcha so schwer, dass man es unmöglich erraten kann (habe es etwa 20 Minuten versucht)
Ist ja wie bei Google, wo ich 10 Minuten Kacheln mit Straßenschildern angeklickt habe und immer noch nicht an den gewünschten Inhalt kam.

Freccheit, da ist man wie eine Labormaus... und die hat wenigstens Erfolgserlebnisse!

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2501
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Berlino10 » Freitag 19. Januar 2018, 13:52

Norbert hat geschrieben:
Diese Lücke, die Schikane in den Versicherungsagenturen online zu umgehen, wurde also erfolgreich geschlossen.
Ist das dasselbe Spiel, das ich schon vor Monaten gepostet habe, um den Abschluss einer Autohaftpflicht möglichst zu verhindern, weil die für die Versicherungen defizitär ist?

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11382
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Norbert » Freitag 19. Januar 2018, 18:06

Ja, damals waren eOSAGO der Ausweg, nun nicht mehr.

Immerhin, via Tinkoff per E-Mail klappte es dann schnell - Sonntag wird mir die Police vorbeigebracht.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10274
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von bella_b33 » Samstag 20. Januar 2018, 00:45

bin mal gespannt, wie es bei uns Ende März aussieht...ich denke unsere Maklerin wird vor Ablauf der Police anrufen, wie immer....
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7334
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von m1009 » Samstag 20. Januar 2018, 01:25

wird vor Ablauf der Police anrufen,
Normal. Ist bei und auch nicht anders.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11382
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Norbert » Samstag 20. Januar 2018, 07:41

Das war bei mir auch immer so. Nur letztes Jahr dann plötzlich nicht mehr. Vermutlich: Wenn die Statistik sagt, dass irgendein Oblast mit den festgelegten Tarifen nicht lukrativ zu betreiben ist, dann fängt die Schikane an. Novosibirsk war recht spät dran, aus anderen Gegenden hörte man dies schon zwei Jahre vorher.

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2501
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Berlino10 » Samstag 20. Januar 2018, 16:24

Norbert hat geschrieben:Novosibirsk war recht spät dran, aus anderen Gegenden hörte man dies schon zwei Jahre vorher.
Ja, zB bei uns in VOL. Im Mai 16 war ich darüber schon schockiert:
Entweder man musste eine LV mit abschließen, viele Tausende RUB als Agenturgebühr bezahlen oder tagelang in der Schlange warten.
http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=36&t=18825
Лохотрон с ОСАГО продолжается
Чем объясняют страховщики издевательства над автомобилистами
http://yug.svpressa.ru/society/article/133999/

Каждому водителю необходим полис ОСАГО, но купить его непросто. Его продают либо с нагрузкой в виде страхования имущества или жизни, либо за реальную цену, но с дикими многодневными очередями, списками и перекличками. Что это — временная инициатива страховщиков, постоянная практика или технический сбой?
http://www.insur-info.ru/press/114975/

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11382
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Norbert » Sonntag 21. Januar 2018, 10:36

Genau, Berlino, damals habe ich das noch als lokale Marotte abgetan. Aber das Problem wälzt sich durch das ganze Land. Wenn dann irgendwann Moskau dran ist, wird vermutlich etwas getan.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7334
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von m1009 » Sonntag 21. Januar 2018, 12:12

Wir hatten das Problem einmalig, beider ersten Versicherung fuer den Kia meiner Frau. Abgeschlossen bei einem Faehnchenagenten neben der Zulassungsstelle.
Danach zu Ingostrakh. Dort haben wir Haus und Auto versichert. 2 bis 3 Wochen vor Ende des Versicherungszeitraum kommt ein Anruf direkt von unserer Versicherungstante bei Ingostrakh. 1 Woche vor Ablauf noch eine automatische Mail. Keinerlei Zwangszusatzdienste. Ausserdem gibts einen Treuerabatt. Fuer die letzte OSAGO haben wir irgendwas zwischen 2500 und 2700 Rub bezahlt. Klasse unter 150PS.



Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“