Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11202
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Norbert » Montag 22. Januar 2018, 07:29

In Kemerowo, wo die von mir versicherten Autos zugelassen sind, kostet ein 80-PS-Niva mit Anhängerkupplung und drei Fahrern (mit je >15 Jahren Fahrpraxis) 8100 Rubel. Mein Renault Megane etwa ähnlich, der Land Rover vom Schwiegervater fünfstellig. Das sind die Standardtarife, die bei allen Versicherungen identisch sind.

Vermutlich sind die Agenten kulanter, wenn man sowieso noch andere Versicherungen bei ihnen hat.
Zuletzt geändert von Norbert am Montag 22. Januar 2018, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6828
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von m1009 » Montag 22. Januar 2018, 09:54

Ganz so ist es nicht. Die Tarife sind regional unterschiedlich. In NN kostete unser Sportage am Anfang 6500. Letztes Jahr waren nur noch 4500 faellig. Jetzt, auf dem Dorf, unter 3000.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11202
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Norbert » Montag 22. Januar 2018, 10:35

Kulant bezog sich nicht auf den Preis, sondern auf die Bereitschaft zum Versichern eines Autos.

Ja, die Tarife hängen vom Anmeldeort an. Hier sind sie über die Jahre von 2500 auf über 8000 gestiegen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6828
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von m1009 » Montag 22. Januar 2018, 12:17

Kulant bezog sich nicht auf den Preis
Naja... Du weisst ja wie das bei mir mit dem Verstehen ist..... Lange Leitung halt.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3482
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von Wladimir30 » Montag 22. Januar 2018, 18:35

m1009 hat geschrieben: Lange Leitung halt.
Meine Eltern haben seinerzeit, als lange Haare "in" waren, auf mein entsprechendes Drängen hin immer gesagt: Lange Haare kurzer Verstand.

Nun trifft ja auf Dich irgendwie nicht ganz zu.... Also mach Dir da mal keine Sorgen.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6828
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Versicherungen eOSAGO - geht nirgends mehr

Beitrag von m1009 » Montag 22. Januar 2018, 20:27

Ey... ich geh stabil alle 2 Wochen zum Haare legen. Waechst also noch. Irgendwie. Ein. Bisschen. :lol:

Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“