M10/M11 Eindrücke April 2018

Die "Trassa E95" Moskau-Piter kennst Du wie Deine Westentasche und willst dieses Wissen mit anderen teilen, dann verewige Dich hier. Anfragen zum Thema Autofahren in Russland sind hier ebenso willkommen.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10082
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 15. April 2018, 11:12

Moin Bande,
Da wir letztens irgendwo mal über M10 und M11 gefaselt hatten, habe ich die Tage ein paar Eindrücke gesammelt:
- Bin nach Klin auf die M10 rauf....dort schwimmt man halt so mit 80 bis 95 im Verkehr mit.
- Es ist meist dreispurig(also Zwei in eine Richtung und Eine in Gegenrichtung, nach 2km Wechsel)
- zwischendurch hatte ich(kurz nach Tver bis hinter Wyshnij Volotshjok) ein Stück M11 offen, das waren grob 130-140km AFAIR, welche die ersten paar Meter mit 110 freigegeben waren und dann mit 130 für den Rest der Strecke....heisst also Tempomat 155(Tacho 148) ist in Ru doch irgendwo straffrei möglich....wer hätte das gedacht :lol:

Bild
Meine Auffahrt auf die M10

Bild

Bild

Bild

ab hier jetzt M11
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und dann wieder weiter auf der M10
Bild

Bild

Bild

Für das kurze 360rub Stück zeigte mein Navi eine Zeitersparnis von 30min an....für mich interessant, wenn ich Kilometer schrubben muss. Wenn man gemütlich unterwegs ist und der Verkehr nicht besonders ist, wird die normale M10 sicher auch kein Problem sein(war sie vorher und für den Rest der Strecke ja auch nicht).
Was auf der M11 noch fehlt sind natürlich Tankstellen....da war weit vorher kurz vorm nördlichen Ende meiner M11 Fahrt eine Lukoil ausgeschildert....das war ein Rastplatz mit zwei Überflurtanks, weiter!!

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7143
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von m1009 » Sonntag 15. April 2018, 16:04

Lieber Silvio.

Es ist schoen, das Du uns an Deinen Fahrten teilhaben laesst. Unvergessliche Momente, die Schoenheit der M10 und M11 ist einfach atemberaubend!

Ausserdem habe ich noch einen absoluten Geheimtipp! Bahn_TV! Mein Lieblingssender! Spannend in der Endlosschleife, Adrenalin-Schübe bei jeder Bahnhofdurchfahrt!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3670
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 15. April 2018, 17:06

m1009 hat geschrieben:Unvergessliche Momente, die Schoenheit der M10 und M11 ist einfach atemberaubend!
Na ja, wenn man so andere Strassen in RUS kennt, dann sind diese Photos schon beeindruckend.

Ich vermute dass Dir, lieber m1009, so ein bisschen die Erfahrung auf verschiedenen russischen Strassen fehlt. Na macht ja nichts.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10082
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 15. April 2018, 20:03

Wladimir30 hat geschrieben:Ich vermute dass Dir, lieber m1009, so ein bisschen die Erfahrung auf verschiedenen russischen Strassen fehlt.
Ja m1009, Du musst mit Deinem B1000 ein wenig mehr durchs Land fahren....dann siehste was, dann kannste hier auch mitreden.
m1009 hat geschrieben:Bahn_TV! Mein Lieblingssender................ Adrenalin-Schübe bei jeder Bahnhofdurchfahrt!
Ich feier Dich gerade mal wieder.....hart :lol: :lol: :lol:
m1009 hat geschrieben:Es ist schoen, das Du uns an Deinen Fahrten teilhaben laesst.
Ich müsste der Vollständigkeit halber noch den Platten auf dem Hotelparkplatz mit einfügen oder?

Irgendwo gab es ja neulich die Diskussion, ob M10 oder die teure M11......ich wollte nur mal meine Erfahrungen zum Besten geben.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7143
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von m1009 » Sonntag 15. April 2018, 20:12

Ich müsste der Vollständigkeit halber noch den Platten auf dem Hotelparkplatz mit einfügen oder?
Abenteuer pur!



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10082
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 15. April 2018, 20:16

m1009 hat geschrieben:Abenteuer pur!
Ein Leben am Limit.....so bin ich :D
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7143
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von m1009 » Sonntag 15. April 2018, 20:19

Du musst mit Deinem B1000
Das war! 1989. 3 Personen. 2 Motorraeder. 5 Reservekanister. 20l Zweitaktoel.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7143
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von m1009 » Sonntag 15. April 2018, 20:21

bella_b33 hat geschrieben:
m1009 hat geschrieben:Abenteuer pur!
Ein Leben am Limit.....so bin ich :D
Gibts da ein youtube?

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7143
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von m1009 » Sonntag 15. April 2018, 20:22

Wladimir30 hat geschrieben: Na macht ja nichts.
Doch. Ich lerne noch.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10082
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: M10/M11 Eindrücke April 2018

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 15. April 2018, 20:54

m1009 hat geschrieben: Gibts da ein youtube?
Na klar....ich hab doch nen äh täh täh fääähhnziiiieh Reise-Pflock

[youtube]ywBvSfvy9VI[/youtube]

Für Autobahn muss ich runter aufn Parkplatz und die Karte aus der Dashcam holen
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Antworten

Zurück zu „#Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE“