Seite 2 von 2

Re: Gastgeberfamilien für Fußballfans

Verfasst: Mittwoch 18. April 2018, 07:35
von m1009
Hei Hei

Es tauchte hier auf das man sich vor einem Spiel in der jeweiligen Stadt registrieren muss ?
Das høre ich zum erstenmal . Gibt es neue Erkentnisse dazu ?
Ich møchte gelesen haben das wenn man mit Auto einreist
und alle Tankquittungen aufhebt das man dann keine registrierung irgendwo vornehmen muss .
Danke
Mvh Kristian

Quelle: https://www.fan-id.ru/help.html

Vergessen Sie nicht, sich im Laufe von 24 Stunden ab Ihrer Ankunft bei der Migrationsbehörde am Ankunftsort anzumelden. Wenn Sie in einem Hotel wohnen, erledigt das in der Regel die Hotelleitung für Sie. Sind Sie anderweitig untergebracht, geben Sie Ihren Reisepass, die FAN ID und die Migrationskarte Ihrem Gastgeber, damit er Sie anmelden kann. Sollten Sie ausschließlich im Bus, Wohnwagen, Privatfahrzeug, Kleinschiff o.a. wohnen und durch Russland reisen, müssen Sie sich nicht bei der Migrationsbehörde anmelden.

Re: Gastgeberfamilien für Fußballfans

Verfasst: Mittwoch 18. April 2018, 07:54
von Norbert
Normalerweise gilt die Registrierungspflicht erst ab 7 Werktagen, aber zur Terrorismusabwehr gilt sie in WM-Städten während der WM bereits ab 24 Stunden. Da es rund um die Stadien zu Kontrollen kommen kann, würde ich in diesem Fall auch wirklich dazu raten, hier nicht nachlässig zu sein. Wenn man wegen solchem Ärger dann ein Spiel verpasst, war die ganze Reise umsonst.
Kampuchea hat geschrieben:Der Beitrag wurde gestern am 22.03.18 vom Admin freigegeben. Geschrieben hatte ich den Beitrag aber schon am 09.03.2018.
Im Normalfall geschieht dies innerhalb eines Tages. Wenn aber durch einen Zufall mehrere Admins zeitgleich im Urlaub sind, wie in diesem Fall, rutscht so etwas auch mal durch. Vom 8.3. bis 11.3. war ein verlängertes Wochenende. Danach wurde die fehlende Freigabe bei mir nicht mehr in "ungelesene Beiträge" angezeigt, warum auch immer. Letztlich muss man bedenken: Wir machen dieses Forum in unserer Freizeit und bekommen nichts dafür.

Re: Gastgeberfamilien für Fußballfans

Verfasst: Mittwoch 18. April 2018, 08:15
von m5bere2
Norbert hat geschrieben:aber zur Terrorismusabwehr
Ich habe gelesen "zur Tourismusabwehr" :lol: Und ich glaube, das ist einer der Haupteffekte dieser Maßnahme...

Re: Gastgeberfamilien für Fußballfans

Verfasst: Mittwoch 18. April 2018, 09:51
von Norbert
Nun, die meisten solchen Maßnahmen sind eher Lärm als nützlich. Aber als Beruhigungspille taugen sie scheinbar doch.

Ab Juni werden landesweit Polizisten in die WM-Städte geschickt. Aus dem Novosibirsker Gebiet 700 Polizisten nach Kaliningrad, hört man so. Auch lustig, denn wer dann in der Zeit hier aufpassen soll, ist irgendwie nicht geklärt.

Re: Gastgeberfamilien für Fußballfans

Verfasst: Mittwoch 18. April 2018, 09:59
von m5bere2
Norbert hat geschrieben:wer dann in der Zeit hier aufpassen soll, ist irgendwie nicht geklärt.
Na du und ich. :lol: