Infos zu Karelien und Kola

Karelien, Kolahalbinsel und ...
Schwabe12345

Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von Schwabe12345 » Montag 5. Oktober 2009, 22:33

Hallo liebe Forumsuser,

vor ein paar Monaten hatte ich einen Threat zu Kola, Nowaja Semlja und Karelien hier erstellt.
In dem Zusammenhang sind auch ein paar interessante Infos zusammen gekommen.

Da wir in der Familie einen Todesfall hatten, habe ich den Beitrag schlichtweg vergessen.

Mittlerweile bin ich wieder am Recherchieren.
Ich will das Thema nun erstmal mit Literatur und Karten angehen.

Kennt jemand von euch Literatur (Sachbücher UND Reiseliteratur) zu Kola und Nowaja Semlja (hier vermutlich nur Sachbücher :-))?
Ich habe auch versucht, über den hier mehrmals angegebenen Link zu den Militärkarten, mir Karten zu besorgen.
Leider funktioniert die Homepage nicht so ganz .

Gibt es auch (günstige) Printkarten?

Vielen Dank und Gruß!



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6749
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von m1009 » Montag 5. Oktober 2009, 23:55

http://www.daerr.de

leider schreibst du nicht, wie die meisten, woher du kommst... russland, deutschland?

in russland findet man in gut sortierten laeden gute karten, meist 1:200.000....

billig sind die allerdings nicht....
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Schwabe12345

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von Schwabe12345 » Dienstag 6. Oktober 2009, 00:13

Ich komme aus Deutschland, genauer aus der nähe Stuttgart.

Was ist für russische Verhältnisse "nicht ganz billig"?

Grüße

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6749
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von m1009 » Dienstag 6. Oktober 2009, 04:14

Gute Frage.

Wir versuchen grad eine Tour zu planen, ganz grob Piter - Kotlas - Kirov/Uchta -Khanty Mansyiisk - Omsk , dazu hat mir mein Schwiegerpapa einige Detailkarten von Komi, Ural und den noerdlichen Bereichen gekauft.

Er meinte halt nur... Junge, die sind nicht billig die Karten.... :D

Geh mal von 20 bis 40 EUR pro Karte aus, in guter Qualitaet. Die Karten scheinen recht Aktuell zu sein, laut Impressum nicht aelter als 3 jahre.
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Schwabe12345

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von Schwabe12345 » Dienstag 6. Oktober 2009, 22:18

Sehr teuer für russische Verhältnisse, findet ihr nicht?

Gibt es keinerlei Literatur zum Thema Nowaja Semja? Kola?

Danke und Gruß



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6749
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von m1009 » Mittwoch 7. Oktober 2009, 19:47

Ich hab heute Karten gekauft.

wenn du keine besonderen ansprueche hast, kosten Karten in 1:200.000 zwischen 280 und 350 Rubel.
hochglanz um die 800 rubel
wasserbestaendig (angeblich) ab 1500 rubel
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Schwabe12345

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von Schwabe12345 » Mittwoch 7. Oktober 2009, 23:26

Wo hast du die Karten bekommen?

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6749
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von m1009 » Donnerstag 8. Oktober 2009, 06:50

In einem Geschaeft in Ekatarinburg.

Falls Du in Moskau ab un zu bist:

Magazin "Kartograf"
ul. Bol. Poljanka 9

Arbeiten Montag - Freitag , 10 bis 16 Uhr
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Schwabe12345

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von Schwabe12345 » Dienstag 20. Oktober 2009, 01:14

Hallo nochmals,

ich habe mir gestern Gedanken über die verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten in Karelien / Kola gemacht.

Ist eine Reise in der Region ohne eigenen PKW möglich und sinnvoll durchführbar?
Ich spiele speziell auf Anreise mit Zug und weiterreise mit Bus und Bahn sowie in den Städten mit Bus und Taxi an.

Hat hier jemand Erfahrungen oder Ratschläge?

Grüße und Dank

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6749
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Infos zu Karelien und Kola

Beitrag von m1009 » Donnerstag 22. Oktober 2009, 20:48

Dann sprich Dich aus, was willst Du sehen?

Ein Kollege macht dort jedes Jahr Urlaub. Mangels Strassen benutzt die Gruppe einenHubschrauber .

Schau noch mal hier.

Karten bis 1:50.000, und dazu noch kostenlos....

http://en.poehali.org/maps
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.



Antworten

Zurück zu „Der hohe Norden“