Sanktionen und Reiseverkehr

Karelien, Kolahalbinsel und ...
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7161
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von m1009 » Freitag 27. März 2015, 18:51

Was bringt Ihr denn Euren russischen Freunden
Bayrische Bierkruege, Tischdecken, Tischlaeufer, alles Moegliche im Bereich Dekor. Ich bringe oft Weihnachts/Oster/Fruehjahr/Herbst Dekor mit, wie man sie im Baumarkt findet.... von den Kosten her ueberschaubar.... Kleine Underberg und Jaegermeister werden auch gern genommen....))
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3678
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 27. März 2015, 19:07

Stimmt, hatte ich vergessen, hat m1009 recht, Dekorsachen sind sehr gut! Wenn es was typisch deutsches ist, umso besser. Und kleiner Tünnefkrams als kleine Aufmerksamkeiten.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Ingrid
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 83
Registriert: Montag 27. September 2010, 12:13
Wohnort: Kettwig

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von Ingrid » Freitag 27. März 2015, 19:34

............na, Ihr Lieben, da habe ich ja 'ne lebhafte Diskussion losgetreten: "Von den Sanktionen über den Schweizer Käse zu den Mitbringseln" ! ;)

:D ok, ich fasse mal zusammen:
1. kleine Mengen von witzigen Nudeln - muß nicht unbedingt Buchstabensuppe sein. ;)
2. Dekoartikel vom Osterhasen bis zum Weihnachtsmann u.ä.
3. Kuriositäten, kleine "Helfer" im Haushalt u.s.w.
4. Leckelis für Tier und Mensch - u.a. Schokolade - auch "Russisch Brot" & Hundekuchen ;)
5. "Allehol" von Jägermeister, Underberg, Stroh-Rum bis....
6. "Wanderpokale"
7. Utensilien mit westlichem "Marken" - Aufdruck

Ihr habt mir toll geholfen, dankeschön! :D
Beste Grüße
Ingrid

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3678
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 27. März 2015, 19:54

Gute Reise! Berichte doch dann mal, wie es war und was besonders gut gefallen hat.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Ingrid
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 83
Registriert: Montag 27. September 2010, 12:13
Wohnort: Kettwig

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von Ingrid » Freitag 27. März 2015, 20:11

.... :D dankeschön, Wladimir, ja, gerne, es ist ja schon unsere 3. große Tour dieser Art ( incl. Russland ) mit Hund & Campingbus :
(mmer unterschiedliche Strecken, früher sind wir "nur" in Norwegen, Schweden, Finnland rumgekreuzt )
Jetzt mit großer Freude und guten Erfahrungen auch nach Russland erweitert:
3 Wochen Finnland,
4 Wochen NW - Russland mit Schwerpunkt "Kola Halbinsel" ( immer ein anderer Grenzübergang )
5 Wochen Rücktour Skandinavien.

Schaun wir mal wie lange wir noch - körperlich und im Hirn - dynamisch, fit und elastisch bleiben - wir sind halt schon Rentner! :D

Bis denne - Ingrid



Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von klaupe » Freitag 27. März 2015, 21:26

Dietrich hat geschrieben:Die Hälfte davon sind ja eigenlich Ё, nur findet man die Pünktchen meist in der Packung und erst recht in der Suppe nicht wieder....
Eigentlich kenne ich bei den Suppen nur lateinische Versalien und mein Alphabet hat kein Ё.
Ein ï und Ï habe ich mir extra eingerichtet, da meine Tochter Eloïse heißt.
Aber sonst ist es schon klar, dass es problematisch wird, wenn die Pünktchen sich selbständig machen und dann in den falschen Hals kommen. :shock:
Ingrid hat geschrieben:1. kleine Mengen von witzigen Nudeln - muß nicht unbedingt Buchstabensuppe sein.
Aber gerade mit Buchstaben kann die Schweinerei am Tisch so wunderbar ausarten und dazu gibt's noch die passende Ausrede gratis dazu: Ich lerne Deutsch!
5. "Allehol" von Jägermeister, Underberg, Stroh-Rum bis....
Ja, besonders die kleinen Fläschchen, die machen sich so gut in der Vitrine
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3678
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 27. März 2015, 22:16

Ingrid hat geschrieben:Schaun wir mal wie lange wir noch - körperlich und im Hirn - dynamisch, fit und elastisch bleiben - wir sind halt schon Rentner! :D
Find ich toll. Wie meine Eltern, die auch solange es ging, mit dem Wohnwagen umhergereist sind. Das hat die auch lange fit gehalten.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Ingrid
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 83
Registriert: Montag 27. September 2010, 12:13
Wohnort: Kettwig

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von Ingrid » Samstag 28. März 2015, 01:09

Danke "Wladimir30", :lol:
wie schön, dass Deine Eltern auch so gerne campingmäßig bis ins hohe Alter untrwegs waren, ja ich wünsche mir auch, dass wir die Reisen mit dem Campingbus noch eine Weile gen Lappland unternehmen können, und wir sind sehr glücklich, dass wir uns 2011 das erste Mal entschlossen haben, auch Russland zu besuchen.. Das hat uns so begeistert, dass wir 2013 wieder nach NW Russland gereist sind dieses Jahr nun wieder.
Sanktionen und "deformierte & destruktive Presse" hin oder her - jetzt erst recht! :)
Ich habe noch sehr spät angefangen, Russisch zu lernen, unsere Töchter hatten es auf der Waldorfschule, deshalb war es nicht so ganz fremd, aber es ist schon sehr, sehr schwer. Dennoch es ist wunderschön, zu erleben mit welcher Freude und Herzlichkeit mein Holperrussisch belohnt wird und ich einen ganz anderen Zugang zu den Menschen erhalten darf. :D

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

Ingrid :D

Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von klaupe » Samstag 28. März 2015, 02:16

Ingrid hat geschrieben:Sanktionen und "deformierte & destruktive Presse" hin oder her - jetzt erst recht! :)
Die Presse fällt ja vornehmlich über die Politiker und das System her, nicht über die Menschen, die in dem Land leben dürfen oder müssen.
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7161
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Sanktionen und Reiseverkehr

Beitrag von m1009 » Sonntag 29. März 2015, 11:35

jetzt erst recht!
:blumen2:
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.



Antworten

Zurück zu „Der hohe Norden“