Autoreise nach Kaliningrad

Ausrichterstadt der Fußballweltmeisterschaft 2018
missintchik
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 11:09

Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von missintchik » Donnerstag 3. Mai 2018, 11:18

Hallo zusammen,

ich werde mit meinem Freund (gebürtiger Russe) nach Kaliningrad Ende Mai reisen. Mein Visum habe ich bereits beantragt und er benötigt keins. Wir fahren mit dem Auto. 1. Frage welche Grenze sollen wir am Besten nehmen wenn wir aus Richtung Berlin/Polen kommen? Leider gibt es kaum Infos was die russische Polizei bei einer Kontrolle benötigt. Unser Auto ist auf mich angemeldet, auch die Versicherung läuft auf mich. Mein Freund ist ebenfalls mitversichert, weil er in Deutschland lebt. 2. Frage reicht die grüne Karte auch für ihn als Versicherungsschutz? Ich werde die Tage einen internationalen Führerschein beantragen. Geplant habe ich aber nicht in Russland zu fahren, da sich mein Freund besser auskennt. Er hat einen russischen Führerschein auch. Viele schreiben, dass man an der Grenze eine extra Versicherung abschließen muss für das Auto. Ich frage mich wozu wenn wir die grüne Karte haben auf der Russland (nicht durchgestrichen ist) und in der Versicherung ist mein Freund auch versichert. Wir werden 4 Tage in einem Hotel wohnen. Irgendwo habe ich gelesen, wenn ich unter 9 Tagen Aufenthalt habe, dann benötige ich keine Registiereung. 3. Frage: Ist dies korrekt und eine geprüfte Info? 2013 starb mein Onkel und ich bin nach Russland für 4 Tage gereist. Dort benötigte ich trotzdem eine Registierung. Mein Schwiegervater in Russland schreibt meinem Freund immer eine Vollmacht aus für sein Fahrzeug. Frage 4 :Ist diese Vollmacht ebenfalls notwendig in unserem Fall?

Vielen Dank im Voraus.
Grüße I. Trupp



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1895
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 3. Mai 2018, 18:12

Ab 25. Mai muss man sich in WM-Städten innerhalb 24 Stunden registrieren lassen. Kaliningrad ist, soweit ich weiß, WM-Stadt? Das sollte das Hotel machen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6827
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von m1009 » Donnerstag 3. Mai 2018, 18:18

missintchik hat geschrieben: 2. Frage reicht die grüne Karte auch für ihn als Versicherungsschutz?
Ja.
Ich werde die Tage einen internationalen Führerschein beantragen.
Nicht noetig.
Geplant habe ich aber nicht in Russland zu fahren, da sich mein Freund besser auskennt. Er hat einen russischen Führerschein auch.
Dazu muss Dein Freund das Fahrzeug nach RUS einfuehren. Voraussetzungen: Vollmacht von Dir, Aufenthaltsgenehmigung fuer Deutschland. Er muss an der Grenze eine Zollerklaerung ausfuellen, dort wird das Fahrzeug aus DE eingetragen. Nur er darf in RUS das Fahrzeug lenken und wieder ausfuehren. Haelt er sich auf Grundlage eines Visum in DE auf, ist eine Einfuhr und das Fahren in RUS mit einem in DE zugelassen Fahrzeug nicht moeglich.
Viele schreiben, dass man an der Grenze eine extra Versicherung abschließen muss für das Auto.
Viele haben keine Ahnung. Gruene Karte reicht.
Irgendwo habe ich gelesen, wenn ich unter 9 Tagen Aufenthalt habe, dann benötige ich keine Registiereung.
7 Tage. Waehrend der WM in des Austragungsstaedten der WM 1 Tag.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1895
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 3. Mai 2018, 18:56

m1009 hat geschrieben:7 Tage. Waehrend der WM in des Austragungsstaedten der WM 1 Tag.
Nicht nur während der WM, das gilt schon ab 25. Mai! Und auch nicht nur in Austragungsstädten sondern in der gesamten Oblast, wo Austragungsstädte sind.

Und normalerweise sind es 7 Werktage, also schon in der Regel 9 Tage. ;)

missintchik
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 11:09

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von missintchik » Donnerstag 3. Mai 2018, 20:11

Dazu muss Dein Freund das Fahrzeug nach RUS einfuehren. Voraussetzungen: Vollmacht von Dir, Aufenthaltsgenehmigung fuer Deutschland. Er muss an der Grenze eine Zollerklaerung ausfuellen, dort wird das Fahrzeug aus DE eingetragen. Nur er darf in RUS das Fahrzeug lenken und wieder ausfuehren. Haelt er sich auf Grundlage eines Visum in DE auf, ist eine Einfuhr und das Fahren in RUS mit einem in DE zugelassen Fahrzeug nicht moeglich.

Woher bekomm ich diese Vollmacht? Er hat eine Aufenthaltserlaubnis fpr Deutschland.

Vielen Dank für die vielen Antworten



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6827
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von m1009 » Freitag 4. Mai 2018, 01:32

Woher bekomm ich diese Vollmacht?
Computer -> Word -> Printer -> Unterschreiben.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 940
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von Okonjima » Freitag 4. Mai 2018, 14:18

m5bere2 hat geschrieben:
Nicht nur während der WM, das gilt schon ab 25. Mai! Und auch nicht nur in Austragungsstädten sondern in der gesamten Oblast, wo Austragungsstädte sind.
Da bin ich aber in Veliki Novgorod raus aus der WM-Registrierungsnummer, oder!? :D
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6827
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von m1009 » Freitag 4. Mai 2018, 14:50

Dort gelten besondere Bestimmungen. Registrierung 90 min nach der Einreise.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1895
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von m5bere2 » Freitag 4. Mai 2018, 14:59

Okonjima hat geschrieben:Da bin ich aber in Veliki Novgorod raus aus der WM-Registrierungsnummer, oder!? :D
Kenne mich da in eurem Europarussland nicht so aus, was da wo ist und wo gespielt wird. Übrigens gelten sogar für Russen kürzere Registrierungsfristen während dieser Zeit in WM-Oblasten (normalerweise 90 Tage). Nur bei Russen ist es schwieriger zu überprüfen, wie lange sie sich denn schon dort aufhalten. ;)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3479
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Autoreise nach Kaliningrad

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 4. Mai 2018, 16:05

m1009 hat geschrieben:Dort gelten besondere Bestimmungen. Registrierung 90 min nach der Einreise.
Kleine, aber wichtige Korrektur: 90 min VOR der Einreise.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Antworten

Zurück zu „#Kaliningrad“