Freundin mit Visum bereits in D - 8 Wochen Zeit

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1338
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Freundin mit Visum bereits in D - 8 Wochen Zeit

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Mittwoch 20. Juni 2018, 00:05

Lässt sich das nicht abbiegen über das Heimatstandesamt von Papas/Mamas letzten Wohnsitz?



kate_smartey
Grünschnabel
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 23:05

Re: Freundin mit Visum bereits in D - 8 Wochen Zeit

Beitrag von kate_smartey » Freitag 29. Juni 2018, 18:22

Ich möchte kurz berichten, wie es uns ergangen ist:

Gut! :D

Wir haben auf Fanö (Esbjerg -> 12 Minuten Fähre) innerhalb von 1,5 Wochen einen Termin zur Eheschließung bekommen. Dort wurden lediglich Pass und Erweiterte Meldebescheinigung benötigt. Letzteres erhält man nur, wenn man auch in D gemeldet ist (an anderen Orten geht's auch nur mit Pass).
Sind dann direkt nach Wiederankunft in Hamburg in die Ausländerbehörde gegangen, wo der Aufenthaltstitel meiner Frau verlängert wurde. Direkt im Pass, da der elektronische zu lange gedauert hätte für die Aufnahme der Ausbildung ab 01.08.18.

Ich glaube Dänemark ist somit durchaus eine Option, aber primär wenn die russische Partnerin / der russische Partner bereits in Deutschland lebt. Bei uns eben im Rahmen von Au Pair bzw. FSJ. Ansonsten könnte es sicherlich Schwierigkeiten geben bzgl. des Visums - also eben nicht Schengen-Visum -> Einreisen -> Dänemark -> Heiraten.

Uns ist auf jeden Fall ein Stein vom Herzen gefallen. Auch wenn es Ironie ist, dass ihr die Aufnahme der Ausbildung nur durch die Heirat mit einem Deutschen und dem damit verbundenen uneingeschränkten Arbeitsmarktzugang möglich wurde. Die einzige Alternative wäre gewesen, einen Beruf zu ergreifen, der nicht von der Vorrangprüfung betroffen ist, wie z.B. Altenpflegerin.

Falls jemand Ratschläge zum Thema Heirat in DK benötigen sollte, schreibt mir gern eine PN. Es war eine ziemliche Odysee mit viel Hin- und Her, was man sich mit den richtigen Informationen erleichtern kann.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11202
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Freundin mit Visum bereits in D - 8 Wochen Zeit

Beitrag von Norbert » Sonntag 1. Juli 2018, 05:28

Danke für die Rückmeldung!

Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“