Wichtige Informationen zwecks Heirat und danach

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

VwFahrer78
Grünschnabel
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 05:48
Wohnort: Andorf
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Informationen zwecks Heirat und danach

Beitrag von VwFahrer78 » Donnerstag 11. Juli 2019, 16:18

Nein kommt nicht mehr es hat einfach nicht gepasst Leider.

Aber ich habe jetzt eine aus der Ukraine :-) Schaut gut aus derzeit.

Ich hoffe es ist der gleiche Ablauf wie bei einer Russin. Sollte sie hier bleiben eines Tages



kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1672
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Wichtige Informationen zwecks Heirat und danach

Beitrag von kamensky » Donnerstag 11. Juli 2019, 21:38

Kommt mir ein wenig so vor, als waeren russische bzw. ukrainische Frauen = "Handelswaren" Vergleich!
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Wichtige Informationen zwecks Heirat und danach

Beitrag von Tonicek » Donnerstag 11. Juli 2019, 22:19

kamensky hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juli 2019, 21:38
Kommt mir ein wenig so vor, als waeren russische bzw. ukrainische Frauen = "Handelswaren" Vergleich!
Stimmt, wobei "ein wenig" stark untertrieben ist.- In einem der zwei UA-Foren, die ich kenne, geht es zu 80 % nur um dieses Thema, mal weinen sich Leute aus, mal klagen sie ihr Leid und mal wollen sie Ratschläge - ist also nichts Neues.
Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann.
Man hat doch ein Gewehr...

Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“