Kinder Erziehung auf Russisch !

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
jordan26
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 281
Registriert: Freitag 2. November 2007, 13:04
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von jordan26 » Freitag 3. Dezember 2010, 20:47

Hallo @Wolf ja klar wen mich was bewegt melde ich mich hier im Forum,ich denke immer noch ich habe die beste Frau auf der Welt und sie ist eine tolle Mutter, nur mit der Fürsorge treibt sie es für mein Gefühl etwas zu weit.

unter Russen Gen verstehe ich folgendes ,der hat keine Angst und kennt keine Schmerzen ,dass macht wiederum mir Angst :D :D :D :D :D :D kleines Beispiel Frau vergisst etwas im Haus ,steigt zum Auto raus schliesst die Tür ,will wieder einsteigen Sohn plumpst vom Sitz des Van auf den Boden ,schreien tut
aber nur Mutter ich am Steuer beisse ins Lenkrad :evil: :evil: :evil:
viele sind Schweizer ich bin Eidgenosse.



Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von Dietrich » Montag 6. Dezember 2010, 12:22

Meine Frau beglagt sich auch immer wieder, wie in Russland die kleinen Jungen erzogen werden.
Wir haben 2 kleine Mädchen und ich bin manchmal eher der Ansicht, dass meine Frau zu schnell zu streng ist. Allerdings glaube ich auch nicht, dass ein Junge sich bei ihr irgendwie mehr erlauben könnte/dürfte.

Kann man allerdings hier auch beobachten. Unsere Nachbarn haben einen kleinen Tyrannen zu Hause. Letztens sind Bekannte von denen umgezogen (nach weiter weg) und die Frau hatte früh morgens noch was hier in Wiesbaden zu erledigen. So hatten die beiden Frauen die Idee, dass sie doch bei Ihnen übernachten könnte. Das hätte zur Folge gehabt, dass der Ehemann bei seinen Eltern übernachtet hätte, weil er (wegen Erkältung) zu der Zeit im Gästezimmer schlief. Er hatte damit aber kein Problem.

Das ganze wurde dann kurzfristig abgesagt, weil der Herr Sohn (gerade mal 4) nicht wollte, dass Papa woanders schläft. Da musste sich die Freundin was Anderes suchen.

Seitdem spricht meine Frau kaum noch mit denen ;-(
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von zimdriver » Montag 6. Dezember 2010, 12:36

Es ist schon so, dass im Durchschnitt die russischen Mütter ihre Kinder eher pflichten- und aufgabenlos erziehen. Aber vielleicht ist das auch schon ein Generationenproblem.

Benutzeravatar
jordan26
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 281
Registriert: Freitag 2. November 2007, 13:04
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von jordan26 » Dienstag 7. Dezember 2010, 21:06

ihr macht mir richtig Mut aber richtig :evil: ich merke jetzt schon im Zweifel lieber schnell zur Mutter ,obwohl er dort auch schellte kriegt und auch einen ordendlichen klaps aber das scheint immer noch das kleinere ÜBEL zu sein als wen ich meine Stimme erhebe und er genau weiss so und nicht anders :shock:


tja hab wohl die 2. auf dem Rücken :x
viele sind Schweizer ich bin Eidgenosse.

pippie

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von pippie » Dienstag 7. Dezember 2010, 23:27

jordan26 hat geschrieben:
tja hab wohl die 2. auf dem Rücken :x
Und er den Uhu :(



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von manuchka » Mittwoch 8. Dezember 2010, 00:52

Egal, jordan, mach dein Ding. Kinder brauchen Grenzen und Regeln, auch die Kleinen. Man sollte nicht alles verbieten und nicht immer nur nein sagen, aber einige prinzipielle Sachen sollten felsenfest stehen. Und da würde ich versuchen, die Mama zu überzeugen - ein Kind liebt seine Eltern nicht mehr als andere, weil die ihm alles erlauben, sondern eher andersrum - ein Kind, das alles darf und bekommt, verliert irgendwann den Respekt.
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
jordan26
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 281
Registriert: Freitag 2. November 2007, 13:04
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von jordan26 » Mittwoch 8. Dezember 2010, 17:03

@manuchka Danke Du sprichst mir aus dem Herzen und hast Recht ,ich halte an meiner Linie fest,wen es meiner Margarita manchmal zuviel wird packe ich den kleinen und gehe auf eine extra Tour in Wald oder nehme ihn mit ins Fitness Center dort gibts eine Spiel Ecke. :idea:

LG
Jordan
viele sind Schweizer ich bin Eidgenosse.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11136
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 8. Dezember 2010, 17:11

Dietrich hat geschrieben:weil der Herr Sohn (gerade mal 4) nicht wollte, dass Papa woanders schläft
Ich müsst mir dann wohl nen anderen Job suchen :lol:. Wir sind noch nicht so weit, daß man sieht, wer hier wem etwas durchgehen lässt. Ich bin aber vom Gefühl her der Meinung, daß meine Frau schon ziemlich die gleiche Linie fährt, wie ich. Also verwöhntes Oligarchenkind wird Unserer sicher nich ;)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Oletsch
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 726
Registriert: Freitag 20. Februar 2004, 11:50
Wohnort: Hessen

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von Oletsch » Mittwoch 8. Dezember 2010, 18:02

zimdriver hat geschrieben:Es ist schon so, dass im Durchschnitt die russischen Mütter ihre Kinder eher pflichten- und aufgabenlos erziehen. Aber vielleicht ist das auch schon ein Generationenproblem.
Wenn ich in meine russische Kindheit zurückblicke: nein, es war keine pflichten- und aufgabenlose Erziehung, eher das Gegenteil davon. Und ähnlich bei Freunden und Verwandten; selbst Einzelkinder waren nicht verwöhnt.
Vielleicht hat sich das geändert.
Und ich selbst bin eine eher strenge Mutter.

Gruß
Oletsch

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7829
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Kinder Erziehung auf Russisch !

Beitrag von Dietrich » Mittwoch 8. Dezember 2010, 18:09

Also bei den Mädchen scheint es zumindest so zu sein, dass sie viel eher zur Selbstständigkeit erzogen werden.
Meine Frau meint immer, es sei ganz normal, wenn ein 11-12 jähriges Mädchen in Russland morgens selbst aufsteht, sich was zu essen für die Schule macht und dann das Haus verlässt, weil die Eltern schon auf der Arbeit sind.
Wenn ich dann sehe, was mein Bruder für seine Tochter jeden Morgen für einen Zirkus veranstalten muss....
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“