Traumfrau gesucht

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

KarlMarx
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 18:28

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von KarlMarx » Mittwoch 22. Februar 2012, 09:43

Hallo,

schaue Dir doch mal den Youtube Link an, dann wirst Du festellen, das die Verhältnisse zwischen den Personen doch etwas Anders sind als von RTL 2 dargestellt. Im Hintergrund sind auch die 2 Quizteilnehmerinnen, die eher wie Bekannte/Kollegen und weniger wie Frauen wirken, die an Partnersuche interessiert sind ...

Gruß

KarlMarx



pippie

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von pippie » Mittwoch 22. Februar 2012, 11:15

KarlMarx hat geschrieben:Hallo,

stimmt genau, was man nicht Alles findet, sogar ein Blick hinter die Kulissen von RTL 2 "Traumfrau gesucht", insbesondere Protagonist Walther ...

http://www.youtube.com/watch?v=YkUnVFdR ... ature=plcp
(Walther tanzt in Kharkov für seine Damen)

Grüße

KarlMarx
Abartig...

pippie

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von pippie » Mittwoch 22. Februar 2012, 11:15

KarlMarx hat geschrieben:Hallo,

schaue Dir doch mal den Youtube Link an, dann wirst Du festellen, das die Verhältnisse zwischen den Personen doch etwas Anders sind als von RTL 2 dargestellt. Im Hintergrund sind auch die 2 Quizteilnehmerinnen, die eher wie Bekannte/Kollegen und weniger wie Frauen wirken, die an Partnersuche interessiert sind ...

Gruß

KarlMarx
Es ist eine SOAP!

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von CSB_Wolf » Mittwoch 22. Februar 2012, 11:37

KarlMarx hat geschrieben:Hallo,

schaue Dir doch mal den Youtube Link an, dann wirst Du festellen, das die Verhältnisse zwischen den Personen doch etwas Anders sind als von RTL 2 dargestellt. Im Hintergrund sind auch die 2 Quizteilnehmerinnen, die eher wie Bekannte/Kollegen und weniger wie Frauen wirken, die an Partnersuche interessiert sind ...

Gruß

KarlMarx
Ja natürlich, habs gerade auch gesehen, das waren die 2 Frauen mit dem Liebesquitz und eine Stimme in dem Video, ist die von Xenia Droben der Partnervermittlerin, mit der er angeblich schon seit 2 oder 3 teilen zerstritten ist :roll: Wenn man es sich richtig überlegt, so doof kann sich eigentlich ein Mann nicht anstellen.

Gruss
wolf

KarlMarx
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 18:28

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von KarlMarx » Mittwoch 22. Februar 2012, 16:14

Hallo,

einer der Besten Teile der letzten Folge war der Spruch in der Vorschau von dieser rothaarigen Rumänin, diese angebliche Juristin. --> Manfred hat seine Traumfrau gefunden und dann diese hexische Lache von Der ...
Ich befürchte, der gute Manfred wird sich sein Vögelschen (ja mit sch) noch an der verbrennen ... :twisted: :twisted: :twisted: :lol: :lol: :lol:
Ob er dann immer noch so blöd grinst ... :D :D :twisted: :twisted: :twisted:

Diese Art der Partnersuche bzw. Partnersuche im Ausland, ist zwar nichts für mich, aber träumen kann man ja mal ...

Was haltet ihr von ihr ? Sie ist zwar keine Schönheit, hat aber so eine liebe Art an sich, die mir unheimlich gefällt ...
http://www.youtube.com/watch?v=bOi52FQd ... ature=plcp

Gruß

Karl Marx



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11187
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 22. Februar 2012, 16:58

KarlMarx hat geschrieben: Diese Art der Partnersuche bzw. Partnersuche im Ausland, ist zwar nichts für mich, aber träumen kann man ja mal ...
Ich würde generell nicht geziehlt im fernen Ausland nach einer Partnerin suchen, es sei denn, ich wäre u.U. auch dazu bereit zu Ihr zu ziehen. Einige Leute scheine diese "Reisebereitschaft" der Frauen als angeboren anzusehen, dem ist aber nicht so! Sowas kann viele Probleme mit sich bringen. Da bekommt die Liebste irgendwann das große Heimweh oder sonst irgendwas, dann geht der Spaß erst richtig los.

Aber Walther geht wirklich ab wie ein Zäpfchen :lol:
[youtube]YkUnVFdRKcw[/youtube]

da fand ich nur IHN noch besser:
[youtube]2bH0OXsmsbQ[/youtube]
....start the fire.....
.....and make the Pizza....


Gruß
Silvio

P.S. here comes the Q-Tip, Q-Tip, Q-Tip....throw it away......ich liebe diesen Film :D :lol:
Zuletzt geändert von bella_b33 am Donnerstag 23. Februar 2012, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

KarlMarx
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 18:28

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von KarlMarx » Mittwoch 22. Februar 2012, 19:44

Hallo Bella,

Du hast vollkommen Recht, mit dem was Du sagst. Manchmal frage ich mich, wie naiv die Leute wohl sein müssen, wenn sie diese Aspekte einfach ausschalten. Es gibt einen ganz einfachen Ansatz mit denen man sich die Problematik vergegenwärtigen kann.

Die Naivität dieser Leute, ist als würde ich eine Frau aus dem gleichen Dorf heiraten und von ihr erwarten, dass Diese ab diesem Zeipunkt keinen Kontakt zu ihrer Familie haben soll, bzw. es wäre ziemlich bescheuert zu glauben, dass es ohne einen Kontakt zu ihrer Familie auf Dauer laufen kann. Höchstens nur dann, wenn sie mit ihrer Familie total zerstritten ist, oder eine Waise ist, wäre dieser Umstand vorstellbar. Warum sollte eine Beziehung über Länder hinweg hier anders sein ? Ist es ganz und gar nicht.
Das Problem ist viel mehr noch größer, durch die große räumliche Distanz und noch der Umstand das osteuropäische Frauen vielleicht sogar noch mehr auf Familie fixiert sind bzw. die Wichtigkeit noch viel größer ist ...
Am Ende würde sie sich nicht nur schlecht fühlen, sondern auch ich, weil ich mit ihr fühle. So ist das eben wenn man sich gern hat, das Glück des Partners ist mindestens genauso wichtig, wie das Eigene. Eine gute Lebenspartnerschaft zeichnet sich vor allem durch eine gute Kameradschaft aus. Natürlich gehört dazu auch die Liebe zwischen den betreffenden. Die Liebe wiederum ist eine Angelegenheit, die Zeit brauch um zu wachsen und sollte nicht mit Leidenschaft verwechselt werden. Ein Fehler den die Leute sehr oft machen, weil sie nicht wirklich verstanden haben oder auch glauben verstanden zu haben, was Liebe ist.

Ich habe selbst ein paar Bekannte, die aus dem fernen Osteuropa nach Deutschland ausgewandert sind. In diesem Fall war es anfang der 90er Jahre aus der Ukraine zum Beispiel. Daher kenne ich diese Problematik auch in der Hinsicht, aber zumindest hier beide Lebenspartner ausgewandert und kommen aus dem selben Land, daher ist es schon etwas anderes, da Sie hier zum Teil ihre Familie bei sich haben und die Problematik teilen ...

Das man in einem solchen Fall auch auf die Kultur und Begebenheiten des Partners eingehen sollte, sollte auch selbstverständlich sein (die Sprache zu lernen, Bereitschaft zum Umzug, sofern der Beruf es überhaupt zulässt ...)
Ich stelle mir das Ganze unheimlich schwer vor, nicht nur für einen Selbst als Partner, sondern auch für die Partnerin, die ihr ganze Leben und Zukunft hinter sich lässt ...

P.s.: Schade, der empfohlene Auftritt von Walther hat die Gema für deutsche Zuschauer gesperrt, och menno ... :x :x :cry:

Gruß

KarlMarx

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von CSB_Wolf » Mittwoch 22. Februar 2012, 20:06

KarlMarx hat geschrieben: Das man in einem solchen Fall auch auf die Kultur und Begebenheiten des Partners eingehen sollte, sollte auch selbstverständlich sein (die Sprache zu lernen, Bereitschaft zum Umzug, sofern der Beruf es überhaupt zulässt ...)
Ich stelle mir das Ganze unheimlich schwer vor, nicht nur für einen Selbst als Partner, sondern auch für die Partnerin, die ihr ganze Leben und Zukunft hinter sich lässt ...

P.s.: Schade, der empfohlene Auftritt von Walther hat die Gema für deutsche Zuschauer gesperrt, och menno ... :x :x :cry:

Gruß

KarlMarx
Das grosse Problem ist natürlich, das sehr viele Männer das gar nicht wollen oder können. Jo die Gema, dieser Drecksverein :twisted: ich konnte es auch nicht sehen, es wird immer schlimmer mit youtube.

Gruss
wolf

_RGP_

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von _RGP_ » Mittwoch 22. Februar 2012, 20:14

Wer den Firefox verwendet, kann sich die Erweiterung "ProxyTube" installieren. Damit kann man auch in Deutschland gesperrte Youtube-Videos sehen - vollkommen legal. ;)

KarlMarx
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 18:28

Re: Traumfrau gesucht

Beitrag von KarlMarx » Mittwoch 22. Februar 2012, 20:39

Hallo,

ja stimmt, zum Beispiel als deutscher Beamter, was hätte man wohl in Russland ... und Danke für den Tipp.

Hier kuckt mal, was ich gefunden habe ---> Manfred ist entlarvt !!! Der ist sogar auf dem Foto ...
Manfred, der neue Ludolf aus Dachau ..., ob wohl auch so viele Fans vorbeschauen ... ???
Himmel, ich lach micht tot ... :lol: :lol: :lol: :lol:

http://www.versicherungs-vergleichs-service.de/
http://firma-24.de/manfred-nemany-versi ... 9Fe-dachau

Gruß

Karl Marx



Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“