Geschenk für russische Freundin

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

zino
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 30. November 2013, 03:49

Geschenk für russische Freundin

Beitrag von zino » Samstag 30. November 2013, 04:15

Hallo erstmal!
Ich habe nach einem ähnlichen Thema gesucht bin aber auf die schnelle nicht fündig geworden. Falls das Thema nicht passt, entschuldige ich mich, und bitte darum dass es jemand ins passende Unterforum verschiebt.

Ich habe eine Russin im Urlaub kennengelernt, und ja, seitdem führen wir eine Fernbeziehung, aber wir haben uns seitdem auch schon gesehen. Nun, das ist eigentlich gar nicht so wichtig. Ich habe gelesen, das in Russland Silvester eine große Bedeutung hat, und das es üblich ist, zu diesem Anlass etwas zu schenken. Das würde ich auch gerne machen. Jetzt würde ich gerne wissen, was den ein gutes Geschenk für eine russische Frau ist(Sie ist 23). Also ich habe jetzt nicht vor ein Spektakel zu veranstalten, aber vielleicht etwas typisches für Österreich. Einfach eine nette Aufmerksamkeit. Mozartkugeln fallen natürlich einem sofort ein, aber ich denke mir das gibt es auch schon in Russland. Gibt es vielleicht einen Geheimtipp? Ich habe schon ein bisschen im Netz gesucht, aber eben richtig zufrieden bin ich mit den Vorschlägen nicht gewesen. Ich habe mir gedacht irgendetwas zum Naschen, vielleicht auch einpaar verschiedene Sachen. Ich weiß auch das sie zu Alkohol sicher nicht nein sagen würde. Gibt es da irgendetwas besonderes, was es in Russland nicht gibt?

Und dann noch mein zweites Problem. Da ich sie bis dahin wahrscheinlich nicht sehen werde, müsste ich das Geschenk per Post(oder evtl Paketdienst) verschicken. Wie sind da die Erfahrungen, was muss ich beachten? Wenn ich zB Alkohol versende, möchte ich nicht, dass das dann vom Zoll beschlagnahmt wird. Ich habe nämlich nie etwas außerhalb der EU verschickt, also musste ich bisher auch keine Zollerklärungen beachten. Wie lange würde es denn dauern bis das Geschenk bei ihr ankommt? Sie lebt in Chelyabinsk, ich in Wien. Praktisch wäre es, wenn das Geschenk am 30 oder 31. Dezember ankommt, allerdings sind ja danach Feiertage, also wäre es blöd wenn es erst am 8, 9. Jänner bei ihr ankommt^^.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke und Liebe Grüße!



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1100
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von inorcist » Samstag 30. November 2013, 15:28

Geschenke für die russische Freundin sind immer so eine Sache, ich bin da oft genug ins Fettnäpfchen getreten.

Generell würde ich von Ess- oder Trinkbarem absehen. Das gilt in Russland nicht unbedingt als Geschenk für die Angebetete. Am besten etwas, was deine Wertschätzung für sie direkt zeigt und womit sie auch ein Bisschen vor ihren Freundinnen angeben kann. Russinnen ticken nun halt mal so ;)

An deiner Stelle würde ich versuchen, ihr ein grosses Bouquet Blumen zukommen zu lassen (ungerade Zahl!). In Moskau kann man die online bestellen. In Chelyabinsk sicherlich auch.

Die Post nach Russland dauert auch sehr lang. Ist jetzt eigentlich schon zu spät, wenn es zeitnah ankommen soll.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9046
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von m1009 » Samstag 30. November 2013, 15:40

Normaler Postweg ist zu kurzfristig. 6 Wochen sollte man einrechnen.

Ansonsten... Blumen zum Jahreswechsel ist sicher Geschmackssache... Was würdest Du Ihr zu Weihnachten schenken? Neujahr hat für die Russen eine ähnliche Geltung wie in Zentraleuropa Weihnachten.... Eigentlich der "wichtigste" Feiertag... vor dem 9. Mai.....
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von Sibirier » Samstag 30. November 2013, 16:03

...ist der 8. Maerz....Da solltest Du nichts vergessen...
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von Sibirier » Samstag 30. November 2013, 16:12

Bei alkoholischen Getraenken haette ich eine gute Flasche Jagertee empfohlen. Aber, ob der Zoll den durchlaesst :roll:

Sonst wuerde ich ein gutes Parfuem empfehlen. Aber dann mit DHL (oder wie ist das in Oestereich?) mit Weltpremium und dann naechste Woche versenden. Zum Neujahr haeufen sich die Pakete beim Zoll....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....



Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von CSB_Wolf » Samstag 30. November 2013, 16:13

Du kannst ihr auch Parfüm schenken, mit DHL reicht das noch gut bis Weihnachten, ist zwar etwas teurer aber garantiert rechtzeitig dort. Aber kein Parfüm aus dem Aldi oder dem Penny Markt :D

Gruss
wolf

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von Berlino10 » Samstag 30. November 2013, 16:28

Geschenke sind für Russen, ... russische Frauen sehr, sehr, sehr wichtig ...
auch ich lebe in einer Fernbeziehung Berlin / Volgograd mit 6-7 gegenseitigen Besuchen pro Jahr
wenn meine Freundin mich besucht, kauft sie jedesmal unzählige Geschenke für Mutter, Bruder, Tochter, Freundinnen ein ... jedesmal! ...
Neujahr ist das grösste Fest und Du solltest eigentlich hin, wenn es irgendwie möglich ist.

Ich rate Dir, bei Geschenken nicht kleinlich zu sein, das kann sehr leicht als Desinteresse, Geiz ausgelegt werden,
russische Frauen sind es gewohnt, ausgeführt und reich beschenkt zu werden, nicht selten geben Männer ihr letztes Hemd für Blumen, Geschenke aus ..

Letztendlich ist aber jede Frau ein Individuum, und nur du selbst kannst wissen, was ihr Freude macht ...
Süssigkeiten allein reichen mMn in keinem Fall aus und würden nur auf Unverständnis stossen ...
Blumen per Fleurop sind sehr teuer, ich schicke sie immer direkt über eine ihrer Freundinnen vor Ort.

Letztes Jahr habe ich ein Mix geschenkt aus deutschen Weihnachts-Süssigkeiten, Alkohol (Baileys, Limoncello, Champagner sind dort nur schwer oder 3mal überteuert zu bekommen)
Rosenblätter ... Parfüm (leider das falsche...Freundin fragen) ...
was nicht gut ankam, waren 200 EUR eingepackt in süssen, kleinen Winterstiefeln ... ich hätte besser welche auf Risiko kaufen sollen ... wenn's nicht passt kann sie die immer verkaufen (sagte sie) ...
also nicht ganz leicht ...

Versenden kann man eigentlich nur per Kurier (3 Wochen) ...

Aber vielleicht kannst Du auch eine Email basteln ... schön bebildert..
mit einem Wochenende in Paris, falls sie Chancen auf ein Schengen-Visum hat ... oder vielleicht Wellness oder Trips in der Nähe von Челябинск ... bei deinem nächste Besuch ..

Ich glaube, es wäre gut, Du strengst Dich an und lässt Dir etwas einfallen ... Schmuck wäre auch gut ... aus Österreich etwas mit Swarovski Kristallen? ... über eine Armkette hat sich meine Freundin sehr gefreut, etwas Romatisches, Weibliches sollte es schon sein ...

Vielleicht hilft auch
http://www.russlandjournal.de/services/geschenkideen/

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von CSB_Wolf » Samstag 30. November 2013, 16:44

Jo und für ihren Vater einen Stroh Rum 80 aus Österreich :lol: :lol:

Gruss
wolf

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von Berlino10 » Samstag 30. November 2013, 16:53

CSB_Wolf hat geschrieben:Jo und für ihren Vater einen Stroh Rum 80 aus Österreich :lol: :lol:
Du lachst ... :( ... bei ihrem letzten Besuch, hat sie mir Geschenke mitgebracht, von sich selbst natürlich, von der Tochter, von der Mutter und von 2 Freundinnen ...
Und ich muss natürlich jetzt auch bei jedem Besuch etwas dabeihaben ... jetzt an Neujahr ist es einfach .. deutsche Weihnachts-Süssigkeiten zu 40% Preisen am 27.12 :D
für alle Freunde, FreundInnen, Kinder ... waren letztes Jahr heiß begehrt ... und Weihnachtstüten, - täschchen ...
Die Schwiegermutter bekommt keinen Strohrum aber Eierlikör :lol: dazu 4711 Echt-Kölnisch Wasser wie vor 40 Jahren :lol:

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11455
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Geschenk für russische Freundin

Beitrag von bella_b33 » Samstag 30. November 2013, 18:14

Süssigkeiten sind für die Angebetete wirklich geschmacklos. Blumen zu Weihnachten in meinen Augen genauso. Muss schon ein bisschen was Wertiges sein. Kleiner Goldanhänger oder ein Armband z.B.

Gruss
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“