Was passiert nach der Hochzeit in D?

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Kosik
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 20:58

Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von Kosik » Mittwoch 30. Juli 2014, 10:11

Privet Freunde,

es hat geklappt!
Meine Verlobte hat gestern die Bestätigung für ihr Visum zur Eheschließung in Deutschland bekommen!
Wir haben auch schon ein festen Termin in Deutschland für unsere standesamtliche Trauung und auch schon die Location usw.

Nun stellt sich bei mir die Frage, wie geht es nach der Hochzeit weiter?
- Es ist mir bekannt dass sie ihren russischen Pass ändern lassen muss (Nachname ändert sich). Gibt es hier eine Zeitvorgabe?
- zum Thema Führerschein habe ich mich ein wenig eingelesen. Es heißt dass es in den meißten Fällen dazu kommt, dass der russische Führerschein abgegeben werden muss.
- was genau muss noch alles gemacht werden direkt nach der Hochzeit?
- können wir ein bis zwei Wochen später einfach in die Flitterwochen fliegen oder müssen wir in Deutschland bleiben weil noch jede Menge Unterladen und Dokumente auf uns warten, welche geändert/angepasst werden müssen?
- ab wann kann meine Verlobte arbeiten?
- wie sieht es mit einer Krankenversicherung aus? Wie und Wo schließt man diese für eine russ. Staatsbürgerin ab!? Gilt hierbei die Gesetzliche Krankenversicherung?!
- Bekommen wir vom Staat eine Unterstützung solange sie keine Arbeitsstelle hat?
- Ich hatte gehört dass von der Agentur für Arbeit ein Bescheid kommt (innerhalb 2 Wochen), dass man aufgefordert wird an einem Sprachunterricht teilzunehmen. Stimmt das? Muss man dies? Wird das vom Staat finanziert?
- Wann muss meine Verlobte ein Einbürgerungstest machen? Und wenn ja, wann?


Das sind so wie groben Infos die ich dringend brauche.
Vielleicht habe ich auch was wichtiges vergessen?

Ich danke euch schon mal vielmals!!!!!


Gruß
Kostik



Benutzeravatar
Kosik
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 20:58

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von Kosik » Donnerstag 31. Juli 2014, 08:52

Im Ernst??

Knapp 200 Klicks und nicht mal eine kleine Info hierzu? Wow!
Da konnte mir ja das Ausländeramt mit der Info: "Dafür sind wir nicht zuständig", mehr Helfen.

Schade!

Benutzeravatar
werner
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1272
Registriert: Samstag 15. November 2003, 05:42
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von werner » Donnerstag 31. Juli 2014, 09:00

Hallo Kosik-Kostrik,

vor 21 Jahren fragte ich im zuständigen Standesamt, im Lohnbüro und bei meiner Krankenkasse erst nach.
Damals hatte ich noch kein Internet und rief aus einer zugigen Telefonzelle das russische Konsulat in Berlin
an und nannte denen meinen Heimatort. Wie die Lage heute ist, kann ich Dir leider nicht aktuell sagen.
Hast Du denn alle zuständigen Büros schon kontaktiert ?
Viel Glück mit Deiner Frau, es wird nicht einfacher aber interessanter Dein Leben :)

Mit besten Grüßen von Werner
https://www.tripadvisor.de/members/Baranowka

"Uns findet man in jedem Winkel der Erde, wir sind im Auftrag des Herr`n"

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1028
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von inorcist » Donnerstag 31. Juli 2014, 09:09

Wir haben gerade in Russland geheiratet, deshalb kann ich dir zur ersten Frage zumindest mal eine Antwort geben. Wenn deine Frau ihren Nachnamen ändern will, hat sie dafür 30 Tage Zeit. Sonst muss man eine kleine Busse zahlen. Im Runet gibt's dazu Tausende Diskussionen.

Benutzeravatar
Kosik
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 20:58

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von Kosik » Donnerstag 31. Juli 2014, 09:44

@inorcist
Danke, das ist schon mal eine Aussage!
Aber 30 Tage nach der Hochzeit ist natürlich schlecht. Das heißt wieder zurück nach Russland für einige Wochen.

Kann man dies nicht über das russische Konuslat in Deutschland machen?
Da ich Heute sowieso zum russ. Konsulat nach Frankfurt muss, werde ich mich dort Erkundigen.

@werner
Kostik ;) Ist ne Abkürzung von Konstantin :)
Standesamt und Ausländeramt hatte ich befragt. Die konnten mir keine Konkreten Infos geben.
Für die Einreise meiner Verlobten musste ich eine Krankenversicherung für 3 Monate abschließen.

Krankenkasse habe ich nicht kontaktiert und Lohnbüro ist ja erst dann ein Thema, wenn wir geheiratet haben und den Wisch vom Standesamt haben.

Danke euch beiden!



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1028
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von inorcist » Donnerstag 31. Juli 2014, 09:51

Den Antrag kann man auch online via Gosuslugi einreichen, sofern deine Frau dort einen Account hat.

Benutzeravatar
Kosik
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 20:58

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von Kosik » Donnerstag 31. Juli 2014, 10:19

Nein hat sie NOCH nicht.

Sie kommt am Samstag. Da sie ja bis zur Hochzeit noch ein wenig Zeit hat, wird sie sich mal auf der Seite einlesen.

Vielen Dank!! Das Hilft mir schon sehr viel weiter.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10969
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 31. Juli 2014, 12:16

Kosik hat geschrieben:Im Ernst??

Knapp 200 Klicks und nicht mal eine kleine Info hierzu?
Sorry, hab in RU geheiratet und bin mit den Behördengängen auf deutscher Seite auch null vertraut. Außer daß ich beim Standesamt und Einwohnermeldeamt meine Heiratsurkunde vorgelegt hab, damit auf meiner (Ab-)Meldebescheinigung steht verheiratet(was bis heute nich eingetreten ist :lol: ), hab ich keinerlei Erfahrungen in diese Richtung.

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

tl1000r
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 556
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 21:52
Wohnort: Dresden/Piter

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von tl1000r » Donnerstag 31. Juli 2014, 13:24

Wie schon öfters erwähnt, frage bei solchen Angelegenheiten doch hier mal nach:

--> http://www.info4alien.de//

Mfg.

Benutzeravatar
Kosik
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 20:58

Re: Was passiert nach der Hochzeit in D?

Beitrag von Kosik » Donnerstag 31. Juli 2014, 20:48

Danke, habe ein Thread erstellt.

Denke aber dass auch hier genug Leute sind die mir ein paar Tipps geben können.

Zum Beispiel habe ich vorhin die Nachricht vom Standesamt erhalten dass sich meine Verlobte als aller erstes in der Stadt anmelden muss ;)



Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“