Russiche Frau will mich treffen

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von CSB_Wolf » Freitag 13. März 2015, 16:37

Berlino10 hat geschrieben: Es ist ja oft nicht nur direkt einfach Geld, mehr Luxus (ausser bei den Gold-Digger), ...
für Russische Frauen, zumal mit Kind, meist ohne jeden Unterstützung vom Ex, ist es ja auch einfach sehr anstrengend, aufreibend, sich allein durch das Russische Leben zu kämpfen, Doppel- und Dreifach-Belastungen zu stemmen (Arbeit, Haushalt, Kind, ...) Dabei kann ein älterer, verantwortungsvoller Mann mehr Sicherheit, Stabilität, Hilfe versprechen als ein junger, sprunghafter Schönling.
Genau das ist es und das stimmt vollkommen :)
Berlino10 hat geschrieben:Eine junge, deutsche, alleinerziehende Frau kann sich (noch) leichter allein versorgen.
Ja auch wenn sie unter umständen einen Weg über Harz4 oder das Sozialamt nehmen muss, aber finanziell wird sie nicht alleine gelassen.

Gruss
wolf



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11106
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von bella_b33 » Freitag 13. März 2015, 20:08

Wladimir30 hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:
Wladimir30 hat geschrieben:warum ich ständig gerade von solchen Frauen zu allen möglichen Handlungen überredet werde.
Plauder ruhig mal ein wenig aus dem Nähkästchen ;)
Dann wirst Du noch rot und ganz neidisch....
Q. O. D. ;) :lol:
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Silent1504
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 13. März 2015, 00:06

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von Silent1504 » Samstag 14. März 2015, 03:14

Hi,

Also erstmal wow mit sovielen Antworten hätte ich im Leben nicht gerechnet. Vielen Dank dafür schonmal.

Sie hat mir gesagt sie wäre 32 Jahre alt. Und wie gesagt sie sieht echt gut aus. Und nein ich bin der Meinung das eine solche Frau mich nicht aussuchen würde. Will mich jetzt nicht Hässlicher machen als ich bin, aber es trifft doch zu, Denk ich.

Habe die E-Mail adresse gegoogelt aber ohne erfolg. Es ist ne @gmail.com adresse. Weiß jetzt nicht ob ich die hier Posten soll, oder ob das was bringt.

Ich würde ja gerne die Tests von klaupe versuchen, aber ich war wohl etwas zu voreilig mit meiner Mail gestern.Sie oder es hat sich Heute nicht mehr Gemeldet.

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von CSB_Wolf » Samstag 14. März 2015, 03:29

Silent1504 hat geschrieben:
Habe die E-Mail adresse gegoogelt aber ohne erfolg. Es ist ne @gmail.com adresse. Weiß jetzt nicht ob ich die hier Posten soll, oder ob das was bringt.
Ich würde keine private Email hier posten.
Silent1504 hat geschrieben:Ich würde ja gerne die Tests von klaupe versuchen, aber ich war wohl etwas zu voreilig mit meiner Mail gestern.Sie oder es hat sich Heute nicht mehr Gemeldet.
Ich würde einfach mal abwarten, wenn es ihr wirklich Ernst ist, sofern es sie gibt, dann meldet sie sich schon wieder. Was hast Du ihr denn geschrieben wenn man fragen darf, nur in groben zügen.

Gruss
wolf

Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von klaupe » Samstag 14. März 2015, 09:56

Dietrich hat geschrieben:Die Zeiten in denen Tausende russische Frauen jeden Mann im Westen geliebt hätten, nur damit sie dann in D endlich mal vor einem vollen Regal mit Makkaroni stehen dürfen, sind nämlich lange lange vorbei.
Die Aussicht, per Heirat an einen deutschen Pass (Staatsbürgerschaft) zu kommen, auch wenn es inzwischen lange dauert, ist auch noch ein interessanter Antrieb. Wenn dann alles im Kasten ist, kommt garantiert die Scheidung. Ich kenne selbst 2 Fälle dieser Art. Die haben sich hier einen Deppen gesucht, der beim Sprung in den Westen hilft. Dann kam Hochzeit, bei einem Paar sogar 2 Kinder und mittlerweile haben sich beide Damen so ganz nebenbei nach dem Traummann umgesehen. Kurz nach der Einbürgerung kam dann die Scheidung. Der eine Typ darf nun auch noch für die Kinder zahlen, die er seit dem nicht wieder gesehen hat.
Ansonsten: .... Russische Frauen sind stolz. Die leihen sich das Geld lieber bei Freunden und Bekannten aber NIEMALS bei einem fremden Mann.
Das möchte ich aber meinen!!!!!
Berlino10 hat geschrieben:Deshalb würden sie auch nicht von selbst irgendwelche Liebesbekundungen an Fremde senden, zumindest nie als Erste ...
Auch wenn ich generel gegen Pauschalierungen bin, aber von der angeborenen/anerzogenen Mentalität her ist der Mann der Herrscher. Obwohl in der CCCP Gleichberechtigung schon seit der Oktoberrevolution gepredigt wird, hat sich der Gedanke nie so durchgesetzt, wie bei uns. Wenn vielleicht irgendwelche Sympathiebekundungen von der Frau kommen, dann doch sehr verhalten. Erst mit der festen Partnerschaft oder Ehe ändert sich das.
Wenn mir eine Russin nach kurzer Zeit (z.B. weniger als 1 Jahr) schreibt, dass sie mich liebt, dann schrillen die Alarmglocken.
CSB_Wolf hat geschrieben:Deutschland, bzw. Deutsche Männer stehen auch heute bei den Russinen an Nr. 1 :D demzufolge sind die Ansprüche höher.
Dein Einspruch ist akzeptiert, trifft aber nicht immer. Du vergisst die große Anzahl geschiedener Frauen ggf. mit Kind/ern, die auf der Suche sind, aus dem Dilemma zu entfliehen und zwar möglichst weit weg. Da sind die Ansprüche an den Mann schon deutlich bescheidener, auch mit Rücksicht auf die Kinder.
Wenn ein Mann eine Russin sucht und Hartz 4 bezieht, der kann das von vorneweg vergessen das sich eine Russin mit ihm einlässt.
Bei Hartz 5 sieht es kaum besser aus :lol: Quatsch, denn mit Stütze vom Staat kann man wohl kaum die Kosten stemmen (Reisen, Einladungen, Dokumente, Papierkrieg ...) die entstehen, bis der Trauschein da ist. Das geht nur mit Sponsor oder vielleicht, wenn man eine Oligarchenwitwe erwischt. Ob die dann aber ihr Spiegelbild verträgt?
Um aber mal auf dass Thema schöne Russin zu kommen, es gibt überall auf der Welt schöne Frauen, nicht nur in Russland oder der Ukraine.
Gewiss, soll es sogar in Deutschland geben. Man sollte durchaus mal darüber nachdenken, wie hoch der eigene "Marktwert" hier ist. Wenn da die Nachfrage und der Kontakterfolg miserabel ist, dann bringt es auf Dauer auch nichts, die Kirschen aus Nachbars Garten zu holen.
Man sollte mal sehr kritisch die Scheidungszahlen bei solchen Internationalen (mit ex-CCCP, auch Fernost) ansehen. Spätestens wenn SIE hier ist, merkt sie, dass es neben dem Quasimodo auch noch viele Adonüsse (Plural von Adonis?) gibt. Dann geht das Theater schon los und Dein Nachfolger freut sich, dass Du die Importkosten übernommen hattest.

Zur Länderauswahl: Russland ist ein teures "Einkaufsland", Ukraine etwas günstiger (näher, visafrei) und vielleicht jetzt in der Krise ausreisewilliger.
Wenn es schon eine Russin sein soll (ich verstehe das sehr gut), dann könnte man sich auch in Estland, Lettland oder Litauen umsehen. Da gibt es auch viele bezaubernde Russinnen (ethnisch), die aber einen EU-Pass haben. Die brauchen kein Visum, keine Arbeitserlaubnis und der Papierkrieg ist deutlich einfacher und billiger. Sie braucht nicht mal D-Staatsbürgerschaft, da sie hier als EU-Bürgerin fast gleiche Rechte hat.
Ich habe z.B. noch nie eine Russin in Sandalen gesehen
Bei Lettinnen kann das zum Ligo-Fest passieren, wenn sie im luftigen Kleidchen und mit Blumenkranz im Haar singend um das Mittsommernachtsfeuer tanzen :blumen: Na gut, das sind dann auch schon eher die echten Lettinnen (ethnisch).
Berlino10 hat geschrieben:Richtig ist sicher, dass es kaum europäische "Nachlässigkeiten" bei russischen Frauen gibt ...
Leider merke ich immer öfter, dass hier eingewanderte Russinnen sich anpassen. Da wird Integration absolut falsch verstanden. Eine Russin in Leggins mit Schlabber-T-Shirt und Turnschuhen sieht kaum besser aus, als das einheimische Gemüse.
Wladimir30 hat geschrieben:Ich denke, uns ist klar, dass sich die Mail aus dem Eröffnungsbeitrag zu 99,9% nach Scam anhört.
Für mich zu 200% klar.
Ich biete mehr!!!
Silent1504 hat geschrieben:Ich würde ja gerne die Tests von klaupe versuchen, aber ich war wohl etwas zu voreilig mit meiner Mail gestern.
Das muss man eher sportlich sehen. Mein Vorschlag war eher für Ungläubige gedacht. Die auf Warnungen ungern hören. Manchmal macht es ja auch Spaß, den Krimi zu spielen.
Sie oder es hat sich Heute nicht mehr Gemeldet.
Sobald bei der Scam-Mafia Zweifel aufkommen, dass das Geschäft in die Binsen geht, investieren sie keine Minute mehr. Die brauchen nur naive, geile Gockel, die keine unpassenden Fragen stellen oder Zweifel äußern.

Aber keine Bange! Wenn man mal seine Duftmarke auf so einer Dating-Seite hinterlassen hat, kommen bald die Nachfolgerinnen. Nach Öl und Gas ist Scam einer der größten russischen Exportschlager. Auch Ukraine ist da sehr aktiv. Ich bekomme, obwohl schon jahrelang da abgemeldet, immer noch täglich 2 - 3 Angebite. Gerade reingekommen:
Guten Tag
Ich habe Deine E-Mail durch Singelboerse gekriegt. Hast Du Dich an mich erinnert? Es ist interessant Deine Meinung ueber mich zu wissen. Ich moechte nur mit Dir weiter in Verbindung bleiben. Ich mag Dich sehr und ich wollte Dich besser kennenlernen. Ich erzaehle Dir ueber mich.
Ich wohne alleine. Ich habe seit langer Zeit keine Beziehung. Leider hat sich meine letzte Beziehung schlimm beendet. Deshalb war es fuer mich schwer in neue Beziehung zu gehen.
Ich habe mich entschieden, im Internet einen Mann zu finden. Ich habe Dich sehr gemocht und ich wuerde Dich kennenlernen. Ich weiss nicht, was es geben wird. Nun brauche ich einfach einen neuen Freund zu machen. Bist Du nicht etwa dagegen? Ich warte auf Deine Nachricht. Bitte erzaehl mir mehr ueber Dich. Ich wuerde mich freuen, wenn Du mir ein letztes Bild von Dir senden wuerdest. Ist es moeglich?
Freue mich auf deine nachste Mail.
Freundliche Grusse, Nati.

Dran hängt fast immer eine Datei, manchmal ein Bild, natürlich genau die geile Schnecke, die ich brauche. Öfter ist es aber eine 'zip'- oder 'pdf'- oder 'img'-Datei, die auffallend klein ist (so bei 170 - 180 k). Darin steckt dann gut versteckt ein Link zu einem Virus oder Trojaner (die Rache der Scam-Mafia?). Leider sind heutzutage die Browser so clever, dass sie auch mit falschen Endungen das Übel richtig bearbeiten, daher NIE öffnen!!!!!


Noch ein Tipp zum Abschluss:
Wenn schon Dating, dann dort mit spezieller Mail-Adresse anmelden, also irgendwo ein Mailkonto zusätzlich einrichten und das angeben. Dann kann man das später löschen, wenn es lästig wird oder wenigstens verfolgen, wo meine Adresse überall verteilt wird. Mit Programmen wie Thunderbird kann man locker mehrere Mailkonten verwalten.
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11106
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von bella_b33 » Samstag 14. März 2015, 10:40

Silent1504 hat geschrieben: Sie hat mir gesagt sie wäre 32 Jahre alt. Und wie gesagt sie sieht echt gut aus.
Und sie will dich besuchen.....habt Ihr überhaupt schon einmal telefoniert oder über Skype gesprochen?

BTW: Viele Leute in Russland skypen oder nutzen viber. Wenn sie ne Gmail-Adresse hat, dann vllt. auch ein Android Gerät hinten dran. Der erste Versuch meinerseits wäre gleich mal die Adresse ins eigene Gmail Konto bei den Kontakten mit einzufügen, dann hat man sie nämlich im Goggletalk und kann mit ihr chatten(sogar mit Webcam) wenn sie online ist. Vielleicht ist die Holde damit sogar bei Google Plus gemeldet.

Wenn Skype oder andere Chatplatformen nicht möglich sind, ist das schon mal ein Minuspunkt für sie. Jeder in meinem normalen russischen Bekanntenkreis hat sein Smartphone oder nen Computer daheim wo Skype drauf läuft. Wenn sie sagt, daß sie kein Skype hat, dann soll sie bei Ihrer Freundin mal an den Rechner......wenn sie Dir wirklich kennenlernen will, dann wird sowas das geringste Hinderniss sein.

Ansonsten:
Dann vielleicht mal sich selber nach Russland einladen, die Holde damit konfrontieren und die Reaktionen abwarten.

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

tl1000r
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 556
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 21:52
Wohnort: Dresden/Piter

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von tl1000r » Samstag 14. März 2015, 16:29


Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von CSB_Wolf » Samstag 14. März 2015, 18:07

tl1000r hat geschrieben:ARD Doku zum Thema

Mfg.
Ist mir doch gleich bekannt vorgekommen, da hatten wir mal darüber geredet :D

http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=34&t=17043

Gruss
wolf

Silent1504
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 13. März 2015, 00:06

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von Silent1504 » Sonntag 15. März 2015, 15:11

Hallo,

habe "Ihr" geschrieben das ich nichts von der Freundin weiss da sie sie noch nie erwähnt hatte, und das ich nicht weiss wie sie darauf kommt auf einmal mit einem Schiff hierher zu kommen. Da ich nie gesagt hatte wo ich genau Wohne.
Und wenn sie mit dem Flugzeug kommen würde, ob sie das Bezahlen könne, weil ich das Geld nicht hätte um ihr das zu zahlen.Seit dem ist Funkstille.

Ich habe mir für die Dating Seite extra ein neues E-Mail Konto eingerichtet.

Zum Thema Skype, habe sie danach gefragt ob wir mal Skypen könnten, aber sie ist darauf gar nicht eingegangen.

Naja würde mal sagen, da habe ich wohl nochmal Glück gahabt, das mir die letzte Mail komisch vorgekommen ist. Und ich dann auf Internet recherche gegangen bin.

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Russiche Frau will mich treffen

Beitrag von CSB_Wolf » Sonntag 15. März 2015, 15:30

Silent1504 hat geschrieben:Hallo,

habe "Ihr" geschrieben das ich nichts von der Freundin weiss da sie sie noch nie erwähnt hatte, und das ich nicht weiss wie sie darauf kommt auf einmal mit einem Schiff hierher zu kommen. Da ich nie gesagt hatte wo ich genau Wohne.
Und wenn sie mit dem Flugzeug kommen würde, ob sie das Bezahlen könne, weil ich das Geld nicht hätte um ihr das zu zahlen.Seit dem ist Funkstille.
Dann ist es wohl doch ein Versuch gewesen dich abzuzocken. Mach dir nichts daraus, es gibt Millionen Frauen :D
Silent1504 hat geschrieben:Ich habe mir für die Dating Seite extra ein neues E-Mail Konto eingerichtet.
Bei welcher Seite bist Du denn gewesen wenn man fragen darf.

Gruss
wolf



Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“