Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

Sonique
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 17:29

Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von Sonique » Sonntag 16. August 2015, 19:19

Hallo,

ich hätte mal eine Frage zum Thema Scam oder nicht Scam! Vielleicht kann mir der eine oder andere von euch ein wenig weiterhelfen!

Ich habe seit ein paar Wochen (3 oder 4) einen netten E-Mail Verkehr mit einer ukrainischen Frau, die ich über eine Datingseite kennengelernt habe. Sie schickt mir regelmäßig E-Mails und Bilder. Ein paar Professionelle, aber größtenteils private Fotos (>20), also mit Freuninnen, Katze, Urlaub etc. die ich auch schon bei Google über die Bildersuche (aufgrund des Themas Scam) überprüft habe. Aber ohne Erfolg. Wir verstehen uns sehr gut, und sie geht auch in den E-Mails größtenteils auf meine Fragen ein. Also kein typisches Scam-Schema m. M. nach. Hanynummer habe ich auch neuerdings, aber noch nicht ausgetestet. Skype hat Sie leider nicht. Nun wird der Kontakt immer intensiver und Sie hat aktuell gefragt, ob sie mich in ihrem Urlaub besuchen soll/kann. Das macht mich natürlich ein bisschen nervös, da ich schon da viel Negatives gelesen habe in Bezug auf Geld, Visa etc. Was würdet ihr mir raten, wie ich mich hier verhalten soll? Date in der Ukraine (Kiev) zu organisieren ist wahrscheinlich die bessere Wahl, oder?. Achso, E-Mail-Adresse habe ich auch schon über das Anti-Scam-Forum überprüft. Auch ohne Erfolg (hat wohl aber nix zu bedeuten). Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie ich mich weiter verhalten soll/kann? Oder gibt es sonst noch Möglichkeiten Scammer zu entlarven? Manchmal muss man vielleicht auch mal seinem Herzen folgen, auch wenn man mal auf die Fre... fliegen kann ;-). Oder nicht...

Freue mich über jeden hilfreichen Ratschlag/Tipp von Euch!

Viele Grüsse



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11349
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 16. August 2015, 19:58

Sonique hat geschrieben:Sie hat aktuell gefragt, ob sie mich in ihrem Urlaub besuchen soll/kann. Das macht mich natürlich ein bisschen nervös, da ich schon da viel Negatives gelesen habe in Bezug auf Geld, Visa etc.
Hat Sie denn schon nach Geld gefragt? Solange diese Fragen nicht aufkommen, würd ich das ganz entspannt sehen und auf mich zukommen lassen. Wenns ums Eingemachte geht und Besuchsanfragen Deinerseits in die Ukraine abgeblockt werden, würd ich natürlich die Bremse treten.
Ich hab im Bekanntenkreis auch ein Pärchen, daß sich so, also durch ihren Besuch bei ihm in DE, kennengelernt hat, da gabs auch keine Fragen nach Geld oder so ;). Ein paar professionelle Fotos hat hier irgendwie jede Frau btw. :)

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Sonique
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 17:29

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von Sonique » Sonntag 16. August 2015, 20:31

Hallo Silvio,

danke für die Antwort! Nein, hat sie noch nicht. Sie erzählte mir halt am Anfang als wir uns kennenlernten, dass sie wohl noch nie im Ausland gewesen wäre. Und jetzt nach ein paar Wochen des Kennenlernens will sie mich sofort besuchen kommen, dass macht mich halt ein bisschen stutzig :roll: . Aber ich möchte das ganze natürlich auch momentan noch nicht abbrechen, da ich einfach noch keine klare Erkenntnisse dazu habe.

Man weiss ja nie, ob man sich da nicht eine Chance auf die Richtige verbaut :D ...

VG
Jens
Zuletzt geändert von Sonique am Sonntag 16. August 2015, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3139
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von Saboteur » Sonntag 16. August 2015, 20:57

Bisher würde ich keine Anzeichen von Scam erkennen. Habt ihr denn schonmal richtig miteinander geredet? Also per Telefon ?

Ich kenne auch ein Pärchen was sich so kennen gelernt hat.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4654
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 16. August 2015, 21:14

Ich schließe mich meinen Kollegen voll und ganz an. Ich kenne hier doch viele Frauen, und die Entscheidung, ob ein weiteres Gespräch stattfinden wird oder nicht, wird sehr schnell getroffen. Wenn ich - unter welchen Vorwand auch immer - um Geld gebeten werde, ist sofort der Ofen aus. Das sehe ich in Russland viel schärfer und rigoroser als in Deutschland.

Solange das nicht kommt, würde ich die Sache laufen lassen. Vielleicht wird es ja die Super Love Story? Viel Glück jedenfalls.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Sonique
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 17:29

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von Sonique » Sonntag 16. August 2015, 21:18

Nein, haben wir noch nicht. Habe aber ihre Handynummer und sie wartet wohl schon drauf. Liegt aber an mir, habe mich irgenwie noch nicht richtig getraut ;).

Sind russische/ukrainische Frauen denn generell spontaner als deutsche Frauen im Vergleich? Ich kenne das nämlich nicht so in Deutschland diesbezüglich.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4654
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von Wladimir30 » Sonntag 16. August 2015, 21:54

Solche Allgemeinplätze "Die Russischen/Deutschen/Ukrainischen Frauen" klingen gut und sind geeignet für Stammtische. In der Wirklichkeit sind alle Menschen individuell. Kann sein, dass Du an eine feurige, draufgängerische geraten bist, vielleicht an eine schüchterne. Das kann Dir in jedem Land, in jedem Volk passieren. Auch wenn es zweifellos spezifische Eigenarten in jedem Volk gibt, so sollte zu diesem Stadium meiner Überzeugung nach noch eher der individuelle Charakter gesucht werden.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Sonique
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 17:29

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von Sonique » Sonntag 16. August 2015, 22:04

Wladimir30 hat geschrieben:Solche Allgemeinplätze "Die Russischen/Deutschen/Ukrainischen Frauen" klingen gut und sind geeignet für Stammtische. In der Wirklichkeit sind alle Menschen individuell. Kann sein, dass Du an eine feurige, draufgängerische geraten bist, vielleicht an eine schüchterne. Das kann Dir in jedem Land, in jedem Volk passieren. Auch wenn es zweifellos spezifische Eigenarten in jedem Volk gibt, so sollte zu diesem Stadium meiner Überzeugung nach noch eher der individuelle Charakter gesucht werden.
Das hast du sicherlich recht! Wollte auch niemanden diskreditieren, sorry wenn es falsch rüberkam. Versuche irgendwie wohl bloss Erklärungen für das Verhalten zu bekommen, aber am Ende muss ich einfach selbst die Erfahrung machen. Trotzdem danke für die Ratschläge!
Zuletzt geändert von Sonique am Sonntag 16. August 2015, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3139
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von Saboteur » Sonntag 16. August 2015, 22:19

Ich denke, dass viele Sätze mit "Die deutschen/russischen/chinesischen Frauen/Männer/Menschen..." beginnen oft quatsch sind und dennoch gibts natürlich ein paar Unterschiede in Hinblick auf die Mentalität. Das spielt natürlich auch bei der Anbahnung von Partnerschaften eine Rolle und hält einige Fettnäpfchen bereit...

Ich wünsche dir, dass du dich überwindest und anrufst. Sie wird es wahrscheinlich nicht tun :)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Liebe oder Betrug? Wer kann helfen (Scam)?

Beitrag von CSB_Wolf » Sonntag 16. August 2015, 22:21

Sonique hat geschrieben:Nein, haben wir noch nicht. Habe aber ihre Handynummer und sie wartet wohl schon drauf. Liegt aber an mir, habe mich irgenwie noch nicht richtig getraut ;).
Ruf doch einfach mal an dann weisst Du bescheid :D
Sonique hat geschrieben:Sind russische/ukrainische Frauen denn generell spontaner als deutsche Frauen im Vergleich? Ich kenne das nämlich nicht so in Deutschland diesbezüglich.
Ja und nein, kommt ganz auf die Frau an, wie alt ist sie denn ?

Gruss
wolf



Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“