Frau kennenlernen?

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2385
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 21. Februar 2016, 18:44

bella_b33 hat geschrieben:In irgend so einer russischen Partnersuchreportage hab ich mal gehört, dass obig genannte Männer eben doch nicht an jeder Ecke zu haben sind. Meine Eindrücke der paar Tage, die ich in Russland bin, bestätigen das auch.
Also ich treibe mich in Russland nur mit anständigen Männern rum! ;) Aber ich sehe schon ein, dass mein Bild durch das nowosibirsker Akademgorodok und Tomsk (auch eher so ne Akademikerstadt) etwas verzerrt ist und dass es z.B. in Nowokusnetsk und anderen Monostädten anders aussieht.



Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1496
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Sonntag 21. Februar 2016, 21:50

Hmm, seit den letzten Fäden über "Frauen kennenlernen", habe ich so ziemlich die Lust verloren, darüber zu diskutieren, insbesondere seit dem einen Fall, der absolut beratungsresistent war.

UweK, das ist keinesfalls gegen dich gerichtet.

An sich sind die Regeln einfach:
Internetbekanntschaft + will (viel) Geld = Betrugsrisiko iHv 99,999 %
Die Suchfunktion zeigt eine Menge Informationen zum Thema in unserem Forum auf.
Wer es bis dahin nicht kapiert hat, der soll halt in sein Unglück laufen.

Wer vor Ort auf Brautschau gehen will:
- muss seinen eigenen Weg finden, an sich ist ein Forum nicht in der Lage zu sagen: "Fahr mal nach Moskau in die Disko X, da findest du Frauen nach Deinem Geschmack, die an Männern wie Dir interessiert sind."
- Hinzureisen, vorher auf Portalen eine Vorauswahl an mehreren Frauen zu daten, finde ich persönlich moralisch verkommen.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2385
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 21. Februar 2016, 22:03

Magdeburg-Moskva hat geschrieben:Wer vor Ort auf Brautschau gehen will:
Die einfachste und zuverlässigste Methode ist wahrscheinlich einfach zu Hause in Deutschland anfangen russisch zu lernen und die lokale russische Diaspora zu "infiltrieren".

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von zimdriver » Sonntag 21. Februar 2016, 22:26

... berühmt durch "Traumfrau gesucht" und deren Protagonisten Walter, Elvis und der dicken Kölner Stimmungswurst
Partnervermittlung Ksenia Droben

... schau´ am besten da. Sie hat auch für die härtesten Fälle eine Lösung, svheint mir, und ist zudem bereits abgehärtet.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8593
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von m1009 » Montag 22. Februar 2016, 08:53

Aber wie?
Eichhörnchen...pflanze Eichörnchen...dann wird Dir geholfen...zur Not tuts auch ein Spocht!



Benutzeravatar
UweK
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: Montag 8. Februar 2016, 04:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von UweK » Montag 22. Februar 2016, 12:03

Die glücklichen "Geschichten" von m5bere2 und Wladimir30 geben einem Hoffnung. DANKE.

Abzocker gibt es übrigens überall. In jedem Land.

Ok, bei Agenturen muss man besonders vorsichtig sein. Den Eindruck habt Ihr mir hier vermittelt.

Aber überall wo Geld im Spiel ist, sind Leute, die es haben wollen (auf welchem Weg auch immer) nicht weit.

Dabei kann LIEBE auch ohne Geld schön sein. *g* :roll:
"Rußland ist ein Rätsel innerhalb eines Geheimnisses, umgeben von einem Mysterium."
Sir Winston Churchill (britischer Politiker und Schriftsteller (1874 - 1965))

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von CSB_Wolf » Montag 22. Februar 2016, 14:36

UweK hat geschrieben: Dabei kann LIEBE auch ohne Geld schön sein. *g* :roll:
Das stimmt schon wenn man es von der naiven Seite anschaut, aber..........
"Geld macht nicht glücklich aber alles ohne Geld ist nichts" :lol:
Eine Frau, der es egal ist ob der Mann ein Einkommen hat oder nicht, ob er arbeitet oder nicht und nur die Liebe wichtig ist, die ist noch nicht geboren worden, egal wo, ob in Russland oder sonst wo auf der Welt, vielleicht eine aus der Irrenanstalt aber das ist es ja wohl nicht :D

Das wichtigste mal zuerst, wie alt bist Du ?
zimdriver hat geschrieben:... schau´ am besten da. Sie hat auch für die härtesten Fälle eine Lösung, svheint mir, und ist zudem bereits abgehärtet.
Diese Frau kann man getrost vergessen, der geht es auch nur ums Geld und von der Materie hat sie keine, bzw. nicht alzuviel Ahnung. Sonst hätte sie solche Idioten wie z.B. diesen Elvis gar nicht erst in ihre Vermittlung mit aufgenommen :lol:

Gruss
wolf

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1346
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von Okonjima » Montag 22. Februar 2016, 16:00

UweK hat geschrieben:Die glücklichen "Geschichten" von m5bere2 und Wladimir30 geben einem Hoffnung. DANKE.
Erstmal würde sagen, das bei vielen von denen die Dir hier antworten die Liebe bzw das Interesse zu Russland eher da waren als die Frau
(korrigiert mich wenn ich falsch liege ;) ) - d.h. die Entscheidung nach RUS zu gehen (z.B. zwecks Job) war da und die Liebe kam
dann als logische Folge. Du solltest dir also klar sein, das Du dich nicht "nur" auf die Frau einlassen solltest sondern auch auf das Land.
So einfach mal in RUS eine Frau "abgreifen" und dann mit selbiger zurück nach D wird so einfach nicht funktionieren! Die meisten
russischen Frauen sind sehr heimat- und vor allem familiengebunden. Die wollen jetzt unbedingt alle mit Dir ins "gelobte Land" - schon
gar nicht jetzt... ;)
Meine Geschichte ist glaub ich sowas wie ne Ausnahme. Wir haben uns wirklich durch Zufall im Internet kennengelernt, also keine
Agentur o.ä., sondern reines Schicksal. Mit Randerscheinungen könnte man ne relativ schnulzige Romantik-Komödie draus machen,
allerdings ohne völliges Happy-End :D . Nur mal kurz zur Info - beteiligte Länder waren D, RUS, Sambia, Nepal und Finnland. :shock:
Die ganze Story ist nicht abendfüllend - aber dauert schon etwas länger.
Ich hab mich darauf eingelassen - obwohl mir relativ zeitig klar war, das es die Frau nicht ohne das Land gibt. Einziger Nachteil ist
vielleicht, das ich immernoch zwischen D und RUS pendele und wir wirklich nicht wissen wie lange wir die Fernbeziehung durchhalten,
bis unsere Chance kommt. Na egal erstmal...
Mein Tipp - Fahr erstmal nach RUS und schau Dir das "drumherum" an bzw. versuch Dir dann klarzuwerden ob Du damit klarkommst.
Mit der Zeit kommt auch die Frau... ;)

Gruß Oki [welcome]
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2385
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von m5bere2 » Montag 22. Februar 2016, 17:02

Okonjima hat geschrieben:
UweK hat geschrieben:Die glücklichen "Geschichten" von m5bere2 und Wladimir30 geben einem Hoffnung. DANKE.
Erstmal würde sagen, das bei vielen von denen die Dir hier antworten die Liebe bzw das Interesse zu Russland eher da waren als die Frau
(korrigiert mich wenn ich falsch liege ;) )
Ja, da hat er sich jetzt ausgerechnet die beiden Erfolgsgeschichten rausgesucht, die mit ihrer russischen Frau in Russland "gestrandet" sind. ;)

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Frau kennenlernen?

Beitrag von CSB_Wolf » Montag 22. Februar 2016, 17:18

Okonjima hat geschrieben: So einfach mal in RUS eine Frau "abgreifen" und dann mit selbiger zurück nach D wird so einfach nicht funktionieren! Die meisten
russischen Frauen sind sehr heimat- und vor allem familiengebunden. Die wollen jetzt unbedingt alle mit Dir ins "gelobte Land" - schon
gar nicht jetzt... ;)
Genau so ist es, das ist auch ein Grund warum meine Ehe mit einer Russin gescheitert ist, sie ist nicht weggekommen von ihrer Familie. Ausser Spesen nichts gewesen :lol:

Gruss
wolf



Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“