Problem mit RU Reisepass meiner Frau bitte um Hilfe

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 148
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Re: Problem mit RU Reisepass meiner Frau bitte um Hilfe

Beitrag von Packerowski » Donnerstag 14. September 2017, 23:07

Es tut mir sehr leid, dass das bei Euch so holperig abläuft. Bei unserer Familie funktionierte der letzte Passtausch im Konsulat Bonn ganz ohne Ärger und nach Terminvergabe mit vertretbarer Bearbeitungszeit. Da dachte ich schon, das wäre jetzt die Regel. Schade.

Dass ein Reisepass ungültig geschnippelt wird, ehe der neue fertig ist, habe ich so aber auch noch nicht gehört.



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11385
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Problem mit RU Reisepass meiner Frau bitte um Hilfe

Beitrag von Norbert » Freitag 15. September 2017, 12:18

Ja, dieser Teil des Berichts erscheint mir ebenso mysteriös. Vor allem, da bei der Beantragung des Inlandspasses der Reisepass überhaupt keine Rolle spielt, insofern sogar die Frage ist, mit welcher Begründung den das FMS überhaupt zur Entwertung in die Hände bekommen hat.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3792
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Problem mit RU Reisepass meiner Frau bitte um Hilfe

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 15. September 2017, 12:46

Ich gehe noch einen Schritt weiter. Ich glaube einfach nicht, dass der Reisepass einfach so ungültig gemacht wurde, bevor der neue ausgegeben wurde. Das widespricht jeder Logik. Nun ist das in Russland ja nun wahrlich nichts Besonderes. Aber in solchen Fragen halten sich die Beamten schon recht genau an die Vorschriften.

Oder es hat handfeste Gründe gegeben, die uns nicht bekannt gemacht wurden. Z.B. gibt es ja Leute, die kein Recht haben, das Land zu verlassen. Mitarbeiter von rüstungsrelevanten Betrieben beispielsweise. Oder Geheimnisträger jeglicher Art. Die bekommen erst gar keinen Reisepass oder hierbei kann es schon den Fall geben, dass der gültige Reisepass ungültig gemacht wird. Wobei er dann abereigentlich gleich vollständig eingezogen wird.

Sprich hier stimmt einiges nicht.
You know nothing Jon Snow.....

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Problem mit RU Reisepass meiner Frau bitte um Hilfe

Beitrag von Bluewolf » Freitag 15. September 2017, 13:37

Wladimir30 hat geschrieben:Z.B. gibt es ja Leute, die kein Recht haben, das Land zu verlassen. Mitarbeiter von rüstungsrelevanten Betrieben beispielsweise. Oder Geheimnisträger jeglicher Art. .
...oder die noch einfachere Variante Steuerschulden, aber auch in dem Fall wird der Reisepass nicht zerschnippelt

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3792
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Problem mit RU Reisepass meiner Frau bitte um Hilfe

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 15. September 2017, 14:48

Bei Steuerschulden wird man an der Grenze einfach nicht rausgelassen. Der Pass wird aber heil gelassen. Wenn Du alle Schulden bezahlt hast, kannst du normal ausreisen.

Betrifft übrigens nicht nur Steuerschulden, sondern alle Schulden, die staatlichen Stellen gegenüber bestehen. Also Strafmandate immer schön brav bezahlen und die Quittungen dann mitnehmen.
You know nothing Jon Snow.....



Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Problem mit RU Reisepass meiner Frau bitte um Hilfe

Beitrag von Bluewolf » Freitag 15. September 2017, 15:55

Ich kenne das leider zur Genüge von meinem Schwager. Bauunternehmer mit diversen Krediten und keine Chance wirklich wieder auf die Beine zu kommen = keine Besuche bei den Verwandten in Rest Europa :cry:

Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“