Preise in Russland....

Hier findest Du Insiderinformationen zum mittel- oder langfristigen Aufenthalt in Russland die Dir helfen das Leben in Russland zu meistern. Du lebst (noch) nicht in Russland? Dann könnte dieses Unterforum für Dich besonders interessant sein, damit Du von unseren Erfahrungen profitierst. Expats are welcome!
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11631
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Preise in Russland....

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 16. Juni 2021, 17:52

Wir bekommen von Nachbars Babushka 1x pro Jahr nen Sack voll geschenkt, das ist mehr als genug(wir essen auch kaum Kartoffeln). Ansonsten aufm Markt mal nen Eimerchen bei den Babushkas dort....frag mich aber nicht, was der kostet.
m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Juni 2021, 16:42
Was ist eigentlich mit den Kartoffelpreisen los?
Hattest Du nicht Eigene?
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9392
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Preise in Russland....

Beitrag von m1009 » Donnerstag 17. Juni 2021, 00:00

bella_b33 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Juni 2021, 17:52

Hattest Du nicht Eigene?
Schon mal auf den Kalender geschaut?

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11631
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Preise in Russland....

Beitrag von bella_b33 » Freitag 18. Juni 2021, 10:06

m1009 hat geschrieben:
Donnerstag 17. Juni 2021, 00:00

Schon mal auf den Kalender geschaut?
Also hattest Du nicht genug eigene? ;)
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2493
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Preise in Russland....

Beitrag von kamensky » Freitag 18. Juni 2021, 11:35

Heute in unserem Online-Stadtportal erschienen. Ich kenne die Preise zu wenig, da auch wir stets und bei Machbarkeit die "Babushkas " unterstuetzen und frische Gartenprodukte bei jenen einkaufen.

https://www.e1.ru/text/economics/2021/06/18/69976601/
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9392
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Preise in Russland....

Beitrag von m1009 » Donnerstag 24. Juni 2021, 23:24

bella_b33 hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 10:06
m1009 hat geschrieben:
Donnerstag 17. Juni 2021, 00:00

Schon mal auf den Kalender geschaut?
Also hattest Du nicht genug eigene? ;)
Meist bis Februar....

Mal schauen, was es dieses Jahr so gibt.



kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2493
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Preise in Russland....

Beitrag von kamensky » Sonntag 27. Juni 2021, 08:16

Ich kenne mich mit den Preisen ehrlich gesagt nicht wirklich, aber vermutlich sind diese tatsaechlich Etwas aus den "Fugen " geraten, wenn man solche Titel lesen darf

https://www.e1.ru/text/economics/2021/06/26/69992306/

Und das sagen und klagen die Bauer und Anbauer

https://www.e1.ru/text/economics/2021/06/26/69992021/
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2493
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Preise in Russland....

Beitrag von kamensky » Donnerstag 1. Juli 2021, 21:44

Shop-Besuch mit groesserem Portmonee, oder besser geladenem Kaertchen, oder alternativ kleinerem Einkaufskorb wird dies fuer Einige bedeuten!

https://www.finanz.ru/novosti/lichnyye- ... 1030572818
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
saransk
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 517
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 01:25
Wohnort: Augsburg / Saransk

Re: Preise in Russland....

Beitrag von saransk » Donnerstag 8. Juli 2021, 13:32

Dazu passt dann so gar nicht die meldung heute morgen in Русское Радио, wo stolz mitgeteilt wurde, das "die Russen" letztes jahr insgesamt 12 Tonnen Gold privat erworben hätten. Diese Menge an sich ist so gewaltig, das jetzt wahrscheinlich jeder mit goldenen Beißerchen durch die Gegend läuft.

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1017
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Preise in Russland....

Beitrag von Bobsie » Donnerstag 8. Juli 2021, 15:20

Hier in Taganrog wurden die Taxipreise von 13 auf 18 Ribel / Kilometer erhöht :shock:
Das ist aber immer noch 7x weniger als in Deutschland....

paramecium
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 492
Registriert: Freitag 1. Februar 2008, 20:29

Re: Preise in Russland....

Beitrag von paramecium » Donnerstag 8. Juli 2021, 15:25

saransk hat geschrieben:
Donnerstag 8. Juli 2021, 13:32
Dazu passt dann so gar nicht die meldung heute morgen in Русское Радио, wo stolz mitgeteilt wurde, das "die Russen" letztes jahr insgesamt 12 Tonnen Gold privat erworben hätten. Diese Menge an sich ist so gewaltig, das jetzt wahrscheinlich jeder mit goldenen Beißerchen durch die Gegend läuft.
Wieso passen massive Goldkäufe nicht zu einer zunehmenden Inflation? Genau das würde man doch erwarten. ???



Antworten

Zurück zu „#Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE“