Anmeldung einer OOO

Hier findest Du Insiderinformationen zum mittel- oder langfristigen Aufenthalt in Russland die Dir helfen das Leben in Russland zu meistern. Du lebst (noch) nicht in Russland? Dann könnte dieses Unterforum für Dich besonders interessant sein, damit Du von unseren Erfahrungen profitierst. Expats are welcome!
Ramenia
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 255
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 23:21
Wohnort: Khimki (obl.Moskau)

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von Ramenia » Dienstag 24. Januar 2012, 23:36

Hi Hi

hat vielleicht jemand was russisches zur Hand , wo man das nachlesen kann , das es auch erlaubt ist seine Privatadresse anzugeben wenn man eine OOO gründen will?
Bin mangels "schlechter" oder falscher Suchworte noch nicht zu einem Ergebnis bei Google gekommen :?

Danke
Sylvio
--
Sylvio
m.i.n.d.e.S.w.m.s.s.f.S.h. :-)



Ramenia
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 255
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 23:21
Wohnort: Khimki (obl.Moskau)

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von Ramenia » Mittwoch 25. Januar 2012, 23:20

Hier habe ich was gefunden :-)


unter Punkt 4:
http://www.commersant-pravo.ru/article91


В свою очередь, позиция фискальных органов относительно данного вопроса довольно двояка. Так, в своих официальных разъяснениях налоговики признают, что дислокация юридического адреса организации по адресу учредителя не является поводом для отказа в регистрации, однако тут же пытаются аргументировать, почему предприятиям не стоит регистрировать фирмы на квартирах.
Что касается еще одной инстанции – судебных властей – то следует отметить, что судьи в преобладающем большинстве случаев считают, что действующее законодательство не устанавливает прямые запреты на размещение юридического адреса по месту жительства учредителя. Об этом свидетельствуют многочисленные судовые решения по громким исковым делам (Постановление ФАС МО по делам № КА-А40/2179-02, № КА-А40/5302-01, № КА-А40/5289-01). Однако в судовой практике зафиксирован и случай признания регистрации предприятия нелегитимной.
Наиболее законодательно защищенной категорией предприятий при можно считать малые предприятия. Согласно п. 5.6. Закона г. Москвы №14 от 28.06.1995 «Об основах малого предпринимательства в городе Москва», регистрация юридических лиц по месту жительства учредителей является абсолютно легитимной. Однако действие данного закона распространяется исключительно на малые предприятия.
Sylvio
--
Sylvio
m.i.n.d.e.S.w.m.s.s.f.S.h. :-)

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12085
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von Norbert » Donnerstag 26. Januar 2012, 07:21

Ohne dies juristisch untermauern zu können, würde ich sagen, dass man eine kleine OOO oder eine ЧП/ИП unter einer Privatadresse melden kann, wenn der Eigentümer der Wohnung formell zustimmt - wie ja auch Günter schrieb. Allerdings darf dann - das hatte ich mal recherchiert - kein Geschäftsverkehr unter dieser Adresse stattfinden. Also Mitarbeiter und Kunden, die das Treppenhaus nutzen, sind tabu. Dafür muss die Wohnung umgewidmet und ein extra Eingang gebaut werden und das ist aufwändig, muss genehmigt werden.!

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11244
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 26. Januar 2012, 14:04

Norbert hat geschrieben:Ohne dies juristisch untermauern zu können, würde ich sagen, dass man eine kleine OOO oder eine ЧП/ИП unter einer Privatadresse melden kann
Haben wir z.b. so. Ging ohne Probleme. Geschäftsverkehr habe ich nicht, daher musste ich keinen gesonderten Eingang errichten ;).
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Jochen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 16:28

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von Jochen » Donnerstag 26. Januar 2012, 15:49

ИП ohne Publikum in Privatwohnung ist legal. Macht unsere Anwältin auch so, geradmal spontan eingefallen. :shock: :idea:
Plenken ist eine seltsame Sache . Es machen seltsame Leute , die große Angst haben , dass ihre Satzzeichen übersehen werden oder stolz darauf sind , überhaupt welche zu verwenden . Daher trennen sie dieses stets mit einem Leerzeichen vom Wort .



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von manuchka » Donnerstag 26. Januar 2012, 18:04

Empfängt die bei sich keine Mandanten?
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11244
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 26. Januar 2012, 18:17

manuchka hat geschrieben:Empfängt die bei sich keine Mandanten?
Selbst wenn, ich glaub die 2 Leute pro Woche fallen Niemanden auf ;)
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Jochen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 16:28

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von Jochen » Donnerstag 26. Januar 2012, 21:05

manuchka hat geschrieben:Empfängt die bei sich keine Mandanten?
Also wir empfangen sie immer bei uns im Büro! :D

Andere Klienten-keine Ahnung. Aber ihr Mann ist zufällig Major bei der Miliz, ich glaube, sie kriegts geregelt! :lol:
Plenken ist eine seltsame Sache . Es machen seltsame Leute , die große Angst haben , dass ihre Satzzeichen übersehen werden oder stolz darauf sind , überhaupt welche zu verwenden . Daher trennen sie dieses stets mit einem Leerzeichen vom Wort .

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12085
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von Norbert » Montag 30. Januar 2012, 12:14

manuchka hat geschrieben:Empfängt die bei sich keine Mandanten?
So lange sich die Hausbewohner nicht beschweren, wäre das kein Problem, wenn sie sie empfängt. Wenn man es also nicht übertreibt, gibt es in der Regel keine Probleme.

Jochen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 16:28

Re: Anmeldung einer OOO

Beitrag von Jochen » Montag 30. Januar 2012, 20:23

Und wenn, dann wars Privatbesuch! Wenn ich da so an manch "normale" Nachbarn denke, bei denen die ganze Stadt ein-und ausgeht... :D

Und bei der tollen Nachbarschaftskultur in Russland würde es mich nicht wundern, wenn es den Nachbarn egal ist, wer da gegenüber ein-und ausgeht.
Plenken ist eine seltsame Sache . Es machen seltsame Leute , die große Angst haben , dass ihre Satzzeichen übersehen werden oder stolz darauf sind , überhaupt welche zu verwenden . Daher trennen sie dieses stets mit einem Leerzeichen vom Wort .



Antworten

Zurück zu „#Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE“