PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Hier findest Du Insiderinformationen zum mittel- oder langfristigen Aufenthalt in Russland die Dir helfen das Leben in Russland zu meistern. Du lebst (noch) nicht in Russland? Dann könnte dieses Unterforum für Dich besonders interessant sein, damit Du von unseren Erfahrungen profitierst. Expats are welcome!
Kamtschatkakarl
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 20. August 2011, 10:44
Wohnort: St. Petersburg und Prien am Chiemsee

PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von Kamtschatkakarl » Mittwoch 13. August 2014, 18:21

Freund von mir hat mir in Dland sehr guenstig einen Daimler angeboten, Diesel, Bj. 2002, 3,2 Liter-Maschine, 197 PS. Die ideale Rentner-Kutsche! Ist es immer noch so, dass man das Fahrzeug zollfrei 1 Jahr in Russland fahren kann? 1 Jahr in Russland fahren, kurz raus, wieder rein nach Russland geht ja wohl kaum... :twisted: :twisted:

Falls der PKW doch in Russland verzollt wird, wie sind denn jetzt die Saetze?



Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von GastroService » Mittwoch 13. August 2014, 18:52

Du bekommst eine 3 -monatige temporäre Einfuhrgenehmigung an der Grenze, dann musst Du zum Zoll Deines Ortes, wo Du registriert bist und kannst diese auf den letzten Tag Deines Aufenthaltes laut Visum verlängern. Maximal auf insgesamtz 12 Monate. Wenn du ein neues Visum hast, oder die 12 Monate erreicht, musst Du das Fahrzeug aus dem Raum der Zollunion verbringen und kannst es dann wieder einführen (siehe Beginn des Trets).
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von Sibirier » Mittwoch 13. August 2014, 19:28

Er hat meines Wissens einen Vid oder Nicht?
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Kamtschatkakarl
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 20. August 2011, 10:44
Wohnort: St. Petersburg und Prien am Chiemsee

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von Kamtschatkakarl » Mittwoch 13. August 2014, 19:51

@gastro, @sibirier

heisst das, das ich den PKW kurz aus- und sogleich wieder einfuehren kann? Wegen 1.000.- oder dgl. mache ich mir keinen Kopf, dann zahle ich diesen Zoll gerne, nur wird das bei aelterem Fahrzeug (wohl) extrem teuer, eher 10.000.- als 1.000.- Zoll!! [welcome]

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7461
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von m1009 » Mittwoch 13. August 2014, 21:13

Dieses Thema wurde bereits bis zur Erschoepfung eroertert.... Auch in 2014... ;)
heisst das, das ich den PKW kurz aus- und sogleich wieder einfuehren kann?
Genau.... sollte in Piter kein Problem sein. Voraussetzung: RUS Visum... VID Inhaber duerfen keine Fahrzeuge temporaer einfuehren.

Verzollung: 3.2 liter Hubraum, ueber 5Jahre = 5,70 EUR je Kubik... Also irgendwas um die 18.000 EUR Zoll/Verschrottungsgebuehr.... ja... das heisst wirklich so...

Weiterer Stolperstein : Ab 01.01.2014 ist fuer Neuzulassung in der RF, EURO5 noetig... ein 3.2 liter Diesel aus 2002 hat maximal EURO 3....

Einfuhr/Verzollen ist problemlos moeglich, Zulassung in der RF, nicht moeglich....
Keiner kommt hier lebend raus.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 14. August 2014, 11:14

m1009 hat geschrieben: Verzollung: 3.2 liter Hubraum, ueber 5Jahre = 5,70 EUR je Kubik... Also irgendwas um die 18.000 EUR Zoll/Verschrottungsgebuehr.... ja... das heisst wirklich so...

Weiterer Stolperstein : Ab 01.01.2014 ist fuer Neuzulassung in der RF, EURO5 noetig... ein 3.2 liter Diesel aus 2002 hat maximal EURO 3.....
Dabei sei noch erwähnt, daß es wirklich Euro 5 von Produktion an sein muss, nicht irgndwas nachträglich Umgeschlüsseltes!
Kalkulator für Verschrottungsgebühr ist HIER

Gruß
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Kamtschatkakarl
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 20. August 2011, 10:44
Wohnort: St. Petersburg und Prien am Chiemsee

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von Kamtschatkakarl » Donnerstag 14. August 2014, 11:34

meint Ihr jetzt 18.000 Rubels oder 18.000 EUR?!?!@#$

--vom Hocker fall--

das Fahrzeug kostet ja nur 5.000 EUR!!

[Danke] [puh] [roulette] [roulette] [roulette] [roulette] [roulette]

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7461
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von m1009 » Donnerstag 14. August 2014, 13:41

nicht irgndwas nachträglich Umgeschlüsseltes!
Und auch nicht vom Hersteller VOR der Erstzulassung in DE umgeschluesselt. Erstbeantragung der VIN beim KBA ist entscheidend. Habe vor Jahren einen Astra mit EURO4 in DE gekauft. Bei Ueberpruefung der VIN beim Brooker stellte sich heraus, das der Astra EURO3 hatte, als die VIN beantragt wurde. Vor Erstzulassung wurde, von Opel , aus EURO3 ploetzlich EURO4.... Zulassung (2010 war das erste Jahr mit EURO4 in RUS) nicht moeglich in der RF...
Keiner kommt hier lebend raus.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10373
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 14. August 2014, 18:09

Kamtschatkakarl hat geschrieben:meint Ihr jetzt 18.000 Rubels oder 18.000 EUR?!?!@#$

--vom Hocker fall--

das Fahrzeug kostet ja nur 5.000 EUR!!

[Danke] [puh] [roulette] [roulette] [roulette] [roulette] [roulette]
Ja, schon Euro. Aus genau solchen Gründen habe ich meinen 2,5L BMW damals in Deutschland veräußert und das Geld lieber direkt in RU in ein Auto investiert.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Kamtschatkakarl
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 20. August 2011, 10:44
Wohnort: St. Petersburg und Prien am Chiemsee

Re: PKW-Zoll / letzter Beitrag v. 2010 - deswegen neu:

Beitrag von Kamtschatkakarl » Donnerstag 14. August 2014, 21:41

@bella

die spinnen, die Russkies. Aber so was von total!!

lg, Natalia



Antworten

Zurück zu „#Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE“