Mini Traktor

Hier findest Du Insiderinformationen zum mittel- oder langfristigen Aufenthalt in Russland die Dir helfen das Leben in Russland zu meistern. Du lebst (noch) nicht in Russland? Dann könnte dieses Unterforum für Dich besonders interessant sein, damit Du von unseren Erfahrungen profitierst. Expats are welcome!
Antworten
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6716
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Mini Traktor

Beitrag von m1009 » Montag 2. Oktober 2017, 15:51

Hat sich wer mal fuer einen (Non China) Minitraktor interessiert? 18 bis 25 PS, Radstand bis um 1400mm.... 4x4... Kraftheber, Hydraulik etc....

Belarus hat kleine Trakoren, nur... naja... keine gescheiten Anbaugeraete... da ist mir ein gebrauchter Japaner irgendwie lieber.

Gibt es serieose Haendler, die auch was Gebrauchtes stehen haben? Alles was so finde, Na Zakaz.... Toll...

Momentan steh ich mit dem hier in Kontakt.... http://traktomix.pl/index.php/de/ ... Der Import selbst stellt kein Problem dar, die Teile fallen nicht unter den EURO Wahn.



Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 393
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Mini Traktor

Beitrag von Evgenij » Montag 2. Oktober 2017, 22:03

..vielleicht passen die da: 1, 2, 3, 4 (gebraucht)
Und Hier größtenteils NEUE (darunter teils teils vorrätig oder auf Bestellung):
- Made in Russia
- Bela rus
- Koreaner
- Japsen
- diverse Hersteller (auch China)

Dieser Link könnte evtl. auch nützlich sein - zumindest ein sehr seriöser Anbieter in Sibirien (wenn auch "nur" (??) bei etwas größerer Technik)

Benutzeravatar
Bluewolf
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Mini Traktor

Beitrag von Bluewolf » Montag 2. Oktober 2017, 22:05

Interessiert ja, in Kommision für zwei Winzer in der Ortenau. Also nur Vermittlung, keine Zahlungs- oder Transportmodalitäten.
Scheint seriös zu sein, jedenfalls hörte ich keine Klagen.
Allerdings habe ich natürlich keine Ahnung wie sich ein Transport nach RU gestalten würde. Da der ganze Web Auftritt allerdings auch komplett auf russisch verfügbar ist vermute ich mal, dass dies nicht sooo aussergewöhnlich ist, oder warum sollten sich die solch eine Mühe geben.
https://www.landwirt.com/gebrauchte/Obs ... toren.html

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6716
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mini Traktor

Beitrag von m1009 » Montag 2. Oktober 2017, 22:42

Der Transport an sich stellt keinerlei Probleme dar. Mit Dreiseitenkipper und Frontlader werden das 3 Lademeter auf einem Sammeltransport, Kosten inklusive Brooker und Zoll um die 1500 schaetze ich. Zzgl NDS. Wir haben alle 1 bis 2 Wochen einen Sattel ab DE, der kann das Teil hinten raufschmeissen, hab ich mit unseren Logistiker schon besprochen. Faehrt eh ueber Polen.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9793
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Mini Traktor

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 3. Oktober 2017, 00:30

@m1009
Jammer nicht um so Kleinzeug und hol Dir endlich "the one and only nastajashij K700" :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6716
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mini Traktor

Beitrag von m1009 » Dienstag 3. Oktober 2017, 07:33

Genau! Der halbe Hektar will schließlich bewirtschaftet werden! :lol:

WIe ist das eigentlich mir der Zulassung? In DE gehts nach Geschwindigkeit. Hier irgendwie nicht, selbst ein Radlader oder Kleinraupe braucht Schildchen und Versicherung.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6716
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mini Traktor

Beitrag von m1009 » Sonntag 15. Oktober 2017, 10:00

Die Suche in RUS ist beschwerlich... wie immer, Standard kein Problem.... kleine Abweichungen kaum Moeglich... Aber... bin auf dem richtigen Weg, hoffe ich....

18PS, Zapfwelle, Hydraulik, Kraftheber. Das iss doch schon mal was.

Bild

Antworten

Zurück zu „#Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE“