Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Hier findest Du Insiderinformationen zum mittel- oder langfristigen Aufenthalt in Russland die Dir helfen das Leben in Russland zu meistern. Du lebst (noch) nicht in Russland? Dann könnte dieses Unterforum für Dich besonders interessant sein, damit Du von unseren Erfahrungen profitierst. Expats are welcome!
Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2516
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von m5bere2 » Dienstag 26. Dezember 2017, 19:15

Wladimir30 hat geschrieben:Wohl ein Regionalismus. Hier sagt man nur "до скольких", mit Betonung auf dem "и".
Wie heißt bei euch eine мультифорка?



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4632
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 26. Dezember 2017, 20:26

m5bere2 hat geschrieben: Wie heißt bei euch eine мультифорка?
Äh. Was? Meinst Du мультиварка?
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11329
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 26. Dezember 2017, 20:55

m5bere2 hat geschrieben: Wie heißt bei euch eine мультифорка?
Mit dem Wort wusste nichtmal meine Frau etwas anzufangen....ich habs gegoogelt und kam auf мультифора - Klarsichthülle nennt man eigentlich in meinen Kreisen überall "Фаил"
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4632
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 26. Dezember 2017, 21:10

Файлик? Klar, ist ne Klarsichthülle. Aber dieses andere Wort hab ich noch nie gehört.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2516
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von m5bere2 » Mittwoch 27. Dezember 2017, 10:43

In Westsibirien heißt die Klarsichthülle wie selbstverständlich мультифорка. Bei der Bank, auf der Arbeit, beim Arzt, überall wird man gefragt "мультифорка нужна?". Ein файл gibt es nur im Computer. :lol: Würde hier keiner verstehen, wenn du von jemandem ein файл willst ... was für ein файл, PDF oder was... :lol:



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4632
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 27. Dezember 2017, 10:49

So was ist mal einem Freund von mir passiert, der mit seinem Sohn zu Besuch irgendwo anders war in Russland. Zucker (für Kaffee oder Tee) wird hier "песок" genannt. Als sie zu Besuch waren, fragte der Sohn, als sie sich zum Teetrinken zusammen setzten: "А песок у вас есть?" Große Augen und die Gegenfrage vom Hausherrn: "A Зачем?????" Nachdem als Antwort kam: "Ну, чтобы положить в чай...." müssen dem Gastgeber die Augen übergegangen sein..... [narr]
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2516
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von m5bere2 » Mittwoch 27. Dezember 2017, 11:23

Ich hätte genau so reagiert wie der Hausherr. Ich hätte allerdings sogar Sand im Haus gehabt, wir haben welchen für die Kinder zum Spielen. :D

Einfach nur песок für Zucker kenne ich auch nicht ... obwohl auf den Zuckerpackungen natürlich drauf steht сахар-песок.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12158
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von Norbert » Mittwoch 27. Dezember 2017, 11:25

Lustig, meine Frau meinte, sie hätte hier in der Gegend noch nie jemanden до скольких fragen gehört. Als Begründung, woher до скольки kommt: до пяти, до шести ... до скольки?

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2516
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von m5bere2 » Mittwoch 27. Dezember 2017, 11:30

Ich höre hier auch niemanden "до скольких" fragen. ;-) Und meine Frau hätte "песок" auch nicht verstanden. :lol:

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 436
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44

Re: Wie stolz seid ihr auf euch? [zweisprachige Kinder]

Beitrag von Evgenij » Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:24

m5bere2 hat geschrieben:Ich höre hier auch niemanden "до скольких" fragen.
Habe es bisher nur 1-2 Mal gehört... und das waren sicher irgendein(e) Sprachwissenschaftler(in), der(die) sich von der "Masse" unterscheiden wollte.. "До скольки" ist eigtl. "Standardsprache".
Und meine Frau hätte "песок" auch nicht verstanden.
Da gibt sich deine Frau aber ganz bescheiden ;)
"Песочек" ist unter Russen ein sehr wohl bekannter Ausdruck :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=x3t_7pcO50g&t=1020s



Antworten

Zurück zu „#Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE“