Seite 3 von 3

Re: Niederlassungserlaubnis für Hochqualifizierte Spezialisten HQS

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 10:05
von knutella2k
m5bere2 hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 05:37
Kann die Vermieterin dir nicht eine Vollmacht geben, mit der du dich selbst registrieren gehen kannst?
Vielleicht kann sie, vielleicht auch nicht. Im Gesetz steht jedenfall nichts darüber. Beir der nächsten fälligen Registrierung (das wäre dann im Januar nach Weihnachten) kann man ja gleich mal im Amt fragen. Aber da nirgends etwas dazu geschrieben steht, befürchte ich, dass Amtsperson A nichts dagegen hat, aber schon beim nächsten mal Amtsperson B so eine Vollmacht nicht akzeptiert.

Und wegen all diesen Unklarheiten, Unsicherheiten und weil man sich ständig damit beschäftigen muss, bevorzugen eine eigene Wohnung, um da endlich mal Ruhe reinzukriegen.

Re: Niederlassungserlaubnis für Hochqualifizierte Spezialisten HQS

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 20:14
von m5bere2
knutella2k hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 10:05
Und wegen all diesen Unklarheiten, Unsicherheiten und weil man sich ständig damit beschäftigen muss, bevorzugen eine eigene Wohnung, um da endlich mal Ruhe reinzukriegen.
Seh ich genau so, haben wir damals auch so gehandhabt. Sind am 16. April hier angekommen und hatten am 16. Juni eine eigene Wohnung. :lol:

Re: Niederlassungserlaubnis für Hochqualifizierte Spezialisten HQS

Verfasst: Samstag 8. Dezember 2018, 18:45
von knutella2k
m5bere2 hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 20:14
Sind am 16. April hier angekommen und hatten am 16. Juni eine eigene Wohnung.
Sportlich, sportlich! Ganz so schnell gehts bei uns dann doch nicht :)