Jagen in Russland

Für alle die nicht in Russland leben. Hier können Susi und Klaus über die weißen Nächte in Petersburg sinnen, die russische Seele aus der Ferne transzendieren oder die nächste Russendisko in Sindelfingen planen.

Moderator: Dietrich

Didia
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 14:22

Re: Jagen in Russland

Beitrag von Didia » Dienstag 11. Januar 2011, 16:44

CSB_Wolf hat geschrieben:
Bei der Wildschweinplage in Deutschland habe ich verständnis für das kontrollierte Jagen, aber Leute die Bären oder allgemein geschütztes und vom Aussterben bedrohtes Wild Jagen sind für mich pervers und gehörten selbst gejagt :roll:

Gruss
wolf

Danke!



Benutzeravatar
lixil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 382
Registriert: Samstag 18. Juli 2009, 20:25

Re: Jagen in Russland

Beitrag von lixil » Dienstag 11. Januar 2011, 18:46

Axel Henrich hat geschrieben: Welche Farbe hat der Mond in deiner Welt? :shock:
Warum zitierst du mich so, dass meine Aussage verfremdet wird?

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9090
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Jagen in Russland

Beitrag von m1009 » Dienstag 11. Januar 2011, 19:19

Jaegerfreds sorgen in Foren fuer Kurzweil und haben eine unglaubliche Eigendynamik...... :lol:
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3147
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jagen in Russland

Beitrag von Saboteur » Mittwoch 12. Januar 2011, 01:00

Didia hat geschrieben:Ich verstehe schonmal gar nicht, warum man überhaupt jagen gehen muss??!! Und dann auch noch Bären. Kann man seine Freizeit nicht besser verbringen? Allein schon daran, dass Jagdreisen für (Russland)Touristen angeboten werden, sieht man, dass das ganze nichts mehr damit zu tun hat, irgendeinen Ausgleich in den Wäldern und der Natur zu schaffen, sondern reines Hobby und Vergnügen ist. Das kann ich nicht nachvollziehen! SO!
101% Zustimmung!
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3677
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Jagen in Russland

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 12. Januar 2011, 01:43

lixil hat geschrieben:Warum zitierst du mich so, dass meine Aussage verfremdet wird?
Quatsch!
Ich frage mich, was für die Umwelt besser ist, ein paar tote Hasen und Füchse in Russland oder ein Pauschalurlaub mit Vollpension in der Türkei oder Thailand?
[х] Weil das der relevante Teil ist, auf den sich meine Frage bezieht (man Zitat)
[х] Weil wir hier im Russlandforum sind (при чём здесть турция или тайланд?)
[ ] Weil man zur Fuchs- und/oder Hasenjagd nicht nach Ru fahren muss
[х] Weil es nicht um Fuechse und Hasen ging
[х] Weil du mit der Fragestellung das Problem verniedlichst
[х] Weil der Vergleich nicht mal Beine hat zum hinken

Baba und fall nicht.



Benutzeravatar
lixil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 382
Registriert: Samstag 18. Juli 2009, 20:25

Re: Jagen in Russland

Beitrag von lixil » Mittwoch 12. Januar 2011, 12:06

Axel Henrich hat geschrieben: [х] Weil das der relevante Teil ist, auf den sich meine Frage bezieht (man Zitat)
Dan frage ich mich aber, warum du Fragen zu einem aus dem Zusamenhang gerissenen Satzschnipsel stelst? :?
[х] Weil wir hier im Russlandforum sind (при чём здесть турция или тайланд?)
Deswegen ist das Erwähnen anderer Länder unerwünscht? :lol:
[ ] Weil man zur Fuchs- und/oder Hasenjagd nicht nach Ru fahren muss
An dieser Stelle zitiere ich einfach dich:"[х] Weil wir hier im Russlandforum sind"
[х] Weil es nicht um Fuechse und Hasen ging
Es ging um die Jagt im Algemeinen. Einfach mal lesen was ich schreibe, und auf wen/was ich mich beziehe. Mit etwas Wollen kriegst du es doch hin oder?
[х] Weil du mit der Fragestellung das Problem verniedlichst
Welches Problem? Wenn das Jagen im algemeinen ein Problem für dich darstellt, dann solltest du vieleicht mal deine rosarote Brille abnehmen und dir mal anschauen durch welche Qualen das Stück Fleisch gegangen ist, bevor es auf deinenn Teller gelandet ist.
[х] Weil der Vergleich nicht mal Beine hat zum hinken
Nun ja manchmla sieht man den Wald vor lauter Bäume nicht. Der verlust an Ressourcen der durch einen Pauschalurlaub mit Vollpension herforgerufen wird (Klimaanlage, Trinkwasser, Unmengen an Lebensmitteln, auf ewig zerstörte Umwelt durch Hotelbunker) ist sicherlich größer als der durch eine Hasenjagt in Russland.
Baba und fall nicht.
Drogen???

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Jagen in Russland

Beitrag von CSB_Wolf » Mittwoch 12. Januar 2011, 12:17

m1009 hat geschrieben:Jaegerfreds sorgen in Foren fuer Kurzweil und haben eine unglaubliche Eigendynamik...... :lol:
Jo, ich glaub es wird noch lustig hier :lol:

Gruss
wolf

arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 544
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Jagen in Russland

Beitrag von arghmage » Mittwoch 12. Januar 2011, 14:37

lixil hat geschrieben:Ich frage ich mich, was für die Umwelt besser ist, ein paar tote Hasen und Füchse in Russland oder ein Pauschalurlaub mit Vollpension in der Türkei oder Thailand?
Man muß überall erstmal hinfliegen und Unterkunft braucht man auch überall. Hasen und Füchse gibts eigentlich überall mehr als genug, von daher dürfte alles ungefähr gleich "gut" für die Umwelt sein (wobei man nach Thailand bissl länger fliegt).

Jagen gehört zur Waldpflege dazu, wie das Fällen von Bäumen auch. Ein zu hoher Tierbestand ist nicht gut und die Selbstregulierung haut (zumindest in Deutschland ) schon lange nicht mehr hin, eben weil es zu wenig Raubtiere gibt. Gerade im Allgäu gibt es mehr als Rot/Schwarzwild und Hasen, da tut Jagen Not und nebenbei gibts auch noch einen schönen Braten ;)
Bei Bären siehts allerdings anders aus, die kann man in Deutschland nicht jagen, da ausgerottet (mal von Bruno abgesehen). In Russland dürften Bären wohl geschützt sein, da wird eine Jagd also nur illegal möglich sein oder?
Zuletzt geändert von arghmage am Mittwoch 12. Januar 2011, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lixil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 382
Registriert: Samstag 18. Juli 2009, 20:25

Re: Jagen in Russland

Beitrag von lixil » Mittwoch 12. Januar 2011, 17:55

arghmage hat geschrieben:...und Unterkunft braucht man auch überall.
Nur gibt es wenig Jägerhütten in Riesenbetonklotz-bauweise mit Pool, Klimaanlage und Freibier bei einer Aussentemperatur von 30+ ;)

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Jagen in Russland

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 13. Januar 2011, 15:22

Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....



Antworten

Zurück zu „#Deutschland“