Bitte um Hilfe

Für alle die nicht in Russland leben. Hier können Susi und Klaus über die weißen Nächte in Petersburg sinnen, die russische Seele aus der Ferne transzendieren oder die nächste Russendisko in Sindelfingen planen.

Moderator: Dietrich

Antworten
Misiu
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:26

Bitte um Hilfe

Beitrag von Misiu » Montag 15. August 2011, 01:38

Hallo, ich würde gern nach Shklov, Belarus reisen. Dort wohnt ein Kollege, ich möchte ihn im September wenn ich urlaub habe überraschen. Aber ich habe keine Ahnung auf was ich achten muss, wie ich von Berlin dorthin komme, nichts. Kann mir jemand helfen und sagen auf was ich achten muss? Was die Zugfahrt ca. kosten wir das Visum, all das wichtige? Danke schonmal für eure Hilfe, Gruss Misiu!



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von manuchka » Montag 15. August 2011, 02:19

An deiner Stelle hätte ich ja einfach mal bei Google "Visum Belarus" eingegeben und ein paar Ergebnisse durchgeklickt... aber warum sich Arbeit machen??? :?

Zum VIsum - da ist die Info der weißrussischen Botschaft. Da sich das alles etwas kompliziert anhört und für dich wahrscheinlich auch ist (Einladung, genaue Wohnadresse usw.), hier ein Dienstleister (unter vielen anderen) in Berlin, der dir die Rennerei und den Papierkram abnimmt, dafür aber ein bisschen Geld von dir möchte. Für Touristenvisa - und so eins brauchst du - lohnt sich in der Regel ein Dienstleistungsangebot.

Was die Zugfahrt kostet, willst du noch wissen. Weil jeden Tag jemand dorthin fährt von uns. Nimm die Füße in die Hand und geh zum Bahnhof deines Vertrauens.

Da aber du aber schon mit diesen Fragen überfordert warst - vielleicht solltest du die Überraschung einfach vergessen... musst ja auch noch irgendwo wohnen und was essen, und vielleicht möchte der Kollege auch gar keinen Besuch?
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11455
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von bella_b33 » Montag 15. August 2011, 08:56

manuchka hat geschrieben: Was die Zugfahrt kostet, willst du noch wissen
Mit den Kosten der Autofahrt könnte ich Dienen ;) :D
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3677
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von Axel Henrich » Montag 15. August 2011, 12:38

Misiu hat geschrieben:[Shklov] Dort wohnt ein Kollege, ich möchte ihn im September wenn ich urlaub habe überraschen.
Oder doch die (Internet) - Freundin ... ;)
Misiu hat geschrieben:[...] wie ich von Berlin dorthin komme [...]
Map - Shklow

Manu hat dir das wichtigste ja schon geschrieben. Mit dem Zug ca. 25 Stunden fahrt Zug: Berlin - Schklow, Preise sind online nicht verfuegbar, also direkt beim Bahnhof erfragen.

-ah-
Zuletzt geändert von Axel Henrich am Montag 15. August 2011, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3677
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von Axel Henrich » Montag 15. August 2011, 13:23

bella_b33 hat geschrieben:Mit den Kosten der Autofahrt könnte ich Dienen
Nagut, was 1400km Autofahrt kosten kann man ja ausrechnen, aber wenn du schon mal da warst, hilft vlt. ein Hoteltip, oder so was. Muss ja nicht in dem Nest sein, ginge ja auch z.B. Orscha, was ja doch schon gelaeufiger ist.

-ah-



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11455
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von bella_b33 » Montag 15. August 2011, 13:50

Axel Henrich hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:Mit den Kosten der Autofahrt könnte ich Dienen
Nagut, was 1400km Autofahrt kosten kann man ja ausrechnen, aber wenn du schon mal da warst, hilft vlt. ein Hoteltip, oder so was. Muss ja nicht in dem Nest sein, ginge ja auch z.B. Orscha, was ja doch schon gelaeufiger ist.

-ah-
War auch nur ein kleines Scherzchen ;). Ich hab in Belarus nur einmal in Minsk übernachtet, ansonsten nur Durchreise. Ist aber ein augenscheinlich schönes sauberes Land mit netten Leuten(hebt sich meiner Meinung nach schon von Russland ab).
okay BTT :)
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Romflens
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 302
Registriert: Dienstag 17. November 2009, 00:01
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von Romflens » Montag 15. August 2011, 21:20

Mit den Tips von hier und aus dem Belarusforum, werd er die Sache schon irgendwie deichseln :)

britta
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 12. April 2009, 00:10
Wohnort: halberstadt

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von britta » Montag 15. August 2011, 23:07

preis für den zug kannst du hier erfragen: http://www.gleisnost.de
und für visum -wie schon hier erwähnt- ein dienstleister. ich bin sehr zufrieden mit http://www.visum.net

Antworten

Zurück zu „#Deutschland“