Reisebüro/Touristenvisa für 51,- €

Für alle die nicht in Russland leben. Hier können Susi und Klaus über die weißen Nächte in Petersburg sinnen, die russische Seele aus der Ferne transzendieren oder die nächste Russendisko in Sindelfingen planen.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Norbert » Dienstag 23. Januar 2007, 08:48

Zum Vergleich: In meiner Lieblingsagentur in Dresden (Rantzsch im WTC) habe ich immer 18 Euro für die Einladung plus 40 Euro Konsulargebühr bezahlt - 3-Wochen-Touristenvisum. (Wenn man gleichzeitig kein Flugticket kauft, kostet die Einladung 28 Euro.)

Dabei ist - ebenso wie bei Saboteurs Angebot - alles inklusive: Pass mit Geld abgeben und drei Wochen später mit Visum wieder abholen. Das ganze funktioniert auch per Post - erfolgreich getestet.

Wenig Erfahrungen hat man bei Rantzsch mit Businessvisa - hierfür habe ich immer Spomer in Bonn (http://www.visum.net) genutzt. Auch per Post, ebenso sehr zuverlässig.

Meine Verwandtschaft hat weiterhin schon Büros in Taunusstein (bei Wiesbaden) und Biedigheim (bei Stuttgart) genutzt. Allerdings hat nie jemand 105 Euro gezahlt - das ist wirklich Abzocke, odigo.



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3123
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Saboteur » Dienstag 23. Januar 2007, 16:10

jupp sehe ich genauso...Servise hin oder her! Die verdienen sich dumm und dähmlich bei den Preisen...
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3649
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 23. Januar 2007, 16:51

Norbert_ hat geschrieben:Zum Vergleich: In meiner Lieblingsagentur in Dresden (Rantzsch im WTC) habe ich immer 18 Euro für die Einladung plus 40 Euro Konsulargebühr bezahlt - 3-Wochen-Touristenvisum.
So aehnlich auch bei Wolgareisen in Leipzig ...
35 Euro - Konsulargebuehren
4 Euro - Einladung
16 Euro - Dienstleistung

... und das alles per Post.

-ah-

elch-michel

Re: Reisebüro/Touristenvisa für 55,- €

Beitrag von elch-michel » Mittwoch 17. September 2008, 10:44

Ich habe noch einen weiteren Anbieter für die Visum-Beschaffung gefunden. Auf Grund der umfangreichen Möglichkeiten sind Veränderungen jeder Zeit möglich. Die tagesaktuellen Preise fragen Sie bitte immer bei Frau Larissa Wilhelm unter Handy: 0176 – 21648785.

Hierzu noch einige wichtige Hinweise: In den aufgeführten Beträgen sind im Regelfall die Einladungen, Bearbeitungsgebühren sowie die Konsulatsgebühren mit enthalten. Beachten Sie bitte die Ausnahmehinweise „bei vorliegender Einladung“!

Sofern Kinder im Reisepass mit eingetragen sind, entfallen sämtliche Konsulatsgebühren.
Kinder mit eigenem Reisepass leisten voll.

Für Touristen und Geschäftsreisende können auch Kranken- und Reiserücktrittversicherungen, Hotels und Flüge, etc. mit vereinbart und angeschlossen werden.

Für Mitarbeiter von Unternehmen, die regel- oder unregelmäßig nach Russland reisen/fahren, werden die Bedingungen den jeweiligen Erfordernissen individuell angepasst.

Als einzige Zusatzkosten fallen Mehrwertsteuern und Porto- bzw. Zustellungskosten an.
Die aufgeführten Preise sind freibleibend.

Weitere Einzelheiten oder bei Rückfragen besprechen Sie bitte mit Frau Larissa Wilhelm unter Handy: 0176 - 21648785 bei der:
Reisebüro Neufeld GmbH Paderborn
Kaukenberg 25
33100 Paderborn
Telefon: 05251/6860911
Telefax: 05251/6860931

Oder

Reisebüro Neufeld GmbH Paderborn
Hamburger Straße 4
22083 Hamburg
Telefon: 040 -
Telefax: 040 -

Visa-Beschaffung – Stand: 10.09.2008
- Russische Föderation / Russland


Bedingungen für einen Visumantrag:
1. Touristenvisum: Mindestens eine dreimonatige Passgültigkeit
65,00 € für ein Touristenvisum ohne Einladung: 30 Tage, bei einmaliger Ein- und Ausreise
80,00 € für ein Touristenvisum ohne Einladung: 30 Tage, bis zu zweimaliger Ein- und Ausreise
90,00 € für ein Touristenvisum ohne Einladung: 30 Tage, bei zweimaliger Ein- und Ausreise
Bearbeitungszeit: 14 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen.
Express-Touristenvisum ist gegen Mehrkosten innerhalb zwei Werk- und Arbeitstagen nach Rücksprache möglich.

2. Geschäftsvisum: Mindestens eine sechsmonatige Passgültigkeit
80,00 € für ein Geschäftsvisum ohne Einladung: 30 Tage, bei einmaliger Ein- und Ausreise
100,00 € für ein Geschäftsvisum ohne Einladung: 30 Tage, bei bis zu zweimaliger Ein- und Ausreise (Transit)
Bearbeitungszeit: 14 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen.

105,00 € für ein Geschäftsvisum ohne Einladung: 3 Monate, bei bis zu zweimaliger Ein- und Ausreise (Transit)
220,00 € für ein Geschäftsvisum ohne Einladung: 3 Monate bei einmaliger Ein- und Ausreise.
Bearbeitungszeit: 20 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen.

3. Jahresvisum (365 Tage) bis 65 Jahre
290,00 € für ein Jahresvisum (365 Tage) bei vorliegender Einladung Bearbeitungszeit: 35 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen
350,00 € für ein Jahresvisum (365 Tage) bei vorliegender Einladung Bearbeitungszeit: 25 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen
450,00 € für ein Jahresvisum (365 Tage) bei vorliegender Einladung Bearbeitungszeit: 11 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen

95,00 € für ein Jahresvisum (365 Tage) ohne Einladung Bearbeitungszeit: 35 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen
145,00 € für ein Jahresvisum (365 Tage) ohne Einladung Bearbeitungszeit: 25 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen
170,00 € für ein Jahresvisum (365 Tage) ohne Einladung Bearbeitungszeit: 11 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen

4. Halbjahresvisum (6 Monate) bis 65 Jahre
275,00 € für ein Halbjahresvisum ohne Einladung Bearbeitungszeit: 35 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen
315,00 € für ein Halbjahresvisum ohne Einladung Bearbeitungszeit: 25 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen
375,00 € für ein Halbjahresvisum ohne Einladung Bearbeitungszeit: 11 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen

Auf Wunsch sind noch weitere Visumbeschaffungen möglich, so u. a. für Kasachstan, Kirgisistan und Weißrussland, etc. Wenn hier ein Interesse bestehen sollte, dann kann ich diese gerne auch noch besorgen.

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7828
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Reisebüro/Touristenvisa für 55,- €

Beitrag von Dietrich » Mittwoch 17. September 2008, 10:58

Also irgendwas stimmt aber bei den Preisen nicht:
450,00 € für ein Jahresvisum (365 Tage) bei vorliegender Einladung Bearbeitungszeit: 11 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen
Also wenn die Einladung vorliegt (die ist also scheinbar NICHT im Preis mit drin?) dann dauert die Erstellung des Visums bei der Botschaft nicht mehr als 10 Tage und kostet 35 Euro.
Diese 450 Euro sehen in meinen Augen nach den alten tarifen aus, wo das Visum bei der Botschaft selber noch schweineteuer war (bis zu 350 Euro).

Ausserdem 365 Tage? Was? Gueltigkeit des Visums? Aufenthaltsdauer? Wohl kaum....
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Reisebüro/Touristenvisa für 55,- €

Beitrag von Norbert » Mittwoch 17. September 2008, 11:28

Leider ist auch die Webseite der Firma offline: www.neufeld-paderborn.de

Ich gebe Dietrich Recht, die Preisliste scheint aus Zeiten vor der 90/180-Tage-Regelung und vor dem EU-RUS-Abkommen zu stammen.

Naila

Re: Reisebüro/Touristenvisa für 55,- €

Beitrag von Naila » Mittwoch 17. September 2008, 11:34

Hallo,
also, wenn ich nach Rußland fahre meine Oma besuchen, brauche ich natürlich ein Touristenvisum. Und das mache ich schon seit Jahren in russischen Reisebüros in Frankfurt. Russische Reisebüros in DE bieten überall dieses Service. Man gibt denen seinen Reisepaß und die schicken das beim Russischen Konsulat selbst ein und schicken das dann per post zu die nach Hause, oder man kann es auch persönlich dort abholen. Ich hatte noch nie damit Probleme.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Reisebüro/Touristenvisa für 55,- €

Beitrag von Norbert » Mittwoch 17. September 2008, 11:43

Naila hat geschrieben:also, wenn ich nach Rußland fahre meine Oma besuchen, brauche ich natürlich ein Touristenvisum.
Naja, praktisch machen es natürlich alle so, aber theoretisch wäre ein Besuchervisum mit Einladung von Deiner Oma "richtiger". (Wobei das natürlich niemand macht, ist viel zu umständlich.)
Und das mache ich schon seit Jahren in russischen Reisebüros in Frankfurt.
Wieviel bezahlst Du dort für Visum plus Bearbeitung? Die Preise schwanken halt von 18 + 35 Euro bis 70 + 35 Euro. (Noch teurer gibt es sicher auch.)

Naila

Re: Reisebüro/Touristenvisa für 55,- €

Beitrag von Naila » Mittwoch 17. September 2008, 11:52

Na ich glaube, so 30 Euro. Ich fliege halt selten dahin, weiß nicht mehr genau. Aber irgendwelche horrenten Preise sind es auf keinem Fall.

elch-michel

Re: Reisebüro/Touristenvisa für 55,- €

Beitrag von elch-michel » Mittwoch 17. September 2008, 15:51

Dietrich hat geschrieben:Also irgendwas stimmt aber bei den Preisen nicht:
450,00 € für ein Jahresvisum (365 Tage) bei vorliegender Einladung Bearbeitungszeit: 11 Werk-und Arbeitstage bei vollständiger Vorlage der geforderten Unterlagen
Also wenn die Einladung vorliegt (die ist also scheinbar NICHT im Preis mit drin?) dann dauert die Erstellung des Visums bei der Botschaft nicht mehr als 10 Tage und kostet 35 Euro.
Diese 450 Euro sehen in meinen Augen nach den alten tarifen aus, wo das Visum bei der Botschaft selber noch schweineteuer war (bis zu 350 Euro).

Ausserdem 365 Tage? Was? Gueltigkeit des Visums? Aufenthaltsdauer? Wohl kaum....
Ich habe mich vorsorglich noch einmal informiert:

Man zahlt 450,00 € einmalig für ein Jahresvisum und kann dann so oft man will ein- und ausreisen.

Für die Bearbeitungszeit der Einladung benötigt man bis zu 35 Tage, weil die Einladung im Original vorgelegt werden muss.

Die Bearbeitungszeit im Konsulat beträgt zwischen 10 und 14 Tage.

Ist das so verständlich?



Antworten

Zurück zu „#Deutschland“