Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Die russische Küche ist einfallslos und fettig? Hier könnt Ihr das Gegenteil beweisen oder Klischees rahmen. Na sdorovje!???

Moderator: Wladimir30

Naila

Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Naila » Donnerstag 18. Februar 2010, 00:58

[amazon]B003UCSA20[/amazon]Hallo,
Egal, ob in Deutschland oder Rußland- Gibt es irgendwelche Lebensmittel "von früher", aus der Kindheit, aus Eurem Urlaubsland, die Ihr gerne hättet, aber nirgendwo findet?
Ich vermisse alle Milchprodukte aus meiner russischen Kindheit und einen ganz bestimmten Wein aus Frankreich, aus der Jura Region. Aber von dem weiß ich, daß er nach Dt. nicht exportiert wird. Und dann würde ich so gerne tiefgefrorene Hinkali kaufen, aber die gibt es nicht einmal in Russengeschäften.
Lg. Naila



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9968
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 18. Februar 2010, 01:02

Hmmm, in Russland vermisse ich eigentlich nur ordentliches Hackfleisch und Puddingpulver :). Der Rest ist schon nicht sooo schlecht ;)
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Naila

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Naila » Donnerstag 18. Februar 2010, 01:04

bella_b33 hat geschrieben:Hmmm, in Russland vermisse ich eigentlich nur ordentliches Hackfleisch und Puddingpulver :). Der Rest ist schon nicht sooo schlecht ;)
Hackfleisch mache ich immer noch selbst, mit dem Fleischwolf:)

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von CSB_Wolf » Donnerstag 18. Februar 2010, 01:16

Also aus meiner Kindheit vermisse ich was das Essen anbelangt nichts, was ich als Kind schon gerne gegessen hatte, das koche ich mir jetzt selbst 8)

@ bella_b33

Als mene Frau und Tochter das erste mal bei mir Urlaub machten habe ich füe alle einen Schokoladenpudding gemacht, die haben das nicht gegessen weil sie es nicht kannten. Hab halt alles alleine gegessen :)

Gruss
wolf

kbob

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von kbob » Donnerstag 18. Februar 2010, 02:16

In Russland vermisse ich vor allem die echte Landleberwurst und Teewurst. In Deutschland fehlen mir die kleinen knackigen Saltzgurken und die eingelegten Tomaten, wie es sie in Moskau auf dem Markt gibt. Alles andere kann ich mir so im großen und ganzen selbst kochen.



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 18. Februar 2010, 03:39

kbob hat geschrieben:In Deutschland fehlen mir die kleinen knackigen Saltzgurken und die eingelegten Tomaten, wie es sie in Moskau auf dem Markt gibt.
Die Cornichons sind doch auch recht ordentlich und eingelegte Tomaten bekommt man ja auch im Russenmagazin. Kommen zwar meist nicht an Бабуляс Помедоры ran (da klemmt es ja schon an den eingelegten Blaettern), aber auch die gekauften schmecken mit мятая картошка ganz lecker.

-ah-

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 18. Februar 2010, 03:47

Naila hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:in Russland vermisse ich eigentlich nur ordentliches Hackfleisch
Hackfleisch mache ich immer noch selbst
Hier in D nicht unbedingt noetig, aber in Ru esse ich auch nur selbst geroedeltes Фарш. Wobei mir das mit dem haeuslichen Fleischwolf trotzdem immer etwas matschiger vorkommt, als hier in D gekauftes.

-ah-

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11262
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 18. Februar 2010, 08:11

Mir fehlt die Vielfalt an Salaten. Feldsalat, Chicorée, ... - einen Teil kann man natürlich selbst anbauen. Ab und zu fehlt mir auch deutscher (cremiger) Quark.

Aus der Kindheit fehlen Omas Makkaroni mit Jagdwurst-Soße!

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 18. Februar 2010, 11:13

- Morgens frische Brötchen
- Jägermett
- Esspapier
- Matschbrötchen
- frisch gezapftes Alster aus Jever mit Zitronensprudel (keine Sprite oder 7-up)
- Thüringer Bratwurst
- frischen Spargel
- Grünkohl mit Pinkel
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Gaz-Gerd

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Gaz-Gerd » Donnerstag 18. Februar 2010, 11:30

Schrippen, Bierschinken, Hackepeter und Butter, die nach Butter schmeckt.



Antworten

Zurück zu „#Essen & #Trinken - Zuhause und im Restaurant“