Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Die russische Küche ist einfallslos und fettig? Hier könnt Ihr das Gegenteil beweisen oder Klischees rahmen. Na sdorovje!???

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11042
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 18. Februar 2010, 15:01

manuchka hat geschrieben:Bella, Puddingpulver gibt es in Moskau u.a. beim REAL. Sahne, Vanille, Schoko.
Ich sehs schon, ich fahr bald nur noch nach Nizhny zum Einkaufen :lol:, wen stören die 330km auch?
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11936
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Norbert » Donnerstag 18. Februar 2010, 15:09

Silvio, was soll ich da bei 3000 Kilometern bis zum Moskauer Quark sagen?!

achim

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von achim » Donnerstag 18. Februar 2010, 15:15

Quark? Muß cremig sein? Ihr seid ja voll von der Rolle.
Ich liebe den russischen körnigen Quark. Der Geschmack übertrifft den deutschen (zumindest aus meiner Heimatregion) um Längen. Deutscher Quark (vor allem Magerquark) ist vom Geschmackserlebnis her stumpf, trocken, sauer.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11042
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 18. Februar 2010, 15:38

Achim hat geschrieben:Ihr seid ja voll von der Rolle.
Los Achim, wir machen Wohnungstausch :lol:. Ihr zieht aufs Dorf und ich in die Stadt ;)
Norbert hat geschrieben:Silvio, was soll ich da bei 3000 Kilometern bis zum Moskauer Quark sagen?!
Nunja, es gäbe da sicher eine Reihe von Wörtern um sich von den schlechten Gefühlen bezüglich des Entfernungsproblems zu entledigen. Ich will aber hier nichts genaueres verraten. Ich schreib nämlich gerade ein Buch über Stressbewältigung(Mit Hammer und Kelle!) Du bekommst dann die erste Fassung *duck und weg* :lol:

Aber Scherz beiseite! In Novosibirsk gibts sicher auch das Meiste, was man in Moskau und anderen Großstädten findet, oder?
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von zimdriver » Donnerstag 18. Februar 2010, 15:49

Schrippen ohne Luft
Spargel
Alles andere gibts in Moskau, zumindest in der Vitrine.



MasterJodaDH

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von MasterJodaDH » Donnerstag 18. Februar 2010, 16:02

PERNOD den habe ich hier noch nirgends gesehen

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 18. Februar 2010, 16:03

zimdriver hat geschrieben:Alles andere gibts in Moskau, zumindest in der Vitrine.
Hast Du schon mal Grünkohl gesehen? Wenn ja, wo?
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

achim

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von achim » Donnerstag 18. Februar 2010, 16:25

Sibirier hat geschrieben:
zimdriver hat geschrieben:Alles andere gibts in Moskau, zumindest in der Vitrine.
Hast Du schon mal Grünkohl gesehen? Wenn ja, wo?
Wenn ich mich recht erinnere Alije Parussa (Schukinskaja).

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von zimdriver » Donnerstag 18. Februar 2010, 16:30

Ich vermisse Grünkohl nicht. Den habe ich schon in Deutschland nicht gern gegessen, nur, wenn es gerade mal so passte.

kbob

Re: Welche Lebensmittel vermißt Ihr in Eurem Land?

Beitrag von kbob » Donnerstag 18. Februar 2010, 20:21

Danke für den Tipp mit dem Grünkohl! Wenn ich demnächst bei Alije Parusa zu tun habe, kann ich ja mal dort vorbei sehen. Den cremigen Quark gab es schon in der SU, der körnige ist erst später hinzu gekommen. Außerdem gibt es ja welchen von Danone und Aktivia. Schmeckt auch nicht sauer.
Nach Salaten sieht man sich zumindest in Moskau am besten auf den Märkten um, da verkaufen die Aserbaidjaner, ebenso wie die Türken in Deutschland, diverse Salatsorten. Aber es stimmt schon, dass in den anderen Regionen die Vielfalt nicht so groß ist.



Antworten

Zurück zu „#Essen & #Trinken - Zuhause und im Restaurant“