Weinpreise

Die russische Küche ist einfallslos und fettig? Hier könnt Ihr das Gegenteil beweisen oder Klischees rahmen. Na sdorovje!???

Moderator: Wladimir30

Antworten
Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Weinpreise

Beitrag von GastroService » Donnerstag 20. Mai 2010, 16:12

Hallo an die Weinzungen,
wieviel Rubel muss man fuer eine 0,7 l Flasche Wein in der Spaetlese oder Auslese Qualitaet in Russland (MOS; PITER oder Nsk) im Handel bezahlen?
Danke
Günter
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10284
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Weinpreise

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 20. Mai 2010, 16:19

genau weiß ichs nicht, wie hatten immer sowas um die 200-250rub pro Flasche.....was das aber genau war, keine Ahnung! :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Spätzleskosake
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 644
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 18:20
Wohnort: Nähe Stuttgart und immer wieder Altai
Kontaktdaten:

Re: Weinpreise

Beitrag von Spätzleskosake » Donnerstag 20. Mai 2010, 17:30

bella_b33 hat geschrieben:genau weiß ichs nicht, wie hatten immer sowas um die 200-250rub pro Flasche.....was das aber genau war, keine Ahnung! :lol:
dann war das sicherlich kein edler württemberger Tropfen, wie ihn Günter gewöhnt ist

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10284
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Weinpreise

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 20. Mai 2010, 22:19

Spätzleskosake hat geschrieben: dann war das sicherlich kein edler württemberger Tropfen, wie ihn Günter gewöhnt ist
Hauptsache es knallt ;).
Wir in unsere (was Preise angeht) exklusiven Gegend, können aber eh nicht mit Moskauer Preisen mithalten ;)
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: Weinpreise

Beitrag von GastroService » Freitag 21. Mai 2010, 05:06

mir geht es nicht um "Die Wuerttemberger", die brige ich dann mit. Mein Problem ist, dass ich eine Kalkulation fuer eine Fachweinprobe fuer Gastronomen "stricken" soll, deren Palette die Weine Westeuropas praesentieren sollte :( :(
ich weiss, dass ich vor dem Preisproblem, das Beschaffungsproblem habe :) . Aber daran arbeite ich mit Hochtouren.
Danke fuer Euere Unterstuetzung
Gruss Guenter

P.S. Wenn es mir gelungen ist, biete ich sie fuer das Forum an. (Moskau und Novosibirsk).......also spart schon mal :D
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11385
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Weinpreise

Beitrag von Norbert » Freitag 21. Mai 2010, 06:12

In Novosibirsk bekommst Du gute Weine in den diversen Weingeschäften - da kostet die billigste Flasche 500 Rubel. Alternativ hast Du bei Metro C&C eine gute und bezahltbare Auswahl. Eiswein, 0,375, kostet 800 Rubel, Spätlese, 0,375, meiner Erinnerung zufolge 300 Rubel. Wenn es Dich näher interessiert, schaue ich beim nächsten Mal.

Kannst Dir auch bei Metro einen Kundenberater geben lassen, welcher für Dich so etwas heraussucht. (Ich habe meinen Kundenberater schon mit Käsewünschen genervt.)

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Weinpreise

Beitrag von zimdriver » Freitag 21. Mai 2010, 13:35

Norberts Preise gelten auch für die Metro in Moskau, wobei ich den Eindruck habe, dass gerade im unteren Segment etwas Bewegung eingesetzt. Kostete früher der klassische 6 Euro- Rotwein aus Italien in Moskau mindestens das Doppelte, so ist es in der letzten Zeit etwas normaler geworden. Selbst 260 RUB- Rosso kann man kaufen und trinken, ohne zu erblinden oder am nächsten Morgen Kopfdröhnen zu haben.

Antworten

Zurück zu „#Essen & #Trinken - Zuhause und im Restaurant“