Pelmeni, Tchak Tchak, Rotkohl mit Chili und andere Leckereien

Die russische Küche ist einfallslos und fettig? Hier könnt Ihr das Gegenteil beweisen oder Klischees rahmen. Na sdorovje!???

Moderator: Wladimir30

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7034
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von m1009 » Donnerstag 18. Februar 2016, 21:38

Das ist doch mal ein Wort!!!!!
Mein Reden... wir haben ab uebermorgen langes WE... ;)

Gruss aus Samarkand



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3605
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 18. Februar 2016, 21:46

Bluewolf hat geschrieben:Und abends um 18:00 mit Pelmeni anfangen halte ich persönlich nun nicht so für den Kracher :roll:
Kenn ich... Aber wenn sie dann doch fertig sind, dann macht sich eine innere Freude breit, die durch den Wohlgeschmack beim Essen in eine real sich auch äußerlich zeigende Freude umwandelt.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7034
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von m1009 » Donnerstag 18. Februar 2016, 21:54

Wladimir30 hat geschrieben:
Bluewolf hat geschrieben:Und abends um 18:00 mit Pelmeni anfangen halte ich persönlich nun nicht so für den Kracher :roll:
Kenn ich... Aber wenn sie dann doch fertig sind, dann macht sich eine innere Freude breit, die durch den Wohlgeschmack beim Essen in eine real sich auch äußerlich zeigende Freude umwandelt.

18:00 ist doch keine Zeit... bist halt gegen 10 fertig mit den Dingern... ;)... Danach gehst doch eh in den Tiefkuehschrank, bis auf die Portion, die sofort verputzt wird... :D

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7034
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von m1009 » Donnerstag 18. Februar 2016, 21:56

aber das ist der Traum!!!
Genau... die Russischen oder Kasachischen Versuche kannst vergessen dagegen.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3054
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von Saboteur » Donnerstag 18. Februar 2016, 22:20

m1009 hat geschrieben: Genau... die Russischen oder Kasachischen Versuche kannst vergessen dagegen.
jetzt bin ich neugierig... muss ich mal probieren! :)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9965
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von bella_b33 » Freitag 19. Februar 2016, 02:50

m1009 hat geschrieben:
Mein Koffer ist grundsätzlich mit Sachen und Dokumenten gerammelt voll,
Jo, meiner auch bella_b.... persoenliche gegenstaende... arbeitssachen... der rest.,. immer an der Grenze mit 2x 23kg plus Handgepaeck...
Ich hab meist nur ein Gepäckstück wo die Arbeitssachen quasi alles füllen :lol: bei den Flügen DE-RUS....heute war IRL-DE, da waren 2x20kg gebucht :)

Gruß aus Thüringen
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7034
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von m1009 » Freitag 19. Februar 2016, 17:44

Saboteur hat geschrieben:
m1009 hat geschrieben: Genau... die Russischen oder Kasachischen Versuche kannst vergessen dagegen.
jetzt bin ich neugierig... muss ich mal probieren! :)

Wichtig. Unbedingt an Originalschauplaetzen!

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3605
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 19. Februar 2016, 20:18

Notfalls bei Onkel Slava und Tante Ira.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7034
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von m1009 » Samstag 20. Februar 2016, 15:17

Wladimir30 hat geschrieben:
Waldi, ich bin bei Dir! Kommt vorbei, gibt Kloesse mit RUS-Ente!
Das ist doch mal ein Wort!!!!!
Ente iss gekauft, Rotkohl mach ich heut Abend schon mal an. Kloesse gibts leider nur noch 12. :?

Bitte um Versorgung mit gewohnten Saettigungsbeilagen ala Globus-Baecker, ein Stueck Kaese, Wuerste fuer die ganze Bande....

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3605
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Paketlaufzeiten

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 20. Februar 2016, 17:35

m1009 hat geschrieben: Kloesse gibts leider nur noch 12. :? .
Wird knapp...
Bitte um Versorgung mit gewohnten Saettigungsbeilagen ala Globus-Baecker, ein Stueck Kaese, Wuerste fuer die ganze Bande...
Komm gerade aus dem Globus. Gerade dies gekauft. Nun aber hab ich Bedenken, ob das denn man reicht...
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Antworten

Zurück zu „#Essen & #Trinken - Zuhause und im Restaurant“