Fotobericht Sommer in Moskau

Themen und Posts im Umkreis des Kreml.

Moderator: Admix

Antworten
Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Fotobericht Sommer in Moskau

Beitrag von Packerowski » Donnerstag 26. September 2019, 10:36

Moskau verändert sich mit einem geradezu unglaublichen Tempo, und vieles wird besser in der Stadt, dass muss ich anerkennen als jemand, den eine fast 30 Jahre lange innige Hassliebe mit dieser Metropole verbindet. Ein paar aktuelle Eindrücke aus Moskau + Umgebung gibt es in einem aktuellen Fotobericht auf meinem Blog.

Bild



Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 729
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Re: Fotobericht Sommer in Moskau

Beitrag von Jenenser » Donnerstag 26. September 2019, 12:47

Danke für Deinen Fotobericht! Wir hatten vor zwei Jahren die Gelegenheit genutzt, um an einem Halbtagesausflug mit dem Bus nach Torschok, von Twer aus, teilzunehmen. Die Stadt erscheint genau so, wie Du es beschrieben hast. Wir statteten noch der bekannten Stickerei einen Besuch ab. Und ich wollte noch wissen, was aus dem Waggonwerk denn noch werden soll...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11083
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Fotobericht Sommer in Moskau

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 26. September 2019, 15:04

Sehr schöner Bericht! Ich(aus Autofahrersicht und nicht gerade Stadliebhaber) bin trotzdem immernoch froh, wenn ich nen Bogen um die Stadt machen kann. Bin im Frühjahr mal von Piter nach Saransk an nem Sonntag übern Mkad....das ging gerade noch so ;)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2650
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Fotobericht Sommer in Moskau

Beitrag von Berlino10 » Freitag 27. September 2019, 18:20

Tolle Bilder, schöner Bericht. Danke.

Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Re: Fotobericht Sommer in Moskau

Beitrag von Packerowski » Sonntag 29. September 2019, 12:48

Allseits herzlichen Dank für die netten Worte!



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1036
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Fotobericht Sommer in Moskau

Beitrag von inorcist » Sonntag 29. September 2019, 16:55

Moskau hat sich in den letzten zehn Jahren in der Tat sehr gewandelt. Ich würde sagen, die Stadt ist menschenfreundlicher geworden durch die ganzen Massnahmen der Stadtverwaltung: Fussgängerzonen, Parks, Erneuerung des Stadtzentrums, grosse Auswahl an aufregenden(!) Restaurants und Cafes, verbesserter ÖV etc. Auf der anderen Seite hat die Stadt damit für mich aber an ihrer Brutalität und damit ihrem eigentlichen Reiz eingebüsst.

Gut für die Bewohner der Stadt, schade für die Spinner wie mich :D

Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Re: Fotobericht Sommer in Moskau

Beitrag von Packerowski » Samstag 5. Oktober 2019, 19:21

inorcist hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 16:55
Auf der anderen Seite hat die Stadt damit für mich aber an ihrer Brutalität und damit ihrem eigentlichen Reiz eingebüsst.

Gut für die Bewohner der Stadt, schade für die Spinner wie mich :D
Ich finde es schade, dass die Fellmützen mit Ohrenklappen so aus der Mode gekommen sind. Das hatte was, wenn im Winter alle mit solchem Zeug rumliefen. Ansonsten bin ich heilfroh, dass das ein Stück weit vorbei ist. Weder den chaotischen Riesenmärkten mit den langen Ladenreihen aus gammeligen Metallkiosken, noch den Ganster-Jeeps, die ohne Nummernschilder über die Fußgängerwege heizten, oder Zeretelis Monumental-"Kunst" oder all den anderen Attributen der wilden Zeit weine ich eine Träne nach.
Zuletzt geändert von Packerowski am Samstag 5. Oktober 2019, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4470
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Fotobericht Sommer in Moskau

Beitrag von Wladimir30 » Samstag 5. Oktober 2019, 19:26

Ich war erst auch geschockt, als ich diese Aussage von incorcist las. Aber dann, nach einer Weile, merkte ich, dass er irgendwie recht hat. Es war ein andres Verständnis vom Zusammenleben, eine Fremdheit, die abstieß und gleichzeitig anzog.

Das würde nun aber gewaltig weit Off Topic gehen...
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Antworten

Zurück zu „#Moskau“