Hoteltipp?

Themen und Posts im Umkreis des Kreml.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11246
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Hoteltipp?

Beitrag von Norbert » Sonntag 4. Februar 2018, 17:14

Hat irgendwer einen Tipp für ein außergewöhnliches Hotel in Moskau? Geschichtlich, architektonisch, was auch immer. Halt kein 0/8/15-Ibis sondern irgendwas an was man sich später noch erinnert.



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 973
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Hoteltipp?

Beitrag von inorcist » Sonntag 4. Februar 2018, 17:36

Welches Budget?

Architektonisch fällt mir spontan nur das Metropol ein. Historisch vielleicht das Peking.

Persönlich mag ich das Swissotel wegen der Aussicht und das Hyatt wegen des Service.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Hoteltipp?

Beitrag von Tonicek » Sonntag 4. Februar 2018, 18:15

Norbert hat geschrieben:... Geschichtlich, architektonisch, was auch immer. Halt kein 0/8/15-Ibis sondern irgendwas an was man sich später noch erinnert.
Mir ist eines aufgefallen, das legendäre Sowjetskii Hotel auf dem Leningrader Prospekt: http://www.sovietsky.ru/de/
War auch drin, sehr pompös, schaue mal auf die Website.

So hab ich's gesehen:
25. Sowjet Hotel (Kopie).jpg
26. noch mal (Kopie).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11246
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Hoteltipp?

Beitrag von Norbert » Sonntag 4. Februar 2018, 18:47

Preislich wäre 200 Euro die Nacht meine Schmerzgrenze, aber dann muss es schon wirklich was exklusives sein. Wobei wir an sich keinen Luxus brauchen. Es darf also durchaus auch ein supercooles Hostel für 20 Euro sein. Letztlich ist der Preis nicht das ausschlaggebende, aber es sollte nicht unverschämt sein.

Das Metropol hatte ich auch im Blick, leider geht Aufbettung für Kinder laut booking.com gar nicht und auf der eigenen Webseite gehen Zimmer mit Kindern ab 640 Euro die Nacht los. Fällt also aus.

Das Imperia City (Aussicht!) hat gleich gar keine Zimmer mit Aufbettung.

Danke für die ersten Anregungen - alles drei interessant! Weitere Ideen sind dennoch willkommen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6958
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Hoteltipp?

Beitrag von m1009 » Sonntag 4. Februar 2018, 20:01

Ich war mal neulich hier...

https://www.booking.com/hotel/ru/histor ... 5a60bb7924

War cool.... Etwa 20 min zu Fuss zum Belorusskiy...

Bild

Bild

Bild



Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 635
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Re: Hoteltipp?

Beitrag von Jenenser » Sonntag 4. Februar 2018, 20:35

Norbert hat geschrieben:... ein außergewöhnliches Hotel in Moskau? Geschichtlich, architektonisch,
Einmal übernachten in einem der bekannten Stalin-Hochhäuser. Das „Ukraina“ kenne ich noch mit dem Charme der Sowjetunion. Jetzt ist es umfassend saniert. Es hat aber an sich immer noch etwas. Tolle Aussicht Richtung „Weißes Haus“ der russischen Regierung. Nachteil: schlechte Verkehrsanbindung.http://www.ukraina-hotel.ru/
Das Leningradskaja liegt zentral am Platz der 3 Bahnhöfe. Preislich deutlich unter 200 E.
https://www.booking.com/hotel/ru/hilton ... ya.ru.html

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Re: Hoteltipp?

Beitrag von Tonicek » Sonntag 4. Februar 2018, 22:51

m1009 hat geschrieben:Ich war mal neulich hier...
Das ist doch das Hotel, welches ich anbot : Kuckst Du hier weiter oben:
Tonicek hat geschrieben:Mir ist eines aufgefallen, das legendäre Sowjetskii Hotel auf dem Leningrader Prospekt: http://www.sovietsky.ru/de/

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11246
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Hoteltipp?

Beitrag von Norbert » Montag 5. Februar 2018, 07:11

Wie lange läuft man vom Sovietski zur Metro Dinamo? Das schreckt mich aktuell etwas ab - mit zwei Kindern so weit laufen.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6958
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Hoteltipp?

Beitrag von m1009 » Montag 5. Februar 2018, 08:39

1 km.... Problem ist ueber die Baschilovka.... Treppensteigen angesagt...

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 977
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Hoteltipp?

Beitrag von Okonjima » Montag 5. Februar 2018, 15:24

Ist zwar nichts altes oder außergewöhnliches, dafür ist die Lage top. Der Blick auf die Christ-Erlöser-Kathedrale muß
genial sein. Wir sind bei einem Restaurantbesuch darüber "gestolpert. Liegt auf dem Gelände einer alten
Schokoladenfabrik aus Sowjetzeiten. Weiß nicht wo Du Prioritäten setzt, bei mir spielt zentrale Lage bzw. keine
weiten Wege eine große Rolle. Dafür ist es genial.
https://www.booking.com/hotel/ru/red-da ... ype=total&
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt



Antworten

Zurück zu „#Moskau“