Olympia Anreise + Unterkunft

Russlands beliebtestes Reiseziel und Austragungsort der Winter-Olympiade "sochi 2014"
Antworten
toulouse
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 15:29

Olympia Anreise + Unterkunft

Beitrag von toulouse » Donnerstag 7. November 2013, 16:29

Hallo zusammen!
Ich reise für die erste Olympiawoche aus der Türkei (bin Deutscher) an - fliege von Istanbul entweder nach Batumi oder Krasnodar.
Lieber wäre mir Batumi und dann ein paar Tage mit Bus+Bahn ??? über Abchasien nach Sochi. Ist das machbar?

Oder doch Krasnodar - wie komme ich von dort nach Sochi?

Eine Unterkunft habe ich auch noch nicht, nur ein paar Tickets für Krasnaja Polyana.

Ich bin über jeden Hinweis oder Tipp froh - vielen Dank im voraus

Markus



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12452
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Olympia Anreise + Unterkunft

Beitrag von Norbert » Freitag 8. November 2013, 06:16

Alles, was ich hier im Forum gelesen habe, sagt, dass man von Georgien als Ausländer nicht nach Abchasien rein kommt. Von Russland aus geht es wohl, aber es ist eine rechtliche Grauzone. Recht ausführlich wurde dies unter http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?p=80522#p80522 erörtert.

Eventuell hat sich die Lage auch etwas entspannt, immerhin gibt es wieder georgischen Wein in Russland und auch wieder Direktflüge nach Tiflis. Aber ich würde mich darauf nicht verlassen.

HaJoVa
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 28
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 20:47

Re: Olympia Anreise + Unterkunft

Beitrag von HaJoVa » Freitag 8. November 2013, 21:14

Hallo Markus,

warum fliegst Du nicht direkt nach Sochi? Sowohl Aeroflot als auch Turkish Airlines bieten Direktflüge von Istanbul nach Sochi an.

Gruß
HaJo

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9046
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Olympia Anreise + Unterkunft

Beitrag von m1009 » Freitag 8. November 2013, 21:24

HaJoVa hat geschrieben:Hallo Markus,

warum fliegst Du nicht direkt nach Sochi? Sowohl Aeroflot als auch Turkish Airlines bieten Direktflüge von Istanbul nach Sochi an.

Gruß
HaJo
Yakutia fliegt von Prag
Orenburg fliegt von FFM und MUC
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Olympia Anreise + Unterkunft

Beitrag von zimdriver » Freitag 8. November 2013, 23:45

Batumi?


Wenn du nach Sotschi willst, dann nach Krasnodar. Es sei denn, du willst neben der Olympiade noch ein paar andere Abenteuer daheim berichten.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9046
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Olympia Anreise + Unterkunft

Beitrag von m1009 » Freitag 8. November 2013, 23:50

zimdriver hat geschrieben:
dann nach Krasnodar.
Eröffnet Krasnodar vor Olympia noch einen "richtigen" Flughafen?
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
GIN
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1963
Registriert: Dienstag 3. März 2009, 05:00
Wohnort: Schweiz

Re: Olympia Anreise + Unterkunft

Beitrag von GIN » Montag 11. November 2013, 01:05

toulouse hat geschrieben:Ich reise für die erste Olympiawoche aus der Türkei (bin Deutscher) an - fliege von Istanbul entweder nach Batumi oder Krasnodar.
Lieber wäre mir Batumi und dann ein paar Tage mit Bus+Bahn ??? über Abchasien nach Sochi. Ist das machbar?

Oder doch Krasnodar - wie komme ich von dort nach Sochi?

Eine Unterkunft habe ich auch noch nicht, nur ein paar Tickets für Krasnaja Polyana.
gehe bloss nicht über Georgien nach Russland. Es gibt keinen Zug und auch keine Buslinie von Georgien durch Abchasien nach Sotschi. Von Istanbul nach Sotschi oder Istanbul Krasnodar und dann runterfahren.
Es gibt auch Fähren von Trabzon nach Sotschi. Manmüsste dann aber erst von Istanbul nach Trabzon kommen.
Zuletzt geändert von Norbert am Montag 11. November 2013, 06:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitate gekürzt

Antworten

Zurück zu „#Sotschi“