Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Russlands beliebtestes Reiseziel und Austragungsort der Winter-Olympiade "sochi 2014"
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von Axel Henrich » Montag 10. Februar 2014, 16:58

Norbert hat geschrieben:es war eine Aufnahme von der Probe: http://www.sportexpress.ru/olympic14/an ... ws/666811/
Нет, мы не редактировали картинку, – сказал Эрнст [...] Мы не делаем из этого секрета. И ничего драматичного в этом нет.
... тоже так думаю

-ah-



hellomrclaas
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 15:36

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von hellomrclaas » Montag 10. Februar 2014, 17:39

Als Ergänzung, schöner Artikel bei artistxite - http://artistxite.de/de/magazine/specia ... disko.html :)

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3081
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von Saboteur » Montag 10. Februar 2014, 22:04

dazu sag ich nur...

[youtube]huWJ1eHeG7s[/youtube]

;) :)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 985
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von inorcist » Montag 10. Februar 2014, 23:32

8)

Bild

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 11. Februar 2014, 18:46

hellomrclaas hat geschrieben:Als Ergänzung, schöner Artikel bei artistxite
Na so dolle ist der nicht wirklich, weil austauschbar, bzw. inhaltlich so jedem Land ueberzustuelpen. Also dass Russland musikalisch nicht "trendstiftend" ist, wuerde ich auch unterschreiben, dafuer ist der dortige Musikgeschmack doch zu eigen, dazu die Sprachbarriere im Rest der Welt ... Apropos Sprachbarriere ..., wenn Frau Reygers russisch verstehen wuerde, haette Sie die Frage: [t.A.T.u.] - "Politischer Schachzug oder musikalischer Offenbarungseid?" nicht gestellt.
t.A.T.u. als "Bratzenpop" zu "zerreißen", haben die Maedels, auch an Hand ihrer Erfolge, auch nicht wirklich verdient. Die haben schon vor 10 Jahren mit "Я сошла с ума" ein Thema angerissen, welches heuer noch kontrovers diskutiert wird. Gerade Reygers als Feministin sollte das wissen ...
Auch die heutige Musik in Russland an VIA Gra - vermutlich in der aktuellen Besetzung -, oder gar Serebro festzumachen, ist absolut oeberflaechig und quatsch, da gibt es schon noch mehr, aber da muesste man sich halt mal mit beschaeftigen.

... und last but not least haben wir auch noch Putin untergebracht ... :roll: Nee echt, nicht wirklich ein schoener Artikel, der da die russ. Musikszene beschreiben wollte.

-ah-



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 985
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von inorcist » Dienstag 11. Februar 2014, 19:38

Axel Henrich hat geschrieben:... da gibt es schon noch mehr, aber da muesste man sich halt mal mit beschaeftigen.
Mir kamen beim Lesen PPK in den Sinn [PPK - Resurrection]

[youtube]K5s_1rKP4_I[/youtube]

Die dann später im Westen mehrfach recycelt wurden [Nelly Furtado - Waiting for tonight; oder auch der Skype-Ton]

[youtube]88dLLDrVOwg[/youtube]

Frank1010
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 237
Registriert: Samstag 3. August 2013, 13:57

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von Frank1010 » Dienstag 11. Februar 2014, 21:56

Alles gut und schon. So sollte die Party ja auch aussehen.

Aber Thomas Bach ist nunmal unbestritten Teil der Korruptionskultur im IOC. Ich kenne ihn noch mit seiner dubiosen Organisation Ghorfa, über die er sich jahrelang von den Arabern für Lobbyismus hat schmieren lassen.

https://www.jensweinreich.de/2013/05/09 ... utschland/

Und zu Sotchi ist mir gerade dies in die Hände gefallen http://www.zeit.de/sport/2014-02/lew-gudkow-interview

Gruss
Frank

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3081
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von Saboteur » Dienstag 11. Februar 2014, 22:16

meine Beschwerde wurde heute beantwortet:

vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Ihre Kritik an unserer Co-Moderatorin bei der Eröffnungsfeier der Winterspiele in Sotschi, Anne Gellinek, haben wir der Sportredaktion zur Kenntnis gebracht. Dort werden Ihre Gesichtspunkte, zusammen mit anderen Zuschauerreaktionen, in der internen Auseinandersetzung im Rahmen unserer Nachbesprechungen zu der Sendung berücksichtigt.

Anne Gellinek ist seit 2008 Leiterin unseres Auslandsstudios in Moskau und hat davor bereits als Korrespondentin in Russland gearbeitet. Sie ist also eine ausgewiesene Kennerin der politischen und sozialen Verhältnisse des Landes. Von daher sind wir überzeugt, dass ihre Statements die Kommentierung der Eröffnungsfeier in Sotschi bereichert haben. [hervorhebung von mir]

Trotzdem geben wir Ihre kritischen Anmerkungen gerne noch einmal weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre ZDF-Zuschauerredaktion


das ich nicht lache... Beratungsresistent oder was?! :roll:
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7785
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von Dietrich » Dienstag 11. Februar 2014, 23:20

Was erwartest du denn für eine Antwort?

Ich finde die Antwort schon recht ausführlich und auch keine 0815-Standardantwort, die auf jede Zuschauer-Email passt.

Das Sie jetzt in Tränen ausbricht, ihre Meinung um 180 Grad dreht und sich bei Dir entschuldigt, war wohl nicht zu erwarten.

Außerdem waren die meisten ihrer Aussagen ja nicht komplett von der Hand zu weisen (O.K. manche schaffen das). Sie waren eben nur in diesem Zusammenhang, in der Häufung und vor allem zu der Zeit eben fehl am Platze.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3081
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eröffnungsfeier zur Olympiade in #Sotschi

Beitrag von Saboteur » Montag 17. Februar 2014, 14:49

Was erwartest du denn für eine Antwort?
Ich hatte keine besonderen Erwartungen. Nur, dass man mich irgendwie ernst nimmt.
Das Sie jetzt in Tränen ausbricht, ihre Meinung um 180 Grad dreht und sich bei Dir entschuldigt, war wohl nicht zu erwarten.
Das stimmt, hab ich auch nicht. Wenn ich mich bei Mediamarkt über einen Mitarbeiter beschwere fände ich es allerdings auch nicht gut, wenn man mir sagt, dass man es prüft aber sich sicher ist, das alles okay ist, da Herr X oder Frau Y schon 3 Jahre bei Mediamarkt arbeitet...
Außerdem waren die meisten ihrer Aussagen ja nicht komplett von der Hand zu weisen (O.K. manche schaffen das).
Kann sein, hab das nicht protokolliert oder ein 2. Mal geschaut.
Sie waren eben nur in diesem Zusammenhang, in der Häufung und vor allem zu der Zeit eben fehl am Platze.
Ja genau, darum gings...
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Antworten

Zurück zu „#Sotschi“