Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Russlands beliebtestes Reiseziel und Austragungsort der Winter-Olympiade "sochi 2014"
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8655
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von m1009 » Dienstag 2. April 2019, 21:25

Bobsie hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 14:17
Jetzt sind wir hier gerade beim Auto: Unser Auto wird jetzt schon 2 (in Worten zwei) Monate alt. Aber niemand will von uns Steuern haben. Zahlt man in Russland keine Autosteuer oder kommt da noch etwas? :shock:
Wir haben im 1. Jahr keine Benachrichtigung erhalten. Erst im 2. Offensichtlich jedoch auch nur fuer Jahr 2. Dafuer kam im Januar 2019 eine Vorladung, wegen Nichtbezahlung der Kfz-Steuer im Jahr 2013. Merke, ein nicht zugestellter Steuerbescheid entbindet nicht von der Pflicht, zu zahlen. In Gosuslugi wurde, bis Februar 2019, keine Steuerschuld aus dem Jahre 2013 aufgefuehrt....



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 684
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von Bobsie » Dienstag 2. April 2019, 22:26

Das Bier kaufen wir frisch im Bier Shop, mehr als 30 Sorten gibt es dori und wir frisch und kalt abgefllt.
viewtopic.php?f=138&t=15852&hilit=russi ... 40#p228203
Zuletzt geändert von Bobsie am Dienstag 2. April 2019, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11097
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 2. April 2019, 23:22

Tonicek hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 20:01
Und ja, in DE darf man als Bundesbürger maximal 4 gültige Pässe haben - gleichzeitig !
Ja, das ist bekannt. Das ging auch in DE relativ einfach....seit ich es über die Botschaft mache, reicht nicht einmal mehr ein Schreiben vom Arbeitgeber, ich hatte immernoch langwierige Diskussionen und sollte sagen, wo ich denn hinreisen möchte(kann ich aber im Voraus nicht!). Als ob man mit mehreren Pässen die Weltherrschaft an sich reissen wollte.....kapier ich nicht!
Bobsie hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 22:26
Das Bier kaufen wir frisch im Bier Shop, mehr als 30 Sorten gibt es dori und wir frisch und kalt abgefllt.
Ja, diese Alki-Sammelstellen gibt es ja quasi an jeder Ecke....und Bristol, Krasnoje/Beloje, Duty Free. Ganz ehrlich....ich kauf meine paar Flaschen meist irgendwo im Supermarkt. Von den abgefüllten Flaschen weiß ich z.B. überhaupt nicht, was gut ist.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8655
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von m1009 » Dienstag 2. April 2019, 23:36

bella_b33 hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 23:22
Krasnoje/Beloje,
Vorsicht, Bürschchen! Vor der Alkoholvergiftung neulich hast Du K&B in hoechsten Toenen gelobt!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11983
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von Norbert » Mittwoch 3. April 2019, 08:13

Tonicek hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 20:01
Und ja, ich habe immer zwei gültige Pässe dabei, manchmal auch drei, man weiß nie, was passiert. Und in jedem Paß steht: Eigentum der Bundesrepublik Deutschland. Sollte sich doch jemand erdreisten, mir einen Paß wegzunehmen, rufe ich eben die Botschaft oder das Konsulat an, sollen die sich kümmern.
Es geht ja nicht darum, Dir den zweiten Pass wegzunehmen, sondern darum, Dich festzunehmen. Aber ich halte das Risiko auch für überschaubar. Kann passieren (solche Androhungen habe ich in Russland auch schon wegen anderer Absurditäten gehört), klären sich aber meist schnell. Der Chef des Polizisten hat ja auch keine Lust auf diplomatische Probleme aus Kiew oder Moskau.
Und ja, in DE darf man als Bundesbürger maximal 4 gültige Pässe haben - gleichzeitig !
Laut Wikipedia: "Nach den deutschen Vorschriften ist im Extremfall die Ausstellung von bis zu zehn gültigen Reisepässen gleichzeitig möglich, allerdings haben die zusätzlichen Pässe nur eine Gültigkeit von maximal sechs Jahren."



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8655
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von m1009 » Mittwoch 3. April 2019, 08:19

Neulich auf einem Amt im Speckguertel Berlins...

Wie... SIE haben 2 Paesse? DAS sehen wir gar nicht gern! Wir beantragen ihnen ihren neuen Pass nur, wenn sie bei Abholung des neuen Pass den Zweitpass bei uns abgeben.... :lol:

Jaja.

In Moskau war die Beantragung des 2. Pass voellig problemlos...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11097
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 3. April 2019, 09:20

m1009 hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 23:36
Vorsicht, Bürschchen! Vor der Alkoholvergiftung neulich hast Du K&B in hoechsten Toenen gelobt!
Ach pipperlapupp...Die haben nichtmal mehr Trichter und Schlauch im Sortiment!
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2405
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von m5bere2 » Mittwoch 3. April 2019, 10:06

m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 08:19
Wie... SIE haben 2 Paesse? DAS sehen wir gar nicht gern!
Sollse halt die Augen zu machen und gut is! Ich sehe die Tanten auf dem Amt auch überhaupt nicht gern ...

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8655
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von m1009 » Mittwoch 3. April 2019, 16:52

Hauptpass haben die Damen uebrigens eingezogen... :roll: ... Zum Glueck hatte ich einen (wenn auch seltenen) Geistesblitz und hab das Teil zu Haus noch mal Fotokopiert... wegen der 180 Tage usw....

Benutzeravatar
freqtrav
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 204
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 04:37
Wohnort: Dortmund

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Beitrag von freqtrav » Mittwoch 3. April 2019, 17:22

Wladimir30 hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 19:25
Schule schwänzen sie eigentlich jeden Tag. Demonstrieren ist dagegen doch etwas gefährlich zuweilen. Deshalb gehen sie dann lieber ins Café.
Aber wohl weniger wegen dem Klima, oder?
Tonicek hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 20:01
Wenn alles klappt, bin ich dieses Jahr noch im Libanon, wenn die meinen Paß mit israel. Stempeln sehen würden, könnte ich gleich wieder nach Hause fliegen . . . ALSO: Zwei Pässe ist ein Minimum . . .
Da müssen Deine Pässe aber schon ein bisschen älter sein. Seit einigen Jahren gibts doch nur noch Ein- und Ausreisezettel in loser Form (blau und rosa).
m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 08:19
Neulich auf einem Amt im Speckguertel Berlins...

Wie... SIE haben 2 Paesse? DAS sehen wir gar nicht gern! Wir beantragen ihnen ihren neuen Pass nur, wenn sie bei Abholung des neuen Pass den Zweitpass bei uns abgeben.... :lol:

Jaja.

In Moskau war die Beantragung des 2. Pass voellig problemlos...
Selbe Antwort bei mir in Dortmund. Wollten mir keine 2 Pässe machen. Und auch die Begründung mit Israel zählt ja nicht mehr aus oben genannten Gründen. Einziges Zugeständnis war Pass mit mehr Seiten (meiner war immer in kurzer Zeit voll, habe aber auch ein paar eigentlich nicht erlaubte Souvenirstempel drin).
Demnächst werde ich mit Ukraine und Russland Stempeln argumentieren. Vielleicht funktioniert das. Mehrere Pässe sind schon gut; es gibt Länder da schauen sie sich jeden Einreisestempel an, stelle Fragen dazu und das kostet Zeit.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin)



Antworten

Zurück zu „#Sotschi“