Seite 9 von 11

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 17:37
von m1009
Argumentation in Moskau war easy.... Aufenthalt in RUS ueber Visa, gleichzeitige Beantragung von Visa fuer Land X somit nicht moeglich.... Erledigt.....

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 17:38
von Wladimir30
freqtrav hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:22
Wladimir30 hat geschrieben:
Dienstag 2. April 2019, 19:25
Schule schwänzen sie eigentlich jeden Tag. Demonstrieren ist dagegen doch etwas gefährlich zuweilen. Deshalb gehen sie dann lieber ins Café.
Aber wohl weniger wegen dem Klima, oder?
Ich vermute mal ja, also nein. Also weniger wegen des Klimas..... Das interessiert hier so eher weniger. Trotz vieler Sonntagsreden wichtiger Personen.

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 17:42
von Bobsie
Meine Frau und ich haben jeder zwei Führerscheine. :D

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 17:43
von freqtrav
m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:37
Argumentation in Moskau war easy.... Aufenthalt in RUS ueber Visa, gleichzeitige Beantragung von Visa fuer Land X somit nicht moeglich.... Erledigt.....
Das ist ein gutes Argument fürs nächste Mal.
Wladimir30 hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:38
freqtrav hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:22
Aber wohl weniger wegen dem Klima, oder?
Ich vermute mal ja, also nein. Also weniger wegen des Klimas..... Das interessiert hier so eher weniger. Trotz vieler Sonntagsreden wichtiger Personen.
Gerade mir aufgefallen, dass da ein dicker Grammatikfehler bei mir drin war. Aber: rettet dem Dativ :D

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 17:46
von Wladimir30
freqtrav hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:43
Gerade mir aufgefallen, dass da ein dicker Grammatikfehler bei mir drin war. Aber: rettet dem Dativ
Jein. Sprache ändert sich laufend. Ein Fehler bedeutet immer, dass man sich an einer Norm orientiert. Die Frage ist, an welcher Norm. Wenn sich die offizielle Norm ändert, dies aber noch nicht überall fixiert ist, wer hat dann recht?

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 18:00
von m1009
@FQTV

Wenn er nix kann, also die walburga_30.... DATIV kanner! Der hat irgendwas mit Lungodinges studiert.... wie auch meine Frau.... Unmogelich mit den beiden zu reden... immer iss irgendwas. Wegen der Sprache. Also meiner.

Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 18:50
von Tonicek
Norbert hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 08:13
... Nach den deutschen Vorschriften ist im Extremfall die Ausstellung von bis zu zehn gültigen Reisepässen gleichzeitig möglich, allerdings haben die zusätzlichen Pässe nur eine Gültigkeit von maximal sechs Jahren."
Ja, mit den 6 Ja. ärgert mich auch immer wieder - schließlich kostet der kurzlebige Paß das Gleiche wie der 10-jährige.
Das mit 10 Pässen ist mir neu, ist aber auch egal.

Wovor ich eindringlichst warne: Nicht mal einen Paß als "verlustig" melden - f. d. Begründung für einen neuen Paß. - Wenn man den "verlustig" gemeldeten Paß dann wieder mal benutzt - das kann ganz schlimme Folgen haben . . .

Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 18:59
von Tonicek
m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 08:19
. . . auf einem Amt im Speckguertel Berlins...Wie... SIE haben 2 Paesse? DAS sehen wir gar nicht gern! Wir beantragen ihnen ihren neuen Pass nur, wenn sie bei Abholung des neuen Pass den Zweitpass bei uns abgeben.... :lol
Ja, in der Provinz wirft so etwas immer gewaltige Fragen auf - ich kenne das von Bad Schwartau, 20 T. Einwohner, die jungen Dinger im Amt hatten von nix eine Ahnung! - Ganz schlimm war es, als ich einen Übersetzerstempel in's Arabische brauchte - kannte kein Mensch dort - Telefonate nach Lübeck, 220 T Einw., lösten dann das Problem.

Heute geht das einfacher, Stempel [fast] nicht mehr nötig - doch sicher ist sicher.

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 19:06
von Tonicek
Bobsie hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 17:42
Meine Frau und ich haben jeder zwei Führerscheine. :D
Das hatte ich auch vor - falls einer mal weg ist, habe ich noch den anderen ! War aber nix !
Ich beantragte also einen CZ-Führerschein, u. als ich den nach 3 Wo. hatte, mußte ich den DE-Führerschein abgeben - also nix mit 2 Führerscheinen in der Tasche.

Re: Von CZ via PL + UA nach Sotschi ?

Verfasst: Mittwoch 3. April 2019, 19:12
von Bobsie
Dann lass Dich mal in DE mit CZ Führerschein kontrollieren, das mögen die deutschen Behörden überhaupt nicht.