Seite 2 von 2

Re: Kontakte zu Deutschen in Sotschi und Umgebung

Verfasst: Montag 11. November 2019, 17:20
von kamensky
bella_b33 hat geschrieben:
Montag 11. November 2019, 12:35
Bobsie hat geschrieben:
Montag 11. November 2019, 11:54
Dann schau mal auf das Ablaufdatum, die Dinger sind nur 3 Jahre gültig! :shock:
Ist doch Prima, dann hat das Knutellchen noch 2 Jahre Platz, so lang isser ja nu nicht in Russland. Ich hab den int. Lappen wegen Reisen in verschiedene Länder der Welt auch meist mit im Gepäck....sehen will ihn aber die letzten Jahre kaum noch jemand.
" ..sehen will ihn aber die letzten Jahre kaum noch jemand. "

Juli 2019 Einreise Kroatien wurde sofort danach gefragt! September 2019 Meersburg nach Ueberfahrt mit Faehre von Konstanz in morgendlicher Routinekontrolle der BA-Polizei ebenfalls. LP war am Lenkrad. Natuerlich konnten wir den Internationalen vorweisen, denn auch dieser ist Stammdokument im Reisegepaeck.

Re: Kontakte zu Deutschen in Sotschi und Umgebung

Verfasst: Montag 11. November 2019, 20:06
von Norbert
Bei meinen russischen Schwiegereltern machte der Autovermieter in Italien Stress, weil die russische Karte ohne internationalen in Italien nicht gültig wäre. Am Ende haben wir das Auto bekommen, aber mit der (falschen) Warnung: "Uns ist es egal, sie haben dann die Probleme mit der Polizei." (Mag sein, dass es mit der Polizei - insofern es die auf Sizilien überhaupt gibt - Probleme hätte geben können, fachlich untermauert wären diese aber ebenso nicht gewesen, so zumindest unsere Prüfung vorab.)

Re: Kontakte zu Deutschen in Sotschi und Umgebung

Verfasst: Mittwoch 13. November 2019, 22:36
von Hope2019
[welcome] und vielen Dank für die Beiträge von euch.....
Also kommt vorsichtshalber der internationale Schein mit ins Gepäck....
Mal schauen ob sich hier noch Jemand findet der Kontakte hat zu Deutschen in der Region.