VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11260
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von bella_b33 » Freitag 20. August 2010, 16:24

CSB_Wolf hat geschrieben:Allerdings könnte ich warscheinlich nicht ohne die täglichen Nachrichten auskommen.
Mir gehts da genau andersherum! ;)
CSB_Wolf hat geschrieben:aber wie viele male hast Du die Filme, die Du aufgenommen hast u.s.w. schon gesehen
0-2Mal, dann wirds meist gelöscht...außer ein paar Klassiker, die man immer wieder schauen kann :). Man nimmts auf und guckt es sich irgendwann mal an, wenn man Zeit hat....so ists bei mir inzwischen(kommt ja eh alles immer 2h später als bei Euch, somit ist es beim 22Uhr Film schon deutlich zu spät zum live schauen)
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3670
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 24. August 2010, 00:51

bella_b33 hat geschrieben:...ich hab seit Sonntag schon kein Signal mehr auf der Schüssel(beim Zurückdrehen auf Hotbird ein wenig zu hoch gekommen und bekomme nur Serbische Kanäle
Das klingt arg nach 16°E ..., tritt doch die Schuessel einfach um 3° nach rechts (Blick von der Schuessel zum LNB), der LNB sollte sich dabei vlt. max 5 cm bewegen.
Bei mir geht hier eh nur noch ZDF, RTL2 CH und Arte, Euronews, "Erde und Mensch", naja zum Nachrichten schauen und zum "Neid auf Regen" reicht es ... ;)

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11260
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 24. August 2010, 08:23

Danke Axel, ich habs schon :)....Muss nur jedesmal den Fernseher nebst Reciever rausholen und neben die Schüssel in den Garten stellen :D, weil, wenn ich das schon mache, ich ein ordentliches Signal will und nicht nur so ungefähr(die Schlechtwetterreserve beim derzeitig starken Wind und Regen ist nämlich nicht gerade groß). Wenigstens weiß ich jetzt mehr, bezüglich Astraempfang(1M Widebeam geht, der Rest NULL!) und Eurobird, wo das Kabelkioskpaket ausgestrahlt wird(geht auch).

Nur noch "Erde und Mensch"......was ist mit "St. Neu Jerusalem"? Gibts Den etwa auch nichtmehr *schnief*? :cry:

:lol:
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3670
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von Axel Henrich » Dienstag 24. August 2010, 23:37

bella_b33 hat geschrieben:Muss nur jedesmal den Fernseher nebst Reciever rausholen und neben die Schüssel in den Garten stellen
Da habe ich es einfacher ... Wenn ich hier bin, hat sich die Antenne immer etwas verstellt, ich brauche aber nur von der Leiter zu huepfen und schaue durch die Kueche in die Stube und sehe den Fernseher... Mit dem Motor ist es inzwischen natuerlich noch einfacher.
bella_b33 hat geschrieben: [...] und Eurobird, wo das Kabelkioskpaket ausgestrahlt wird(geht auch).
Da mach dir mal nicht all zu viele Hoffnung ...
Eurobird geht freilich, ich schaue hier, wie auch in D ueber diesen Sat das russ. Platforma-HD-Paket.
Aber fuer Kabelkiosk brauchst du einen speziellen Reciever wie fuer Kopfstationen, also extra "adressiert" und mit zwei parallelen Verschluesselungen, der das Paket am Ende wieder "auftrennt". Da reicht nicht nur eine Karte fuer dieses Paket, zumal die Karten nur fuer Kabelreciever sind. Es gibt zwar vereinzelte Beitraege, die behaupten, Sie konnten mit einer durch einen Kabelreciever freigeschalteten Karte in einem Satreciever das Paket empfangen, aber die sind inzwischen auch schon wieder ca. 4 Jahre alt. Um das zu beurteilen, braeuchte man mal eine alte Satbelegungstabelle ... Heuer sieht man ja nur das Paket auf einer Frequenz, d.h. ein spezieller Reciever muss die einzelnen Programme "auftrennen" und als Kopfstation im Kabelnetz verteilen - diese Reciever haben vor ein paar Jahren schon dreistellig gekostet ...

Nachbar, wenn du hast, schick mal bischen Regen rueber, die Hitze hier macht mich fertisch ... :roll:

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11260
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 24. August 2010, 23:58

Axel Henrich hat geschrieben:Es gibt zwar vereinzelte Beitraege, die behaupten, Sie konnten mit einer durch einen Kabelreciever freigeschalteten Karte in einem Satreciever das Paket empfangen, aber die sind inzwischen auch schon wieder ca. 4 Jahre alt.
Ich hatte das neulich in irgendeinem Satforum wieder aktuell als Antwort erhalten, von Jemanden, der angeblich Kabelkiosk daheim hat und nebenbei noch DX-TVer ist(also alle möglichen Sputniks anpeilt). Ich such das mal raus, die Tage! Aber real kommt man eh an keine Karte ran, vielleicht durch Zufall im Bekanntenkreis(welcher bei mir aus Thüringern mit eigener Sat-Anlage besteht). Bleibt nur die Hoffnung, daß es mal über Hotbird wieder ein wenig mehr wird!

Wir haben gerade einen leichten Nieselregen bei 18°C :D

Viele Grüße
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11260
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 25. August 2010, 01:21

“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3670
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 26. August 2010, 01:12

bella_b33 hat geschrieben:Ich hatte das neulich in irgendeinem Satforum wieder aktuell als Antwort erhalten, von Jemanden, der angeblich Kabelkiosk daheim hat und nebenbei noch DX-TVer ist(also alle möglichen Sputniks anpeilt).
Jetzt bin ich endlich mal in das Satforum rein gekommen ... Beeline (per Stick) ist zwar billig, aber diese Zeitueberschreitungsmeldungen sind nervig ...

Nagut, leider hat er sich nicht auf die von Ihm empfangenen Programme und auf das dazu noetige Equipment eingelassen. Bei vielen Frequenzen steht die Doppelverschluesselung Conax und Videoguard - bleibt neben der Frage, ob ein Karte fuer einen Kabelreciever problemlos im Satreciever funzt, die Frage, wie das mit der Doppelverschluesselung zu haendeln ist.
Ich habe jetzt mal das von dir angesprochene "Basispaket" ueber 11861 H eingelesen:
RTL, RTL 2, SUPER RTL, VOX, n-tv, Pro 7, Sat.1, Kabel 1, N24, 9Live
Signalstaerke ausreichend, der jeweilige Programmguide laeuft (Videotext natuerlich nicht)als Verschluesselung wird Conax angegeben und auch der Infokanal ueber 12360 H geht problemlos.
Wenn also wirklich nur ein Conax-Modul + KK-Karte ausreichen sollte, haette man Fernsehtechnisch mit Eurobird in Ru eigentlich alles was "Otto-Halbrusse" braeuchte. ;)
Btw hat Technisat Conax schon mit eingebaut, so bleibt der CI-Schacht fuer weitere Aufgaben frei ...

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11260
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 26. August 2010, 08:27

ja, ich fände das nicht schlecht! Problem bleibt aber weiterhin, daß man KK-Karten nur bekommt, wenn man in DE einen Kabelnetzbetreiber hat, welcher sowas anbietet.
Axel Henrich hat geschrieben:Mit dem Motor ist es inzwischen natuerlich noch einfacher.
Was hast an Deiner Schüssel dran? 450cm³ 4-Takter? :lol: Ich hab mich mit diesen Drehmotörchen noch nie befasst! Das Ding DREHT ja meine Schüssel! Wer oder Was verstellt die Neigung denn? Gibts sowas für eine 140x120er Schüssel oder ist Die schon zu groß?
Axel Henrich hat geschrieben: ... Beeline (per Stick) ist zwar billig, aber diese Zeitueberschreitungsmeldungen sind nervig ...
Ich und Nachbar m1009 haben Megafon, fand ich von Anfang an(selbst als es noch E-GPRS war) deutlich schneller als Beeline. Beeline hatte ich von 2006-2008....ein Graus, da geht ja kaum eine Seite auf! Mit Megafon E-GPRS kam ich dann schon auf 21kbyte/sek im Download. Auf HSDPA sind mittlerweile um die 300Kbyte/sek, damit verliert jeder Download den Schrecken(außer, daß nach 5GB die Bremse irgendwann zuschlägt). Der Upload ist hingegen so schlecht, daß ich fast nie Bilder ins Forum oder die Social Networks hochgeladen bekomme.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3670
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von Axel Henrich » Freitag 27. August 2010, 03:03

bella_b33 hat geschrieben:Problem bleibt aber weiterhin, daß man KK-Karten nur bekommt, wenn man in DE einen Kabelnetzbetreiber hat, welcher sowas anbietet.
Ist halt ne Fleissaufgabe, Jemanden im Einflussbereich z.B. der Primel zu finden ...
bella_b33 hat geschrieben:Was hast an Deiner Schüssel dran? 450cm³ 4-Takter? :lol: Wer oder Was verstellt die Neigung denn? Gibts sowas für eine 140x120er Schüssel oder ist Die schon zu groß?
Inzwischen 163 PS ..., achso du meinst das Drehmotoerli? ;)
Die Neigungsverstellung ist baubedingt vorgegeben - die Aufnahme fuer die Schuessel sitzt praktisch "schief" auf dem Motor, so dass die Antenne (und damit auch der Scew des LNBs) automatisch beim Drehen die s.g. Satellitenbahn abfaehrt. Es gibt die Motoren in der Regel mit zwei Groessenangaben - 90 und 120. Bei den 120ern sind die Aufnahme und die Lager verstaerkt, die sollten auch mit deiner Schuessel zurechtkommen.
In Ru ist halt der eingeschraenkte Drehbereich von ca. +-70°dieser Motoren aergerlich. Wenn du die ukrainischen Sender mit den guten Musiksendern auf Amos - 4°W haben willst und vlt. noch NTV ueber ABS1 auf 75°E schauen moechtest, wird es schon ziemlich eng ...
z.B. diese hier fuer 40 Euro Drehmotoren
Du willst doch nicht wirklich jetzt noch mit dem DXen anfangen? ;) Die ganzen Feeds, exotischen Programme und Auf- und Abschaltungen waren zu analogen Zeiten wirklich interessant, aber heuer ist alles/vieles digital adressiert und codiert ... :(
bella_b33 hat geschrieben:Ich und Nachbar m1009 haben Megafon
Tja, da haette ich wohl vorher mal fragen sollen ... Naja, heute z.B. geht es wirklich problemlos und ausreichend schnell. Ach egal, ich komme eh erst abends ein bischen dazu und dafuer reicht das Paket fuer 1250 Rubel (750 Ruepel der Stick + 500 Ruepel Guthaben - 1,90/MB). Mal sehen wie weit ich damit komme ...

-a<jetzt geht es in die Falle>h-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11260
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: VOX - Süddeutsche Zeitung TV Spezial

Beitrag von bella_b33 » Freitag 27. August 2010, 09:24

DXen....NEIN! Wenn ich noch Analog empfangen könnte, dann wäre Astra 1m Wideband interessant. Digital machts aber wirklich wenig Sinn, da hast Recht! Ich bekomme nur sichtbare deutsche Programme auf Hotbird(Astra 1M kommt auch rein, aber Wideband hat digital nur uninteressante franzööösische Sender), da ist ein Motörchen eigentlich nur Spielerei! Ich hab die Schüssel eh an der Südwand montiert, somit wäre ein Drehbereich von +/- 70° schon zuviel ;). Falls einmal auf Astra 1m Wideband etwas sehenswertes kommen würd, dann wäre es interessant, ansonsten nicht! Man munkelt aber in den DX Foren, daß der Satellit, welcher den 1m 2012 ablösen soll, eventuell so einen kleinen Footprint, wie 1KR bekommen soll, dann ists eh vorbei!

Grüße
Silvio

P.S. Das Du bei Deiner Antenne 163ps brauchst versteh ich!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“