Deutsche Sender im Ausland gucken

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7763
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von Dietrich » Montag 3. November 2014, 11:51

Bl@cki hat geschrieben:http://www.kartina.tv/ hat übrigens auch deutsche Sender im Angebot.
Ja, aber wohl nur, wenn der "Empfänger" sich auch in Deutschland befindet.....
Ob das dann allerdings vom Abonnenten oder von der wirklich zugreifenden IP abhängt, kann ich dir nicht sagen. Muss meine Frau mal fragen, ob sie die Woche über von Moskau aus über unser Kartina-Login auf deutsche Sender zugreifen konnte.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



daveg

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von daveg » Dienstag 4. November 2014, 15:34

m1009 hat geschrieben:Wo endet Astra ? Grad in Ryazan, Astra mit 1m Schuessel funktioniert ganz ausgezeichnet.
SPB geht mit 1,35 'er Schüssel. Mit 90 hab ich es auch schon probiert, war dann aber sehr wetteranfällig.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9955
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 4. November 2014, 19:04

daveg hat geschrieben:
m1009 hat geschrieben:Wo endet Astra ? Grad in Ryazan, Astra mit 1m Schuessel funktioniert ganz ausgezeichnet.
SPB geht mit 1,35 'er Schüssel. Mit 90 hab ich es auch schon probiert, war dann aber sehr wetteranfällig.
Moskau geht wohl auch mit solchen Maßen prima. 400-600km weiter östlich braucht man dann schon etwas über 2,00m, damit etwas von den normalen Astra-Transpondern reinkommt und selbst das ist, aus eigener Erfahrung, nicht sonderlich wetterbeständig.

Astra 1M Wideband hab ich auch schon in Saransk mit 1,4m Blech reinbekommen, nur kommt da nix Brauchbares :D

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Bl@cki
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:19

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von Bl@cki » Montag 24. November 2014, 17:43

Dietrich, das läuft über die IP. Ich habe mich damals in Moskau per VPN auf meine Fritzbox verbunden und konnte dann die deutschen Sender sehen.
Sollte aber mit einem guten Proxy oder VPN Dienst auch machbar sein.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7018
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von m1009 » Montag 24. November 2014, 19:29

nur kommt da nix Brauchbares
Am WE hatte ich 8 oder 9 DE -Sender im Deutschem Eck. Nein, es lohnt sich wirklich nicht. [roulette]
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3596
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von Wladimir30 » Montag 24. November 2014, 20:39

bella_b33 hat geschrieben:Ein Dorf, was ca. auf meinem Längengrad liegt(Sharia, Oblast Kostroma),
Hast Du in Sharia gewohnt, oder war das nur ein Beispiel? Mensch, das ist ja noch nicht mal ein Kaff. Da muss man ja komplett eingehen. Landschaftlich schön, aber sonst??? Oder täusche ich mich da?
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7018
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von m1009 » Montag 24. November 2014, 20:54

Ausser Wald, Sumpf und Kronospan gibt es da nicht viel. Liegt halt an der Trasse Piter - Kirov - Perm - XMAO.
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3596
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von Wladimir30 » Montag 24. November 2014, 21:04

m1009 hat geschrieben:Ausser Wald, Sumpf und Kronospan gibt es da nicht viel.
Eben, das meinte ich auch.
Liegt halt an der Trasse Piter - Kirov - Perm - XMAO.
...und diese "Trasse", wenn man es denn so nennen kann, ist viel schöner, ruhiger und weniger GAI gefährdeter als M7.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9955
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von bella_b33 » Montag 24. November 2014, 22:39

Wladimir30 hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:Ein Dorf, was ca. auf meinem Längengrad liegt(Sharia, Oblast Kostroma),
Hast Du in Sharia gewohnt, oder war das nur ein Beispiel? Mensch, das ist ja noch nicht mal ein Kaff.
Hmm...sicher daß wir das Gleiche meinen? Soo klein ist das nun auch nicht....heisst, man fährt nicht in 2-3 Minuten mal eben durch. Zusammen mit Wetlushski sind das sicher ca. 40.000EW dort. Ja, ich bin da gelegentlich und wir haben da ne Schüssel.
m1009 hat geschrieben:Ausser Wald, Sumpf und Krono gibt es da nicht viel.
Krono ja, aber nicht span ;). Du hast btw die 100.000.000 Mücken im Sommer vergessen!
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7018
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Deutsche Sender im Ausland gucken

Beitrag von m1009 » Montag 24. November 2014, 23:34

wenn man es denn so nennen kann,
OT:

Naja... zumindest ist es die "Nordroute" in Richtung XMAO und Nenzen. Daher der halbwegs ausgebaute Zustand. Die Weiterfuehrung Perm - Njagan ist inzwischen komplett asphaltiert, Bruecke ueber den Ob leider noch nicht fertig.
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.



Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“