Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 30. Oktober 2013, 13:04

Ab dem 5.11.2013 ist der Sender "deutsches Musikfernsehen" auf Eutelsat 9°E zu empfangen.
Da diese Position im europaeischen Teil Russlands mit ca. 1m empfangbar sein sollte - weiter hinten um die 1,50m - wollte ich das mal kurz erwaehnen. Param.: 11785 h, 27500, 2/3, DVB-S2
Auf Astra laeuft das Programm auf 12633 h, 22000, 5/6, DVB-S
Ich habe auf Astra mal eben kurz reingeschaut ... puhh, da muss man schon hart gesonnen sein, um diese Art von Musik zu hoeren ... SCNR ;) Deutsche Schlager am laufenden Band ... aber auch dieses Genre hat sicher seine Fans.

Eine Besonderheit noch, wie man oben an den Parametern sieht ... Auf Eutelsat wird das Programm in DVB-S2 uebertragen, man braucht also, im Gegensatz zu Astra, einen HD-Reciever zum Empfang.

Angenehmes schunkeln ... ;)

-ah-



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 30. Oktober 2013, 17:51

Axel Henrich hat geschrieben: Ich habe auf Astra mal eben kurz reingeschaut ... puhh, da muss man schon hart gesonnen sein, um diese Art von Musik zu hoeren ... SCNR ;) Deutsche Schlager am laufenden Band ... aber auch dieses Genre hat sicher seine Fans.
Sicher, das denke ich auch.
Ich dreh meine auf 13° Ost ausgerichtete Schüssel auch nicht für sowas ;).....auch nicht für Geld und gute Worte :lol:

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 30. Oktober 2013, 23:43

bella_b33 hat geschrieben:Ich dreh meine auf 13° Ost ausgerichtete Schüssel auch nicht für sowas ;).....auch nicht für Geld und gute Worte :lol:
Nicht? Nagut, der Versuch war es wert ... :lol:

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 31. Oktober 2013, 00:58

Axel Henrich hat geschrieben:Nicht? Nagut, der Versuch war es wert ... :lol:
Danke trotzdem für die Info, Nachbar! Hotbird ist derzeit für mich das beste Angebot, ARD, ZDF, RTL, RTL II mittlerweile sogar alle mit EPG, seit einigen Wochen, Arte ist sogar in HD zu genießen.....was will man(als Gelegenheitsgucker < 10h pro Woche) mehr?

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:01

bella_b33 hat geschrieben:Hotbird ist derzeit für mich das beste Angebot, ARD, ZDF, RTL, RTL II [...]
Tja die letzten zwei, hattest du ja sicher gelesen, sind ja bloß noch bis Ende des Jahres auf HB ... :-(

-ah-



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 31. Oktober 2013, 11:14

Axel Henrich hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:Hotbird ist derzeit für mich das beste Angebot, ARD, ZDF, RTL, RTL II [...]
Tja die letzten zwei, hattest du ja sicher gelesen, sind ja bloß noch bis Ende des Jahres auf HB ... :-(

-ah-
Ja, das ist natürlich schade, auch wenn zu 85% dort Mist kommt, sind doch mal ein paar Schmankerl dabei, die man sich aufnimmt.
Irgendwann hol ich mir NTV Plus, da gibts HBO und Hallmarks(wohl auch mit englischem Originalton)....hatte ich in Kasachstan auch, geniale Kanäle!

EDIT: Die beiden genannten Sender gibts gar nicht mehr auf NTV Plus :cry: :cry:

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 6. November 2013, 13:22

Seit Montag sind auf 9°E noch einige deutsche Sender dazu gekommen, davon frei empfangbar - 11785 H DVB-S2, 27500, 2/3:
Bibel TV, Deluxe Music, HSE24 Extra, Nick/Comedy Central, QVC Plus, Servus TV und VIVA - BBC World und TV5 sind auch auf HB.

Servus-TV ist ganz interessant.

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 6. November 2013, 14:48

Ich fände Comedy Central ganz nett, aber wegen einem Sender......da warte ich besser, bis Hotbird dann alle Sender abschaltet, bevor ich drehe :D :D :D

KLICK
Öhm, ist eigentlich schonmal aufgefallen, daß das Kabelkiosk Paket auch mittlerweile mit SKY DEUTSCHLAND gekennzeichnet ist? So würde man evtl. leichter an ne Karte kommen. Nur denke ich eher, daß es in DE eher für Kabelkopfstationen bestimmt ist, die dann SKY in ihr Netz einspeisen und ich weiß nicht, ob man einfach mit nem Reciever und der Karte direkt vom Satelliten etwas hinbekommt. Interessant, jetzt muss ich nur einmal herausfinden, ob das klappen würde, und was das kostet, dann könnte man ja eigentlich wirklich die Schüssel langsam drehen ;)


Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 7. November 2013, 03:45

bella_b33 hat geschrieben:Ich fände Comedy Central ganz nett, aber wegen einem Sender...
Brauchst ja nicht drehen ... Zweites LNB mit schmalem Feed, sind ja bloß 4° zu HB und einen kleinen 4/1 DiSEqC-Schalter (damit hast du gleich noch Amos vorbereitet ;) ) und schon hast du 9° in der Röhre.

Klar, gedacht ist das Paket nicht für ein paar Expats oestl. von Deutschland, sondern damit das Paket gleich gebündelt in die Kabel-Kopfstationen eingespeist werden kann. Btw ist auch Dmax HD mit drauf, allerdings verschlüsselt ... :cry:

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10102
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsches Musik Fernsehen auf 9°E

Beitrag von bella_b33 » Freitag 22. November 2013, 10:15

Hallo Axel,
bist Du grad in Russland? Hast Du Deine Antenne mal auf 9° gehabt? Jetzt müsst ich nur mal schauen, wo ich nen DiSEqC und so ne 4° MultifeedSchiene herbekomme, dann könnte die Bastelei losgehen. Nen altes GoldStar Doppel LNB von einer anderen Hotbird-Installation hier hab ich noch übrig.

Kabelkiosk ist auf jeden Fall sehr interessant, da sind wohl noch einige Sender hinzugekommen. Ich muss irgendwie irgendwann mal eine Karte ordern(lassen).

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“