Kartina TV legal oder illegal?

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 481
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von arghmage » Donnerstag 24. September 2015, 14:05

Dietrich hat geschrieben:
arghmage hat geschrieben:Kartina-TV ist doch im Prinzip auch nix anderes, als Kodi+entsprechend gepflegte Playlist oder? Oder gibts da auch Streams, die sonst nicht verfügbar sind?
Was heißt "sonst nicht verfügbar"?
Ich glaube kaum, dass alle diese Sender (130 Stück oder so) ein 14-Tage-Archiv anbieten und dafür eine playlist veröffentlichen. Die deutschen auf jeden Fall schon mal nicht.
Und eine legale öffentliche playlist von P+++o-Kanälen wie z.B. "Private-TV" wäre mir auch neu.
Na ja zweiter Treffer bei der Google-Suche bringt den Livestream von Private-TV :roll:
Das mit dem 14-Tage-Archiv ist natürlich ganz praktisch, wobei man das aber auch mit PVR-Software hinbekommt (braucht halt viel Speicherplatz).

Mit sonst nicht verfügbar meinte ich Pay-TV-Streams/Sender, für die man offiziell zahlen müßte, wobei es ja anscheinend auch irgendwie immer kostenlos geht (ich denke mal, Karina bündelt/sammelt diese Streams und verkauft sie halblegal weiter, daß die da Pay-TV lizenziert haben, glaube ich eher nicht).



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10113
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 24. September 2015, 14:09

arghmage hat geschrieben:Kartina-TV ist doch im Prinzip auch nix anderes, als Kodi+entsprechend gepflegte Playlist oder?
Wobei unsere verlinkte Playlist wohl nicht mehr soo der Bringer ist, im Moment.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7783
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von Dietrich » Donnerstag 24. September 2015, 16:14

arghmage hat geschrieben:
Dietrich hat geschrieben:Und eine legale öffentliche playlist von P+++o-Kanälen wie z.B. "Private-TV" wäre mir auch neu.
Na ja zweiter Treffer bei der Google-Suche bringt den Livestream von Private-TV :roll:
Und diese playlist ist legal? Bei einem Pay-TV-Sender? :roll: :roll:
arghmage hat geschrieben:Das mit dem 14-Tage-Archiv ist natürlich ganz praktisch, wobei man das aber auch mit PVR-Software hinbekommt (braucht halt viel Speicherplatz).
Das ist nicht nur "praktisch" sondern das Killer-feature schlechthin. Kinder endlich im Bett - 20:45 Uhr - Tatort läuft schon seit 30 Minuten. Kein Problem: Startet man eben aus dem Archiv von Anfang an.
arghmage hat geschrieben:Mit sonst nicht verfügbar meinte ich Pay-TV-Streams/Sender, für die man offiziell zahlen müßte, wobei es ja anscheinend auch irgendwie immer kostenlos geht (ich denke mal, Karina bündelt/sammelt diese Streams und verkauft sie halblegal weiter, daß die da Pay-TV lizenziert haben, glaube ich eher nicht).
Genau dieses "halblegal" meinte ich ja auch. Zumal da z.B. auch etliche russische Sportkanäle dabei sind, die sehr wahrscheinlich auch in RU nur als Pay-TV empfangbar sind.
Kartina hat außerdem noch eine recht große Videothek mit Serien und Filmen....
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 481
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von arghmage » Donnerstag 24. September 2015, 16:46

Dietrich hat geschrieben:
arghmage hat geschrieben:
Dietrich hat geschrieben:Und eine legale öffentliche playlist von P+++o-Kanälen wie z.B. "Private-TV" wäre mir auch neu.
Na ja zweiter Treffer bei der Google-Suche bringt den Livestream von Private-TV :roll:
Und diese playlist ist legal? Bei einem Pay-TV-Sender? :roll: :roll:
Hmm ich denke mal, genau so legal, wie bei Kartina TV :roll:
arghmage hat geschrieben:Das mit dem 14-Tage-Archiv ist natürlich ganz praktisch, wobei man das aber auch mit PVR-Software hinbekommt (braucht halt viel Speicherplatz).
Das ist nicht nur "praktisch" sondern das Killer-feature schlechthin. Kinder endlich im Bett - 20:45 Uhr - Tatort läuft schon seit 30 Minuten. Kein Problem: Startet man eben aus dem Archiv von Anfang an.
Ich muß zugeben, seit ich Vater bin, hab ich keinen einzigen Tatort mehr gesehen ;) (wobei mir die ganzen neuen tatort-Teams schon vom Lesen her nimmer gefallen)
Wir nutzen zumeist Amazon Instant Video oder kaufen mal eine DVD/BD. Mediatheken nutzen wir auch öfters mal, wobei (zumindest bei den dt. Mediatheken) es ja immer etwas dauert, bis da mal was verfügbar ist (wenn überhaupt).
Für sowas wäre Kartina ja wirklich ideal. Kann man die Streams auch problemlos aufnehmen?

arghmage hat geschrieben:Mit sonst nicht verfügbar meinte ich Pay-TV-Streams/Sender, für die man offiziell zahlen müßte, wobei es ja anscheinend auch irgendwie immer kostenlos geht (ich denke mal, Karina bündelt/sammelt diese Streams und verkauft sie halblegal weiter, daß die da Pay-TV lizenziert haben, glaube ich eher nicht).
Genau dieses "halblegal" meinte ich ja auch. Zumal da z.B. auch etliche russische Sportkanäle dabei sind, die sehr wahrscheinlich auch in RU nur als Pay-TV empfangbar sind.
Kartina hat außerdem noch eine recht große Videothek mit Serien und Filmen....
Die sitzen ja quasi an der Quelle ;)
Mal sehn, es gibt ja öfters mal Kartina-Angebote in den Mixmärkten.
Derzeit haben wir die paar russ. Sender über Hotbird (wobei dieja nicht so der Knaller sind).

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7783
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von Dietrich » Donnerstag 24. September 2015, 18:09

arghmage hat geschrieben:Wir nutzen zumeist Amazon Instant Video oder kaufen mal eine DVD/BD. Mediatheken nutzen wir auch öfters mal, wobei (zumindest bei den dt. Mediatheken) es ja immer etwas dauert, bis da mal was verfügbar ist (wenn überhaupt).
Für sowas wäre Kartina ja wirklich ideal. Kann man die Streams auch problemlos aufnehmen?
Amazon Instant habe ich auch, allerdings bisher kaum was darüber gesehen. Ich bin -gerade bei Serien- der "runterladen - anschauen - wieder löschen"-Typ. Eben noch aus der "im Internet findest du alles - irgendwo"-Generation.

Aufnehmen kannst du Kartina auf dem PC sogar direkt in deren Player.
Über die Set-Top-Boxen weiß ich gar nicht... müsste ich mal nachsehen.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



Glider
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 517
Registriert: Freitag 14. Januar 2005, 11:26
Wohnort: Freiburg

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von Glider » Freitag 2. Oktober 2015, 13:28

Mal ganz dumm zurückgefragt:
Wenn hier in Deutschland was bei Kartina in Deutschland bestellt, muss der Besteller doch annehmen dürfen, dass ihm dieser Service auch ganz legal angeboten wird.
Wozu also diese trüben Gedanken?
Wenn es Kirch und Co. oder Sky nicht passen würde, dann hätten die doch bestimmt schon die rostige Juristenmachete gewetzt. :lol:

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7783
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von Dietrich » Freitag 2. Oktober 2015, 13:58

Glider hat geschrieben:Wenn hier in Deutschland was bei Kartina in Deutschland bestellt, muss der Besteller doch annehmen dürfen, dass ihm dieser Service auch ganz legal angeboten wird.
Naja, wir sind ja auch seit 2009 ununterbrochen Kunde bei dem Verein und wollen es auch die nächste Zeit bleiben.

Deine Argumentation ist allerdings trotzdem nicht ganz richtig. Wenn dir irgendwer ein fast neues iPhone 6 (oder was ist die letzte Nummer?) ohne alles (also so wie man es in einer Handtasche finden würde) für 50 Euro anbietet, dann darf man nicht unbedingt davon ausgehen, dass es legal ist.

Aber ganz so extrem ist es ja bei Kartina natürlich nicht und die machen ja auch ganz offiziell Werbung. Wobei man natürlich sagen muss, dass diese - genau wie die Webseite - ausschließlich in russisch gehalten ist. Liegt einerseits natürlich an der Zielgruppe, andererseits macht man sich so bei eventuellen Klägern auch weniger publik.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Tobi92
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 20. September 2015, 14:33

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von Tobi92 » Samstag 17. Oktober 2015, 21:32

Hallo da bin ich wieder! Tut mir leid das ich so lange nicht schreiben konnte, war im Urlaub und hab eine USA Rundrise gemacht.

Nun nochmal zum Thema bzgl Kartina TV. Bei mir und Eck ist ein Mix Markt dort wird Kartina TV zum Verkauf angeboten. Macht es das alleine schon legal? Ich meine irgendwer würde doch wohl was dagegen machen wenn das nicht legal wäre oder?

Bei mir in der Arbeit haben auch zwei Kollegen Kartina TV und die meinten ist alles top und alles legal aber gleichzeitig habe ich auch schon davon gelesen, dass es schon Anwälte gib die sich darauf spezialisiert haben eben genau gegen diese russischen IPTV Anbieter anzugehen und von einem Fall habe ich gehört wonach jemand 800 € Strafe zahlen musste. Wie schon erwähnt hat auch die Welt mal darüber berichtet, dass Kartina TV nicht ganz legal sein soll.

Gibt es denn nicht irgendeine Anlaufstelle an die man sich wenden kann um sich rechtlich abzusichern? Schließlich leben wir ja in einem rechtsstaat in dem alles genau geregelt ist. Irgendeine Behlrde muss doch dafür zuständig sein und mir sagen können, ob es nun legal oder illegal ist oder?

Über weitere Hilfe wäre ich sehr erfreut!

Danke!

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von Saboteur » Samstag 17. Oktober 2015, 21:48

Interessant wäre doch, was die Betreiber selber dazu sagen.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Kartina TV legal oder illegal?

Beitrag von Alex KA » Samstag 17. Oktober 2015, 21:57

USA zu schaden ist immer gut und legal



Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“