Flug Berlin - Petersburg

Für alle, die mehr über "Piter" wissen wollen.
Antworten
tl1000r
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 560
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 21:52
Wohnort: Dresden/Piter

Flug Berlin - Petersburg

Beitrag von tl1000r » Samstag 31. Oktober 2020, 16:01

Hallo,

weiß jemand, ob die Flüge zwischen Berlin und Sankt Petersburg durch Aeroflot eingestellt sind? Bei skyscanner finde ich nur Umsteigeflüge für Juni :evil: Falls ja, gibt es überhaupt noch Direktflüge aus dem Osten (Dresden, Leipzig).

Danke und Mfg Matthias.



Klaus
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 181
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 14:56
Wohnort: Riga, Leipzig

Re: Flug Berlin - Petersburg

Beitrag von Klaus » Sonntag 1. November 2020, 11:46

tl1000r hat geschrieben:
Samstag 31. Oktober 2020, 16:01
Hallo,

weiß jemand, ob die Flüge zwischen Berlin und Sankt Petersburg durch Aeroflot eingestellt sind.
Es gibt ein paar Länder, mit denen Russland (wieder) eine Flugverbindung unterhält, siehe hier:
https://tourism.gov.ru/en/contents/turi ... to-russia/

Hier im Forum wird auch von gelegentlichen Direktflügen zwischen Frankfurt und Moskau berichtet.

Ansonsten schaue einfach mal beim Auswärtigen Amt vorbei, die Infos dort (Einreise, Reiseverbindung) sind eigentlich immer recht aktuell:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/201536


[frust]
Eile ist des Teufels Sach', sie bringt uns Reue und Ungemach.
(aus "Tausendundeine Nacht")

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12377
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Flug Berlin - Petersburg

Beitrag von Norbert » Sonntag 1. November 2020, 18:48

tl1000r hat geschrieben:
Samstag 31. Oktober 2020, 16:01
weiß jemand, ob die Flüge zwischen Berlin und Sankt Petersburg durch Aeroflot eingestellt sind? Bei skyscanner finde ich nur Umsteigeflüge für Juni :evil: Falls ja, gibt es überhaupt noch Direktflüge aus dem Osten (Dresden, Leipzig).
Bis September hatte Aeroflot noch den kompletten Winterflugplan in der Buchungsmasken. Aber der russische Verbraucherschutz hat ihnen verbieten lassen, Flüge anzubieten, deren Durchführbarkeit ungewiss ist. Deswegen wurde nun alles herausgenommen, was nach aktuellen Regeln nicht möglich ist.

Aktuell kann man mit Aeroflot nach Russland von Frankfurt, Prag und Zürich aus nach Moskau fliegen. Die Flüge werden teilweise nur wenige Wochen im Voraus angeboten. Swiss fliegt auch von Zürich aus, während die Lufthansa-Flüge ab Frankfurt meist nicht offen buchbar sind.

Eine Flugverbindung von Ostdeutschland nach Russland beziehungsweise von irgendwoher nach St. Petersburg ist mir aktuell nicht bekannt. (Via Istanbul wäre die wahrscheinlichste Verbindung, die nach derzeitigem Stand auch stattfinden würde.)

Heute etwas für Juni zu buchen ist sowieso ein reines Glücksspiel und nicht zu empfehlen. Ich plane im Dezember zu fliegen und werde erst Mitte November konkreter schauen, weil ich keine Lust auf mehrfache Stornierungen mit ewigen Rückerstattungsfristen habe, wie wir es im Sommer 2019 erlebt haben.

Antworten

Zurück zu „#Petersburg“