Seite 1 von 1

Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Verfasst: Donnerstag 19. August 2010, 11:04
von Sibirier
http://www.moskau.ru/moskau/stadtnews/l ... _1521.html

Haltet Ihr das 1. Urteil -6 Jahre- für lang? Der Mann handelte vorsätzlich und nicht grob fahrlässig..... Für einen Mord nur 6 Jahre? Finde ich zu wenig.

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Verfasst: Donnerstag 19. August 2010, 11:44
von bella_b33
Bei uns hat ein junger Vater(wegen Geldnöten) seine Frau und 2 Töchter erschossen....für sich selbst hatte er dann keine Patronen mehr! Hat jetzt 20 Jahre bekommen.

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Verfasst: Donnerstag 19. August 2010, 11:49
von Admix
Sibirier hat geschrieben:Für einen Mord nur 6 Jahre? Finde ich zu wenig.
Ich würde sowas nicht als Mord bezeichnen. Schwere Körperverletzung mit Todesfolge trifft es wohl eher. In Deutschland gibt es dafür nicht unter 3 und bis zu 10 Jahre. Mittellange Haftstrafe hört sich dann doch etwas holperig an ...

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Verfasst: Donnerstag 19. August 2010, 12:00
von Sibirier
Also wenn jemand seine Pistole rausholt (auch wenn es hier eine Gaspistole war) und abdrückt, ist das für mich Vorsatz....

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Verfasst: Donnerstag 19. August 2010, 12:02
von Admix
Mit hoher Wahrscheinlichkeit Vorsatz, aber nicht zum Mord, sondern zur Körperverletzung.

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Verfasst: Freitag 20. August 2010, 21:38
von Ragnar Schluchtmann
Admix hat geschrieben:Mit hoher Wahrscheinlichkeit Vorsatz, aber nicht zum Mord, sondern zur Körperverletzung.
und AFFEKT