Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1861
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 4. März 2018, 13:50

Tonicek hat geschrieben: Wenn diese Botschaft ein VISUM enthält, bedeutet das, daß ich einreisen darf - was sonst?
Erstens ist schon diese Grundannahme falsch -- ein Visum berechtigt nicht zur Einreise, das steht sogar auf den Visumsanträgen drauf. Abgewiesen werden kannst du immer auch mit Visum. Das Vorhandensein eines Visums ist eine notwendige Bedingung für die Einreise, keine hinreichende Bedingung.

Zweitens wird dir BY ein Transitvisum geben, weil BY ja kein Problem damit hat, dass Leute über die Grenze BY-RU reisen, damit hat ja nur RU ein Problem. Natürlich kennt BY nicht jede Laune aus Russland und hüpft auch nicht nach jeder Laune aus Russland.
Zuletzt geändert von m5bere2 am Sonntag 4. März 2018, 13:52, insgesamt 2-mal geändert.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6744
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von m1009 » Sonntag 4. März 2018, 13:51

Du bist nicht der Erste und sicher nicht der einzig Russlandreisende. Den hier Anwesenden Spekulation zu unterstellen, ist schon ein starkes Stueck.

Warum fragst Du also?

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 422
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von Tonicek » Sonntag 4. März 2018, 15:07

O.K., die Sache mit Visum + Einreise habe ich jetzt verstanden - war ein sogenannter Denkfehler von mir.-
War ja genau das Gleiche, als ich mir die ESTA-Bescheinigung f. d. USA online besorgte - ist auch nur eine Voraussetzung f. d. Einreise, aber KEINE Garantie, daß man wirklich reingelassen wird - war mein Denkfehler.

Alles andere dann nach dem 12.03., so ich denn mein RUS-Visum in Prag wirklich bekommen habe + bei der BY-Botschaft um die Ecke war.

[Übrigens, warum kein Einkommensnachweis betr. Rückkehrwilligkeit von mir verlangt wurde, weiß ich immer noch nicht??]

Bis bald + hoffentlich OHNE Spekulation!
Zuletzt geändert von Tonicek am Sonntag 4. März 2018, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1861
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 4. März 2018, 15:37

Tonicek hat geschrieben:[Übrigens, warum kein Einkommensnachweis betr. Rückkehrwilligkeit von mir verlangt wurde, weiß ich immer noch nicht??]
Du bist doch Rentner.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 422
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von Tonicek » Sonntag 4. März 2018, 17:53

m5bere2 hat geschrieben:
Tonicek hat geschrieben:[Übrigens, warum kein Einkommensnachweis betr. Rückkehrwilligkeit von mir verlangt wurde, weiß ich immer noch nicht??]
Du bist doch Rentner.
Ja, und? In DE hat man immer von mir einen Nachweis gefordert - kann auch ein Rentenbescheid sein.
Eine Krankenv. sowieso, habe diese vom ADAC.



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1861
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 4. März 2018, 18:05

Es wurde also nichtmal ein Rentenbescheid gefordert?

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 422
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von Tonicek » Sonntag 4. März 2018, 18:10

Hier in Prag gar nix - hatte den dabei + auf den Tisch gelegt, das junge wahnsinnig schöne BY-Mädchen hat ihn gleich zu mir zurück geschoben;
zwei Worte hat sie dazu von sich gegeben: " Ne nado". - 12.03. hab' ich Abholtermin - glauben tue ich erst, daß ich das Visum bekommen habe, wenn ich es mitsamt des nagelneuen Passes in der Hand habe.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11169
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von Norbert » Sonntag 4. März 2018, 19:15

Der Rückkehrnachweis wird nur in Deutschland verlangt, als Retourkutsche für die Pingeligkeit der deutschen Botschaften und Auslandsvertretungen gegenüber russischen Visaantragstellern. Dies hatte Russland einst symbolisch kurz vor einem Besuch von Westerwelle eingeführt, um etwas Druck auszuüben - wenn ich mich recht entsinne.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 422
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von Tonicek » Montag 12. März 2018, 19:51

So, komme gerade aus Prag vom Visa-Service zurück, es ist alles perfekt. Habe ein Visum "delovaya - 003" bekommen, 90 Tg Aufenthalt, 2-malige Einreise. Unter sonstigen Notizen steht: "Severny Kaukasus", na Klasse! - Der Komplettpreis von 2800 Kc ist hervorragend, in Dresden wäre es fast das Doppelte. Daß ich diesen Service nicht schon früher nutzte, ärgert mich eigentlich.
Positiv ist natürlich auch, daß ich mit Bus + Metro in 45 min bei denen im Büro sein kann, also Portogebühren entfallen gänzlich.

Noch diese Woche werde ich mein E-Visa für AZE online beantragen - in 26 Tg sitze ich hinterm Lenkrad Richtung Osten . . .

Dann zählen nur noch 2 Priroritäten:

1.: I kill my time | 2.: Die Einen kennen mich - die Anderen können mich . . .

Axel
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 3. August 2017, 20:14

Re: Der KAUKASUS ruft - ruft er wirklich . . .?

Beitrag von Axel » Mittwoch 14. März 2018, 20:18

https://www.rhein-wolga.info/2017/01/10 ... der-dicht/

Dumme Regelung, aber was willst du machen.



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“