Sheremetevo

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7785
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Sheremetevo

Beitrag von Dietrich » Dienstag 12. Januar 2010, 12:40

Als Warnung an alle, die noch nicht wissen, ob sie lieber Aeroflot oder Lufthansa/AirBerlin/S7 fliegen sollen:

http://www.themoscowtimes.com/news/arti ... 97189.html
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11395
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Sheremetevo

Beitrag von Norbert » Dienstag 12. Januar 2010, 13:27

Sheremetyevo hat die Terminals komplett umbenannt.
* Terminal 1 (bislang Inland) ist nun Terminal B
* Terminal C (bislang GUS, direkt neben der 1) bleibt Terminal C
* Terminal D ist endlich offen (etwa 1 km neben dem Terminal 2)
* Terminal E soll folgen (wird zwischen E und F liegen)
* Terminal 2 (bislang Ausland) ist nun Terminal F

Die Shuttlebusse fahren weiterhin zwischen F und B, allerdings wurden meine Bekannten letzte Woche zur B geschickt, obwohl ihr Flug ab D ging. Zum D fuhr aber nur der Linienbus. Der Zug fährt wie gehabt zum F.

Die Aufgabenverteilung ist im Moment reichlich chaotisch, und die Webseite listet auch alle Abflugtafeln extra auf, so dass man für seinen Flug im Moment vier Tafeln durchklicken muss. Der Flug nach Novosibirsk fehlte letzte Woche ganz (flog aber dennoch). Die geplante Aufgabenverteilung zwischen den Terminals kann man anhand der Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_ ... eremetjewo erahnen.

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Sheremetevo

Beitrag von Sibirier » Dienstag 12. Januar 2010, 23:48

Also ich persönlich, "hasse" mittlerweile Sheremetevo.... Letzten Freitag aus Riga dort angekommen. Viele Leute vor der Passkontrolle, aber nur 4 Schalter geöffnet. Über eine Stunde angestanden....

Heute aus Minsk in Domodedovo angekommen, ohne Passkontrolle Gepäck erhalten und durch. Vor 6 Monaten auf Sheremetevo meinte eine Grenzbeamtin, sie müsste alle nicht russische und nicht weissrussische Pässe einsammeln und auf einem leeren Blatt Papier die Pass- und Visadaten eintragen. Ebenfalls 1 Stunde gestanden, bis sie meine Daten aufgeschrieben hat. Ich denke, dass dieses Blatt Papier eh in die Mülltonne gelandet ist...

Also, wenn ich aus Moskau fliege und Wahlmöglichkeit habe, meide ich Sheremetevo.... Lieber Vnukovo oder Domodedovo....das aber nicht nur, weil ich dort näher dran wohne.... Ich mag einfach nicht die Passkontrollen bei Sheremetevo....Mein 1. Erlebnis in Russland 2002 war dort 3 Stunden anzustehen, bis ich den Stempel erhielt.... Auch, wenn ich hier immer wieder lese, wie der Transfer zu Inlandsflügen geschieht. Man landet aus DE auf F (früher 2) und muss nach B (früher 1). Auch wenn die Aeroflot einen "Shuttle" anbietet, der aber dann meistens überfüllt ist und man drängeln muss....Neeee, danke....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1813
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Sheremetevo

Beitrag von Nikolaus » Mittwoch 13. Januar 2010, 00:08

Sibirier hat geschrieben:Auch, wenn ich hier immer wieder lese, wie der Transfer zu Inlandsflügen geschieht. Man landet aus DE auf F (früher 2) und muss nach B (früher 1).
Wieso das? Ich habe gelesen, dass seit 28.12.09 ALLE Inlandfluege der Aeroflot ueber Terminal D ("frueher" 3) abgewickelt werden (und bald auch alle Auslandsfluege). Ist das nicht korrekt?

Ansonsten kann ich Dir nur zustimmen.
Es bleibt nur die Hoffnung, dass die nach Inbetriebnahme von Terminal E endlich mal das alles wirklich entscheidend verbessern. Das dauert aber noch und bis dahin...

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Sheremetevo

Beitrag von Sibirier » Mittwoch 13. Januar 2010, 00:16

Also meine Meinung, meidet wenn möglich Sheremetevo......Lieber S7 als "Aeroschrott", aber nur wegen Sheremetevo..... nur der Ausdruck "Aeroschrott" stimmt nicht mehr, da sie eigentlich für mich die "bestgewartesten" Flugzeuge in der RF haben....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10293
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Sheremetevo

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 13. Januar 2010, 00:39

Gut, daß ich am Freitag von Domo aus fliege ;)
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Schwabe
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 213
Registriert: Sonntag 13. September 2009, 22:46
Wohnort: Schwabenland

Re: Sheremetevo

Beitrag von Schwabe » Mittwoch 13. Januar 2010, 01:33

Nikolaus hat geschrieben: Wieso das? Ich habe gelesen, dass seit 28.12.09 ALLE Inlandfluege der Aeroflot ueber Terminal D ("frueher" 3) abgewickelt werden (und bald auch alle Auslandsfluege). Ist das nicht korrekt?
So soll es sein, meinem E-Ticket zufolge !?!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11395
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Sheremetevo

Beitrag von Norbert » Donnerstag 14. Januar 2010, 09:20

Nikolaus hat geschrieben:Wieso das? Ich habe gelesen, dass seit 28.12.09 ALLE Inlandfluege der Aeroflot ueber Terminal D ("frueher" 3) abgewickelt werden (und bald auch alle Auslandsfluege). Ist das nicht korrekt?
So wie ich es sehe, laufen im Moment wirklich viele Inlandsflüge auf dem D (3), Auslandsflüge aber noch auf dem F (2).

(Praxis letzte Woche: Wenn man ankommt und nach Novosibirsk will, wird man aber erst einmal zum B (1) geschickt, um dann zu erfahren, dass man eigentlich zum D (3) musste.)

Aber auch von D (3) zu F (2) ist es ein ganzes Stückchen und es gibt offensichtlich KEINEN Transfer. Und künftig scheinen sie ja laut Wikipedia noch einmal tauschen zu wollen: Ausland auf D (3) und Inland auf E (?).

Sehr chaotisch also.

Benutzeravatar
Simone
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 993
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2004, 19:56
Wohnort: Moskau

Re: Sheremetevo

Beitrag von Simone » Mittwoch 20. Januar 2010, 13:30

Bei den Rückkehrern aus den Neujahres-Ferien gab es zwischen 2 und 6 h Wartezeit auf das Gepäck in SVO im Terminal F. HAPPY WELCOME!

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Sheremetevo

Beitrag von zimdriver » Mittwoch 20. Januar 2010, 14:43

Vorgestern nach SPb geflogen, ab Terminal D. Katastrophe. Alles noch im Bau, nichts funktioniert richtig. Das Mädchen am Check- In sagte auch nur, dass sie noch in der Erprobung sind. Flugzeug musste wegen technischer Probleme gewechselt werden, 3 1/2 Stunden Wartezeit waren fällig. Im Irish Pub lernten auch noch alle Kellner, was für eine Tätigkeit sie da gewählt hatten.
Einzig Gutes war, dass Aeroflot nur neue Airbus einsetzt auf der Strecke und das Parkhaus wegen fehlender Schranken und Kassen noch kostenlos war.
-- So stelle ich mir die Olympiade Sochi 2014 vor -- Alles geht irgendwie, nichts ist sauber und fertig, aber niemanden stört's --



Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“